• Die Macht einer grausamen Kindheit – kann Benjamin das zerstörerische Programm löschen?

    BildBenjamin Fosters Geschichte. Ex-Alkoholiker mit einer jahrelangen Karriere als Trinker. Der Mann, der erst einen Weg aus seiner Sucht gefunden hatte, als er eine große Aufgabe bekam. Derjenige, der für ein Mädchen Namens Crystal, die später seine allerbeste Freundin und langjährige Vertraute wurde, die Patenschaft übernahm und später mit ihr in einer WG zusammenwohnte. In Band 2 der Reihe „Hinter unserem Horizont“ beschreibt der Autor auf eindrucksvolle Weise, wie Benny zunächst mit Hilfe einer imaginären Freundin durch seine schwere Kindheit kommt und es ihm nach vielen Höhen und Tiefen – sowohl beruflich als auch privat – schließlich gelingt, in der Gegenwart Fuß zu fassen und glücklich zu werden.

    Dunkle Schatten der Kindheit

    Auf packende und emotionale Art und Weise nimmt uns der Autor an magische Orte mit, die zum einen real sind, aber auch im Kopf der Hauptfigur zu finden sind. Wer vielleicht zu Beginn des Romans denkt, es handle sich bei Benny um einen Psycho oder Schizo, wird im weiteren Bereich der Geschichte eines Besseren belehrt.
    Neben Rückblicken in die Vergangenheit, die von Gewalt und Unterdrückung seitens der Familie beherrscht wird und Schwierigkeiten in der Gegenwart, wie etwa einen sinnvollen Job zu finden entwickelt sich im Laufe der Geschichte. Eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen Benjamin und Jane. Bevor sich beide jedoch outen und wahre Freunde werden können, müssen sie noch einige Hürden meistern.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    indayi edition
    Herr Guy Dantse
    Roßdörfer Str. 26
    64287 Darmstadt
    Deutschland

    fon ..: 06151 4297421
    web ..: http://indayi.de
    email : info@indayi.de

    indayi edition wurde von Dantse Dantse 2015 in Darmstadt gegründet und ist somit der erste Verlag eines Migranten aus Afrika in Deutschland. Dantse kommt ursprünglich aus Kamerun und lebt seit über 25 Jahren in Deutschland, wo er auch studiert hat. Bücherschreiben ist schon lange seine Leidenschaft und mit der Zahl der veröffentlichten Bücher stieg der Wunsch nach einem eigenen Verlag, um seinem Stil und seiner unkonventionellen Art treu bleiben und unabhängig von Verlagsvorgaben und -regeln schreiben und veröffentlichen zu können.
    Das Besondere an Dantse ist, dass er als Autor mit afrikanischen Wurzeln auf Deutsch und nicht auf Französisch schreibt. Dadurch trägt indayi edition zur Verständigung zwischen den Kulturen bei. Wir fördern die Integration und motivieren Autoren aus anderen Kulturen, auf Deutsch zu schreiben und sich mit der „Goethesprache“ zu identifizieren.
    Viele unbekannte und unkonventionelle Autoren – und ganz besonders Menschen mit Migrationshintergrund – haben es schwer, bei den großen, etablierten Verlagen unterzukommen und ihnen möchten wir mit unserem kleinen, bunten, außergewöhnlichen Verlag die Möglichkeit geben, ihre Erfahrungen, Ideen, Erlebnisse und Träume mit anderen zu teilen.

    Pressekontakt:

    indayi edition
    Herr Guy Dantse
    Roßdörfer Str. 26
    64287 Darmstadt

    fon ..: 06151 4297421


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Verlorene Seelen – Hinter unserem Horizont 2

    veröffentlicht am 11. Juni 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 0 x angesehen • News-ID 99144
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.