• Was uns im Winter bevorsteht, Wandlungen sind nötig, denn die Welt um uns herum, wandelt sich auch.

    Änderungen sind nötig, ob in der Energieversorgung oder im Verhältnis zu China. Denn China will wohl seine Abhängigkeit vom Westen reduzieren und konzentriert sich mehr auf seine Binnenwirtschaft. Der globale Wandel wird Neues bringen. Weltweite Lieferketten müssen überdacht werden, ebenso wie Abhängigkeiten. Dies hatte schon die Pandemie gezeigt. Globalisierung und niedrige Zinsen haben vielen Aktienmärkten Positives gebracht. Aber diese Faktoren sind weggebrochen. Dennoch kann mit den richtigen Strategien gewonnen werden. Sicher werden einige Firmen scheitern, auch droht eine Insolvenzwelle hierzulande. Einen sicheren Stand sollten Gesellschaften haben, die sich um Edelmetalle kümmern, denn Gold ist immer gefragt und bietet zudem Schutz vor dem Kaufkraftverlust.

    Der Ukraine-Krieg hat eine neue Dimension erreicht. Dabei sind die USA, siehe Energieabhängigkeiten, weniger betroffen als Europa es ist. Die Notenbanken drehen an der Zinsschraube. Denn die Inflation soll so bekämpft werden. Laut Experten dauert es aber mehrere Quartale, bis sich die Wirkung zeigt. Für Deutschland als Exportnation ist die Zinsentwicklung in den USA wichtig. Von Bedeutung ist die Rezession, die auf Deutschland zurollt. Unternehmen investieren weniger und auch die Konsumenten schränken sich immer mehr ein. Günstiges Gas für Europa gibt es nicht mehr. Wie hart der Winter wird in Sachen Energie und Preise wird auch von den Temperaturen abhängen. Für private Anleger müsste die Devise lauten, der Kaufkraftentwertung durch die Inflation so gut wie es geht den Kampf anzusagen. Einen dauerhaften Wert im Geldbereich gibt es jedoch bei Gold und Silber und so gilt Gold als Stabilitätsanker in jedem Portfolio. Da gehören ein paar Goldminenwerte im Depot einfach dazu. In Frage kämen zum Beispiel Caledonia Mining oder Golden Rim Resources.

    Caledonia Mining – https://www.youtube.com/watch?v=M-6a81pSwTw – produzierte auf seiner Blanket Goldmine in Simbabwe im zweiten Quartal rund 20.000 Unzen Gold.

    Golden Rim Resources – https://www.youtube.com/watch?v=UauyOt8AgAo – ist in Westafrika tätig. Neben dem Kada Goldprojekt in Guinea besitzt das Unternehmen noch das Kouri-Projekt in Burkina Faso.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Caledonia Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/caledonia-mining-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Wohlstand erhalten

    veröffentlicht am 24. September 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 5 x angesehen • News-ID 130955
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.