• Montreal, den 4. Juni 2020 – Das Management von Vanstar Mining Resources Inc. (TSX-V: VSR / Frankfurt: 1V8) hat Technominex aus Rouyn-Noranda mit der Durchführung einer ersten Arbeitsphase beauftragt, einschließlich einer geologischen Untersuchung, Schürfgrabungen, Probennahmen sowie Abtragungen beim Amanda-Projekt. Das etwa 7.300 Hektar große Konzessionsgebiet wird von einem Team von zwei Geologen und zwei Technikern über einen Zeitraum von etwa 30 Tagen bearbeitet werden.

    Im selben Zeitraum wird auch eine magnetische Flugvermessung mittels Drohne durchgeführt werden. Unter der Leitung von MB Géosolutions aus Quebec wird auch ein geophysikalischer Zusammenstellungsbericht über das gesamte Projekt erstellt werden. In Abhängigkeit der erzielten Ergebnisse könnte im Sommer oder Herbst 2020 ein Bohrprogramm folgen.

    Amanda-Projekt

    Im Konzessionsgebiet Amanda sind mehrere Goldvorkommen aufgelistet, einschließlich der Vorkommen Arianne, Kogg und Rockn Hammer. Weitere Hinweise mit einem ähnlichen geologischen Kontext (Golden Butterfly, Frank, Enterprise) werden ebenfalls im Umkreis von 15 Kilometern westlich und südwestlich des Konzessionsgebiets in den ehemaligen Minenkonzessionen von Virginia Mines Inc. vorgefunden. Das Vorkommen von Verwerfungen, Falten und Eisenformationen in einer sedimentären Umgebung in Kontakt mit Vulkangestein sind die wesentlichen Elemente, nach denen das Unternehmen sucht. Die Mineralisierung besteht aus Pyrit, Pyrrhotit, disseminiertem Arsenopyrit und Gold in adrigen Quarzerzgängen, die Eisenformationen durchschneiden, oder in Paragneis. Die Art der Mineralisierung ist jener bei den Lagerstätten Homestake, Lupine und Musselwhite ähnlich.

    Beste historische Bohrergebnisse:

    UntersuchungenGehalt (g/t Tiefe (m) Zone
    Au)

    AC-02-01 1,15 18 Arianne
    AC-97-31 2,42 4 Arianne
    und 5,4 7 Arianne
    einschließlich12,1 3 Arianne
    AC-02-05 0,52 11,37 Rockn Hammer
    einschließlich1,36 2 Rockn Hammer

    Beste historische Rillenprobenergebnisse:

    Schürfgraben Gehalt (g/t Tiefe (m) Zone
    Au)

    TR-97-01 0,6 8,3 Arianne
    und 1,07 7 Arianne
    TR-97-02 1,23 2,6 La Mire
    TR-97-03 1,35 11 Ti-Beu
    einschließlich5,2 2 Ti-Beu
    und 2,04 3,1 Ti-Beu
    und 0,8 9,4 Ti-Beu
    und 1,57 3,5 Ti-Beu
    TR-97-04b 1,69 13,8 Kogg
    und 5,17 2,9 Kogg
    und 8,34 1,6 Kogg

    Félix-Projekt

    Das Unternehmen bereitet auch eine Reihe von Arbeiten vor, einschließlich eines Sommer-Bohrprogramms, im Konzessionsgebiet Félix. Das Konzessionsgebiet Félix weist ein geologisches und geophysikalisches Umfeld auf, das das Vorkommen von Sulfiden und Gold begünstigt. Regionale Falten, Verwerfungen, Eisenformationen und magnetische Anomalien in einer sedimentären Umgebung in der Nähe vulkanischer Laven sind die Hauptmerkmale dieses Projekts.

    Die Untersuchung 728-06-1 ergab im Sedimentbecken der Chicobi-Gruppe die folgenden Werte:

    1,4 g/t Au auf 1,5 m
    1,8 g/t Au auf 1,5 m
    1,5 g/t Au auf 1,5 m
    0,9 g/t Au auf 1,5 m
    0,9 g/t Au auf 1,5 m
    1,4 g/t Au auf 1,5 m
    1,5 g/t Au auf 1,5 m
    1,8 g/t Au auf 1,5 m
    1,4 g/t Au auf 1,5 m

    Interessant ist, dass in dieser Einheit, die aus grafitischem Argillit, Quarzit und Grauwacke mit einer Mächtigkeit von über 70 Metern besteht, nur neun Proben analysiert wurden. Dieses Bohrloch entspricht ebenfalls einer Megatem II-Anomalie von mehreren Hundert Metern und befindet sich in der Nähe des Kontakts zwischen den Sedimenten und den felsischen Laven. Das Vorkommen von Pyrit wird in der gesamten Beschreibung dieser historischen Untersuchung erwähnt. Es gibt eine mögliche Verwerfung in der unmittelbaren Umgebung dieser Untersuchung.

    Projekt Nelligan – Lizenzgebühr

    Das Management des Unternehmens möchte auch bekannt geben, dass es mit einem der ehemaligen Projektentdecker, der einen Lizenzgebühr-Anteil von einem Prozent auf 21 Zellen im östlichen Teil des Konzessionsgebiets Nelligan (Block Émile) besitzt, ein Abkommen unterzeichnet hat, um diesen Anteil für einen nicht bekannt gegebenen Barbetrag zu erwerben.

    PowerOne Capital Markets Limited

    Im Rahmen seiner Unternehmensentwicklung hat das Vanstar-Management PowerOne Capital Markets Limited als strategischen Berater verpflichtet. PowerOne verfügt über umfassende M&A-Fachkenntnisse im Bereich von Rohstoffen und stellt seit über 16 Jahren aufstrebenden Wachstumsunternehmen in unterschiedlichen Branchen weltweit strategisches Kapital in frühem Stadium sowie Beratungsdienstleistungen zur Verfügung.

    Europa

    Da die Reisemöglichkeiten aufgrund der COVID-19-Pandemie eingeschränkt sind, plant das Unternehmen zudem, das Nelligan-Projekt europäischen Investoren, die an der Goldbranche interessiert sind, per Videokonferenz vorzustellen. Diese Konferenzen sollten im Frühling beginnen und möglicherweise bis zum Sommer fortgesetzt werden.

    Das Unternehmen gewährte außerdem zwei Directors des Unternehmens 600.000 Aktienoptionen, die über einen Zeitraum von fünf Jahren zu einem Preis von 1,17 CAD ausgeübt werden können.

    Kontakt:
    Sébastien Plouffe
    Vice-President – Public Relations
    splouffe@vanstarmining.com
    514-947-2272

    Gary Clayten
    Vice-President – Western Corporate Development
    604-761-3233
    info@rvanstar.com
    www.vanstarmining.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsdienstleister (gemäß den TSX Venture Exchange Policies) übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit des Inhaltes.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vanstar Mining Resources Inc.
    Guy Morissette
    824 Taschereau Blvd.
    J5R 1V9 La Prairie, Quebec
    Kanada

    email : resvanstar@videotron.ca

    Pressekontakt:

    Vanstar Mining Resources Inc.
    Guy Morissette
    824 Taschereau Blvd.
    J5R 1V9 La Prairie, Quebec

    email : resvanstar@videotron.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Vanstar Mining Resources: Technominex beginnt mit Arbeiten beim Amanda-Projekt

    veröffentlicht am 4. Juni 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 7 x angesehen • News-ID 70912
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.