• Auf dem Zinnmarkt ist die Stimmung positiv, auch durch die Wiedereröffnung Chinas.

    Ohne Lötzinn würde Einiges nicht funktionieren. Beispielsweise Solarmodule und Elektrofahrzeuge brauchen bei der Herstellung viel Zinn. Daher sind für Anleger der Rohstoff und die Unternehmen, die Zinn fördern, von Interesse. Produziert wurden weltweit im Jahr 2022 rund 310.000 Tonnen Zinn. Im Jahr zuvor waren es 305.000 Tonnen. Das meiste Zinn, rund 95.000 Tonnen, kam 2022 aus China. An zweiter Stelle bei den Produzentenländer steht Indonesien mit 74.000 Tonnen. Durch Wartungsarbeiten an Schmelzhütten waren fast 90 Prozent der chinesischen Zinnproduktion im dritten Quartal betroffen, so die International Tin Association. Größter Zinnproduzent war mit Abstand im vergangenen Jahr die chinesische Yunnan Tin Company. Sie gehört zu den zehn größten Produzenten, die insgesamt für zirka 60 Prozent der globalen Zinnproduktion sorgen.

    77.100 Tonnen Zinn hat die Yunnan Tin Company in 2022, damit sechs Prozent weniger als im Vorjahr hergestellt. Zweitgrößter Zinnproduzent ist die im Privatbesitz befindliche Minsur mit der Zinn-Gold-Mine Pucamarca in Peru. Auf Platz drei befindet sich wieder ein chinesisches Unternehmen und auf Platz vier der größten Zinnproduzenten ist in Indonesien PT Timah vertreten. Der fünftgrößte Zinnproduzent befindet sich in Malaysia. In Europa ist ein Unternehmen in Belgien der größte Zinnproduzent und bezeichnet sich selbst als Zero Waste Producer. Aber auch unter den kleineren Zinngesellschaften gibt es Chancen für Anleger. So zum Beispiel in Australien.

    Auf der zu Australien gehörenden Insel Tasmanien und auf dem australischen Festland besitzt Tin One Resources – https://www.commodity-tv.com/play/mining-newsflash-with-chesapeake-gold-us-critical-metals-and-tinone-resources/ – zwei fortgeschrittene Zinnprojekte. Ebenfalls in Australien und zudem in Deutschland arbeitet First Tin – https://www.rohstoff-tv.com/play/first-tin-machbarkeitsstudie-genehmigungen-und-weitere-bohrungen-voll-auf-kurs-fuer-beide-projekte/ – an Zinnprojekten und legt großen Wert auf Umweltverträglichkeit.

    Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von First Tin (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/first-tin-plc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Zinn – ein nicht zu unterschätzender Rohstoff

    veröffentlicht am 8. März 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 40 x angesehen • News-ID 140062
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.