• 85% der Testerinnen fühlen sich entspannter, wenn sie die Periodencreme Period Rescue von braVe care anwenden. Das zeigt eine unabhängige Wirksamkeitsstudie vom Juni 2023.

    BildÜber drei Monatszyklen haben weibliche Probanden mit Periodenschmerzen die Periodencreme auf Unterbauch und/oder Rücken getestet. Mehr als die Hälfte dieser Frauen würden Period Rescue ihrer besten Freundin weiterempfehlen. Mit der Anwendungsstudie hat braVe care den ersten Schritt gemacht, zu beweisen, dass der Wirkstoffkomplex bestehend aus brasilianischem Copaíba Öl die Periodengesundheit unterstützt.

    Wirkung nach 10 Minuten spürbar – auch bei sensibler Haut

    60% der Testerinnen bestätigen ein wärmendes Gefühl auf der Haut, das auf das Ingweröl in der Periodencreme zurückzuführen ist. 65% der Frauen spüren eine Verbesserung ihrer Periodenschmerzen nach 10 Minuten. „Es ging mir deutlich besser“, notiert eine Probandin auf dem Fragebogen. „Ich fühle mich als wenn ich meinem Körper etwas Gutes tun würde“, heisst es bei einer anderen Testerin. 65% der Frauen würden die Periodencreme auch kaufen. Eine zusätzlich durchgeführte klinisch-dermatologische Anwendungsstudie zeigt, dass die Periodencreme auch für sensible Hauttypen geeignet ist.

    Duft und Konsistenz von Period Rescue überzeugt

    90% sind mit der Konsistenz der Periodencreme zufrieden. Der Duft der Periodencreme hat den Probandinnen besonders gefallen. Sie empfinden ihn als floral-lieblich und assoziieren ihn mit einem Dayspa. Dass Period Rescue schnell einzieht und nicht auf der Unterwäsche klebt, haben 80% der Testerinnen bejaht.

    Über die Periodencreme Period Rescue

    Das Naturpflegeprodukt soll Frauen eine stressfreie Periode bescheren. Die Emulsion trägt Frau auf die Körperstellen auf, die von Unwohlsein betroffen sind. Der Hero-Wirkstoff der Periodencreme ist das aus Brasilien stammende Copaíba Öl. Weitere Wirkstoffe: Ingwer Öl, Magnesium-Öl, Mutterkraut-Öl, Schafgarben-Öl, Lavendel Öl. Der Wirkstoffkomplex von Period Rescue ist so einzigartig, dass er zum Patent angemeldet wurde.

    Über die Wirksamkeitsstudie

    Das unabhängige Testlabor dermatest GmbH in Münster hat 20 weibliche Probanden im Alter von 16-42 Jahren mit Periodenschmerzen rekrutiert, um eine klinisch-dermatologische Anwendungsstudie und eine Wirksamkeitsstudie durchzuführen. Die Abfrage der weiblichen Probanden wurde mittels Fragebogen durchgeführt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    braVe care by fibi UG (haftungsbeschränkt)
    Frau Beatriz Fitzner
    Wolfratshauser str. 19b Wolfratsha
    82049 Pullach i. Isartal
    Deutschland

    fon ..: +491792180256
    web ..: https://brave-care.com/
    email : beatriz@brave-care.com

    Bei braVe care finden Frauen die besten Wirkstoffe aus der Natur, für ihre Periodengesundheit. Das erste Produkt von braVe care ist eine Periodencreme gegen Regelbeschwerden, die für mehr Wohlbefinden während der Regel entwickelt wurde. Sie enthält konzentriertes Copaíba Öl aus dem brasilianischen Regenwald, das schmerzlindernd und entzündungshemmend wirken kann. Die Mission von braVe care ist es, Frauen zu ermutigen, Standards zu hinterfragen und wieder der Pflanzenheilkunde zu vertrauen.

    Pressekontakt:

    braVe care / fibi UG (haftungsbeschränkt)
    Frau Beatriz Fitzner
    Wolfratshauser str. 19b 19b
    82049 Pullach i. Isartal

    fon ..: 01792180256
    email : beatriz@brave-care.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Wirksamkeit bestätigt: Periodencreme von braVe care entspannt während der Periode

    veröffentlicht am 15. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 35 x angesehen • News-ID 154835
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.