• Die inhabergeführte Personalberatung Martens & Partner wächst um 20 % in einer Branche, in der rückläufige Umsätze und Kurzarbeit vorherrschen.

    Martens & Partner, eine mittelständische Personalberatung mit Standorten in Hamburg, Kopenhagen und Shanghai, hat im Krisenjahr 2020 das chinesische Wort – WEIJI – für „Krise“ wörtlich genommen. Die mit der Krise verbundenen Gefahren – WEI – wurden genau analysiert, die Chancen – JI – genutzt und damit das Geschäftsvolumen erfolgreich ausgeweitet.

    Schon im Frühjahr 2020 begannen tiefgehende Untersuchungen, in welchen Bereichen qualifiziertes Personal zukünftig benötigt wird und in welchen Kontexten. Seitdem wird in einem laufenden Prozess erarbeitet, wie innerhalb der herausfordernden aktuellen Parameter Unternehmen ihre individuellen Chancen nutzen und erfolgreich umsetzen können. Auf dieser Basis wurden mehrere neue Vertriebs- und Marketingkonzepte entwickelt und umgesetzt. Deutlich verstärkt haben sich hierdurch Suchaufträge für Positionen im Vertrieb und der Digitalisierung.

    Unsere Mandanten haben in der Krise außerdem festgestellt, dass die gewohnten Personalanzeigen nicht mehr den gewünschten Erfolg bringen. Die grundsätzliche Wechselbereitschaft ist in Krisenzeiten sehr gering, so dass gerade jetzt die qualifizierte Direktansprache wieder das erste Mittel der Wahl ist, um Kandidaten zu motivieren und somit die Positionen zu besetzen. Zudem ist in der Krise entscheidend, welche Vorteile ein eher traditionell auftretendes Unternehmen bietet: Zusätzlich zu Traditionen und gültigen Werten Assets wie Erfahrung, Sicherheit und vielfältige Wachstumschancen.

    Stefan Martens, Geschäftsführender Partner, sagt dazu: „Wir haben nicht lange gezögert und unsere Erfahrungen aus den Krisenzeiten 09/11 und der Lehman Pleite genutzt und die Herausforderungen unserer Mandanten zu Chancen gemacht.“

    Unternehmensinformationen:
    Martens & Partner, gegründet 2001, ist eine Personalberatung mit dem Schwerpunkt im Executive Search und arbeitet für mittelständische Kunden, Marktführer unterschiedlichster Branchen sowie börsennotierte Konzerne. Wir besetzen in erster Linie Beirats- und Aufsichtsratspositionen, finden Geschäftsführer und Vorstände, ebenso wie ausgewiesene Branchen-Spezialisten.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmens-Website: www.martensundpartner.de

    Frau Carolin Lühr steht Ihnen bei Fragen, Foto- und Unternehmenslogo-Wünschen unter der Telefonnummer 040 – 368 029-0 gerne zur Verfügung.

    Marktentwicklung der Branche:

    – https://blog.wiwo.de/management/2020/06/04/boombranche-berater-jeder-zweite-personalberater-muss-kurzarbeit-anmelden-doch-die-meisten-strategie-und-it-berater-schaffen-es-ohne-und-sind-auch-optimistisch/

    In der September-Befragung des Branchenverbandes BDU gaben 43 % der Headhunter an, dass ihr Umsatz bis September mehr als 40 % unter Plan liegt. Dieser Anteil ist bei den kleineren Personalberatern mit 59 % besonders hoch.

    www.bdu.de/news/headhunter-auf-dem-weg-aus-demcoronatief/

    Als ergänzende Informationen finden Sie hier unsere „WEIJI“- und „Weshalb…“- Unternehmensbroschüren:

    www.martensundpartner.de/downloads/mup_weiji_broschuere.pdf (1,6 MB)

    www.martensundpartner.de/downloads/mup_weshalb_broschuere.pdf (2,7 MB)

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Martens Personalberatung GmbH
    Frau Carolin Lühr
    Reesendamm 3
    20095 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040 – 368 029-0
    web ..: https://www.martensundpartner.de/
    email : Carolin.Luehr@martensundpartner.de

    .

    Pressekontakt:

    Martens Personalberatung GmbH
    Frau Carolin Lühr
    Reesendamm 3
    20095 Hamburg

    fon ..: 040 – 368 029-0
    web ..: https://www.martensundpartner.de/
    email : Carolin.Luehr@martensundpartner.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    WEIJI – Die Krise als Chance nutzen

    veröffentlicht am 20. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 5 x angesehen • News-ID 87157
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.