• Huhu, Weihnachten ist genehmigt. Wir dürfen Weihnachten feiern! Die liebevollen Politiker erlauben es uns. Sie nehmen uns unsere Freiheiten vorher, und dann geben sie uns ein Stück davon zurück u

    BildDie Hirten und ihre Schafe. Das größte Geschenk der Welt 2020 von unseren tollen Weihnachtsmännern: den Politikern.
    Wie wunderbar sie sind. Sie sind so lieb, machen sich Sorgen und kümmern sich sehr um uns und wir dürfen sogar Weihnachten feiern.

    Politiker, die Rechte von Menschen einschränken und am Ende so tun, als ob sie ihre Retter sind! Und wir applaudieren sogar noch für sie.

    Unsere Politiker, die Weihnachtsmänner. Unfähigkeit, Inkompetenz? Überheblichkeit, Ignoranz oder doch Manipulation??

    „Ich will hier nicht abstreiten, dass der Lockdown notwendig ist. Sicher war es in dieser Zeit angesichts der hohen Zahlen an Infektionen und Toten richtig, einen strengeren Lockdown zu verhängen.

    Mein Problem sind nicht die Maßnahmen selbst, sondern wann diese Maßnahmen entschieden und umgesetzt wurden,“ sagt Autor und Denker Dantse Dantse.

    Schärfere Maßnahmen – aber ganz plötzlich
    Seit dem Sommer warnten zahlreiche Experten, dass der Winter sehr hart werde, und die zweite Welle uns schlimmer träfe.

    Viele Experten hatten bereits im November einen totalen Lockdown gefordert, damit wir in Ruhe die Feiertage verbringen und die Geschäfte das Weihnachtsgeschäft ausnutzen können. Die guten Politiker, die sowieso alles besser und am besten wissen – obwohl sie nur die täglichen Zusammenfassungen ihrer Experten lesen- taten hingegen das Gegenteil.

    Jeder „Normalo“ hat die Gefahr kommen sehen, dennoch haben die Politiker nichts unternommen, damit der Dezember gut wird. Und auf einmal ging es dann doch so schnell. Alles wurde emotional. Unsere Kanzlerin konnte sogar weinen. Sie flehten, damit schärfere Maßnahmen verhängt werden. Wieder mal, wie im März, schienen die Politiker überrascht zu sein; wie eine Person, die überrascht tut, wenn nach der Nacht der Tag kommt und es tagsüber hell ist.

    Am Ende fragt man sich, warum das so ist und was eigentlich los ist. Warum lassen sie immer zuerst die Situation sich verschlimmern, bevor sie handeln? Ist es Unfähigkeit, Inkompetenz? Überheblichkeit, Ignoranz, oder doch Manipulation? Tun sie es nicht absichtlich, um Menschen zu manipulieren?

    Auf jeden Fall trägt ihr Verhalten dazu bei, dass immer mehr Menschen an verschwörerische Thesen glauben.

    Sie nehmen uns unsere Freiheiten vorher, und dann geben sie uns ein Stück davon zurück und stellen sich dann als Engel, als gute Menschen hin, die an das Volk denken. Wir freuen uns noch dazu. Menschen verlieren stetig, aber langsam ihre Rechte und sind dafür noch den Politikern dankbar. Was dir gehört, wird dir genehmigt und du freust dich – die Genehmigung von Weihnachten.

    Und was macht das Volk?
    Die Menschen waren immer nur Schafe – es war noch nie anders. Wir sind eben die Schafe und sie die Hirten.

    „Hoffentlich werde ich jetzt nicht auf die Liste der Verschwörer oder Querdenker gestellt, wenn ich meine Meinung äußere,“ schließt Dantse Dantse seine Reflexionen ab.

    Das größte Weihnachtsgeschenk der Welt ist die Erkenntnis, dass der Kampf gegen Covid-19 mehr als nur ein biologischer Kampf ist.

    Wissen ist wichtig!

    Alles über das Coronavirus und gesellschaftliche Auswirkungen ist in diesen Büchern enthalten:

    https://indayi.de/buch/covid-19-mehr-als-ein-biologischer-kampf-ein-geopolitischer-geooekonomischer-demokratie-menschrechts-und-zukunfts-krieg-viel-emotion-wenig-verstand/

    https://indayi.de/buch/covid-19-was-koennte-heute-wahr-sein-was-sind-die-fakten-was-ist-verstand-was-ist-emotion-was-ist-interpretation-was-ist-geruecht-was-ist-manipulation-was-ist-nur-angst/

    Schaue hier, was bei Indayi Edition Neues zu Covid-19 zu bieten hat!

    Entdecke hier nach anderen Covid-19-Büchern unseres Verlages

    Lese hier Tipps zu gesundem Sport und welche Sportarten sich tatsächlich als ungesund entpuppen.

    WARNUNG:
    Das Lesen der Bücher von Dantse Dantse kann deine Augen öffnen, die Ohren sensibilisieren, die Zunge schärfen, dein Herz berühren, dein Leben beeinflussen, deinen Horizont erweitern, deine Sorgen beseitigen, dich gesund machen und erhalten, dein Schicksal verändern und dich glücklich machen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    indayi edition
    Herr Dantse Dantse
    Rossdörfertsr 26
    64287 Darmstadt
    Deutschland

    fon ..: 061514297421
    web ..: http://www.indayi.de
    email : info@indayi.de

    indayi edition wurde von Dantse Dantse 2015 in Darmstadt gegründet und ist somit der erste Verlag eines Migranten aus Afrika in Deutschland. Dantse kommt ursprünglich aus Kamerun und lebt seit über 25 Jahren in Deutschland, wo er auch studiert hat. Bücherschreiben ist schon lange seine Leidenschaft und mit der Zahl der veröffentlichten Bücher stieg der Wunsch nach einem eigenen Verlag, um seinem Stil und seiner unkonventionellen Art treu bleiben und unabhängig von Verlagsvorgaben und -regeln schreiben und veröffentlichen zu können.

    indayi edition ist mehr als ein Verlag, denn der Gewinn steht nicht im Vordergrund, wie bei anderen Verlagen. Indayi möchte durch faire Konditionen Menschen aller Herkunft, die etwas Besonderes zu erzählen haben, und die nicht immer in die Schubladen der großen Verlage passen, weil sie nicht das Schreiben, was der Mainstream erwartet, die Chance geben, ihre tollen Werke mit vielen interessierten Lesern teilen zu können.

    Gerade Menschen mit Migrationshintergrund brauchen bei der Buchveröffentlichung besondere Unterstützungen beim Korrektorat und Lektorat. indayi möchte nicht, dass dies ein Hindernis für gute Werken und Ideen ist. Es gibt in Afrika, Asien, Lateinamerika und überall in der Welt Menschen mit genialen Texten, aber da sie den konventionellen Verlagen nicht passen, erfährt niemand davon. Durch die Übersetzung solcher Werke in die „Goethesprache“ will indayi diesen Autoren eine Stimme geben und den Lesern tolle und kreative Bücher nahe bringen, die die Welt anders darstellen… So trägt die deutsche Sprache dazu bei, die Welt ein Stückchen besser zu machen und gegen die Armut vorzugehen.

    mehr über indayi auf http://indayi.de/verlag/ueber-un

    Pressekontakt:

    indayi edition
    Herr Dantse Dantse
    Rossdörfertsr 26
    64287 Darmstadt

    fon ..: 061514297421
    web ..: http://www.indayi.de
    email : info@indayi.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Weihnachten darf gefeiert werden, die Politiker erlauben es uns gnädigerweise von Dantse Dantse

    veröffentlicht am 24. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 3 x angesehen • News-ID 85417
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.