• – Das Unternehmen wurde erfolgreich an der Frankfurter Börse unter dem Tickercode TR3 im Zweitlisting notiert.
    – Die metallurgischen Testarbeiten in der Pilotanlage wurden abgeschlossen und zeigten, dass im Vergleich zu den in der PFS verwendeten Inputs höhere Ausbeuten erzielt werden können.
    – Die DFS liegt weiterhin im Plan und im Budget für die Fertigstellung Ende Q3 2022.

    VANADIUM RESOURCES LTD (ASX:VR8) („VR8“ ODER „DAS UNTERNEHMEN“), der Erschließer des Steelpoortdrift-Vanadiumprojekts in Limpopo, Südafrika, freut sich, den folgenden Tätigkeitsbericht vorzulegen, der die im Quartal erzielten Fortschritte beschreibt.

    Vanadium Resources führt derzeit eine definitive Machbarkeitsstudie („DFS“) durch, um Bergbauarbeiten durchzuführen und einen Konzentrator und eine Salzröstanlage zu errichten, die potenziell in der Lage sind, anfänglich 12.500 Tonnen V2O5-Flocken zu produzieren, wobei die Investitionskosten auf 200 Mio. US$ geschätzt werden und einen zurechenbaren NPV8 nach Steuern von 884 Mio. US$ (73,95 %) bei einem IRR von 45 % Refer to Asx Announcement dated 22 June 2021 Steelpoortdrift PFS delivers superior results
    ergeben.

    UNTERNEHMEN SCHLIESST ZWEITNOTIERUNG AN DER FRANKFURTER BÖRSE AB

    Das Unternehmen hat die Zweitnotierung an der Frankfurter Börse unter dem Tickercode TR3 abgeschlossen. Die Notierung an der Frankfurter Börse vergrößert die Investorenreichweite von Vanadium Resources und erhöht das Engagement auf den europäischen Märkten, die sich besonders gut ergänzen, da Vanadium ein weltweit strategisches Metall ist und voraussichtlich eine große Rolle bei der Speicherung erneuerbarer Energien mit Vanadium-Redox-Flow-Batterien („VRFBs“) spielen wird. Die Frankfurter Wertpapierbörse ist eine der größten Börsen Europas. Mehr als 50 % des gesamten Handels an der Frankfurter Wertpapierbörse werden von Anlegern aus dem Ausland getätigt.

    Das Unternehmen reiht sich in eine wachsende Liste von an der ASX notierten Vanadium-Unternehmen ein, die an der Frankfurter Börse doppelt notiert sind, wie Neometals Ltd (ASX: NEO FRA: 9R9), Australian Vanadium Ltd (ASX: AVL FRA: JT71) und TNG Limited (ASX: TNG FRA: HJI), um nur einige zu nennen.

    ABSCHLUSS DER METALLURGISCHEN PILOTANLAGENVERSUCHE

    Die DFS ist eine natürliche Weiterentwicklung der Vormachbarkeitsstudie (PFS“), die vor kurzem mit dem Ziel abgeschlossen wurde, ein hochreines (>98 % V2O5) Vanadium-Flockenprodukt aus primärem Run-of-Mine-Mineralisierungsmaterial (ROM“) herzustellen. Im Rahmen der DFS wurde ein Probeabbau und eine Massenprobe-Entnahmekampagne eingeleitet, um frisches (unverwittertes) mineralisiertes Material für metallurgische Testkampagnen ASX: VR8 07 March 2022 DFS Update: Trial Mining and Bulk Sampling Progress
    in einer Pilotanlage zu gewinnen. Wie bereits am 24. März 2022 ASX: VR8 24 March 2022 Completion of bulk sampling and pilot plant test work commencement
    angekündigt, waren bei der Entnahme der Großproben keine Sprengungen erforderlich, da frisches, unverwittertes mineralisiertes Material in einer Tiefe von 2 bis 3 Metern unter der Oberfläche gefunden wurde, da der Erzkörper wesentlich flacher war als ursprünglich angenommen.

    Der Probeabbau wurde mit einer Gesamtmenge von etwa 40 Tonnen mineralisiertem Material abgeschlossen, von denen etwa 15 Tonnen als frisches, hochgradiges Material aus der mineralisierten Zone LMZ (Lower Magnetite Zone) eingestuft wurden. Dieses Material wurde an die F&E-Einrichtung von Multotec Minerals Processing in Johannesburg, Südafrika, geschickt, um dort Testkampagnen in einer Konzentrator-Pilotanlage durchzuführen, mit dem Ziel, Magnetitkonzentrat für nachgelagerte Salt Roast and Leach (SRL“-Testarbeiten) herzustellen. Multotec ist ein weltweit führendes Unternehmen für die Lieferung von Ausrüstungen und verfügt über besondere Erfahrungen im Bereich der Magnet- und Schwerkraftabscheidung.

    Das aus dem dreistufigen Kreislauf zur Magnetabscheidung mit niedriger Intensität gewonnene Konzentrat wurde entwässert und an MINTEK Südafrika, eine führende Einrichtung für die Entwicklung von Mineralien, geschickt, wo es in einem SRL-Pilotkreislauf zu einem endgültigen Flockenprodukt weiterverarbeitet wurde.

    Dieser Kreislauf umfasste:
    1. Rösten des Konzentrats in Gegenwart von Natriumsalzen für 4 Stunden bei 1200 Grad Celsius;
    2. Wasserauslaugung des gerösteten Materials;
    3. Entkeimungskreislauf; und,
    4. Ammonium-Meta-Vanadat-Fällung.

    Die wichtigsten Ergebnisse der Testarbeiten waren:
    – Die Massenprobenentnahme aus dem Versuchsbergbau und die Testarbeiten in der Pilotanlage wurden abgeschlossen
    – Testarbeiten zur magnetischen Trennung zeigen, dass V2O5-Gewinnungen von über 96 % bei Konzentratgehalten von über 2,10 % V2O5 möglich sind.
    – Salzröst- und Laugungstestarbeiten weisen auf Laugungsgewinnungen von über 87 % hin, wobei die Gesamtprojektgewinnungen über 84 % liegen, was eine Steigerung von 3 bis 4 % gegenüber den in der PFS verwendeten Gewinnungen darstellt.
    – Geringe Silica-Gehalte in den Magnetabscheidekonzentraten verringern den Reagenzienverbrauch bei der nachgeschalteten Verarbeitung erheblich.

    ERGEBNISSE DER TESTARBEIT ASX: VR8 22 June 2022 VR8 Test work results confirm superior grade recoveries

    Feed Grade Product grade Residue grade Recovery
    Magnetic Separation 1.71 (%V2O5) 2.28 (%V2O5) 0.06 (%V2O5) 96.5%
    Salt Roast and Leach 2.28 (%V2O5) 77.65 g/l 0.23 (%V2O5) 89.9%
    Flake production 77.65 g/l >98 (%V2O5) 216 ppm 97.3%
    Total project 1.71 (%V2O5) >98 (%V2O5) 84.4 %

    Von besonderer Bedeutung ist, dass der Siliziumdioxidgehalt des magnetisch abgetrennten Konzentrats zwischen 1,1 und 1,3 % gemessen wurde, was die Effizienz der nachgelagerten Verarbeitung erheblich verbessert und den Reagenzienverbrauch reduziert.

    DFS BLEIBT IM PLAN UND IM BUDGET

    Die DFS schreitet innerhalb des Zeitplans gut voran und bleibt im Rahmen des Budgets, wobei die Fertigstellung gegen Ende des dritten Quartals 2022 angestrebt wird. Die meisten Arbeitsabläufe sind derzeit zu 80-90 % abgeschlossen; lediglich die letzten ausstehenden Abschnitte werden noch fertiggestellt.

    UNTERNEHMEN

    Im Laufe des Quartals gab das Unternehmen bekannt, dass Herr van der Hoven, Non-Executive Director, mit Wirkung vom 08. April 2022 aus dem Vorstand und der Tochtergesellschaft Vanadium Resources (Pty) Ltd. ausscheiden wird.

    Herr Jurie Wessels wechselte vom Non-Executive Chairman zum Executive Chairman des Unternehmens.

    ZUSAMMENFASSUNG DER AUSGABEN

    Im Laufe des Quartals wurden insgesamt 2.209.000 $ für Aktivitäten im Zusammenhang mit der Exploration und Erschließung des Vanadiumprojekts Steelpoortdrift aufgewendet, in erster Linie für die DFS. Mit Ausnahme des Probeabbaus tätigte das Unternehmen im Quartal keine Ausgaben für Bergbauproduktionsaktivitäten.

    Im Quartal wurden Zahlungen in Höhe von insgesamt ca. 36.000 $ an mit dem Unternehmen verbundene Parteien geleistet, bei denen es sich um Direktor- und Beratungshonorare handelte (siehe Abschnitt 6.1 und 6.2 des Anhangs 5B).

    Diese Mitteilung wurde von den Direktoren von Vanadium Resources Limited zur Veröffentlichung freigegeben.

    Für und im Namen des Vorstands:
    Kyla Garic
    Company Secretary
    Vanadium Resources Limited
    contact@vr8.global

    APPENDIX 1 – Mineral Resource ESTIMATE
    Im Berichtszeitraum, der am 31. Dezember 2021 endete, gab es keine wesentlichen Änderungen an der Mineralressourcenbilanz des Unternehmens. Die zuvor gemeldete Ressourcenbilanz sieht wie folgt aus:

    Table 1: Mineral Resource Estimate (as at 31 July 2020)
    Category V2O5 Range Volume Quantity V2O5 Fe2O3
    (%) (M m³) (Mt) (%) (%)
    Measured 0.45* to 0.90 20.3 66.0 0.59 19.98
    >0.90 7.2 26.3 1.22 34.20
    Sub-total 27.5 92.3 0.77 24.03
    Indicated 0.45* to 0.90 61.8 201.2 0.59 20.21
    >0.90 22.7 83.2 1.24 35.06
    Sub-total 84.5 284.4 0.78 24.55
    Inferred 0.45* to 0.90 63.2 206.9 0.60 20.96
    >0.90 21.3 78.4 1.22 35.18
    Sub-total 84.5 285.3 0.77 24.87
    Total (0.45 to 0.90) 145.3 474.1 0.59 20.51
    Total (>0.90) 51.2 187.9 1.23 34.99
    Total 196.5 662.0 0.77 24.62
    Source: Mining Plus, Steelpoortdrift Vanadium Project Mineral Resource Estimate Report, July 2020
    Note: *0.45% V2O5 being the Mineral Resource cut-off grade as declared by the Mining Plus Competent Person

    APPENDIX 2 – ORE RESERVE
    Ore Reserves as at 30 June 2021
    Material Type Proved Probable Total
    Quantity Grade Vanadium Quantity Grade Vanadium Quantity Grade Vanadium
    (Mt) (%) Content (Mt) (%) Content (Mt) (%) Content
    (Mt) (Mt) (Mt)
    HG RoM Material 15.57 1.01% 0.16 24.68 0.93% 0.23 40.25 0.96% 0.39
    MG RoM Material 15.60 0.51% 0.08 18.00 0.50% 0.09 33.60 0.50% 0.17
    Total Mineral Reserve 31.17 0.76% 0.24 42.68 0.75% 0.32 73.85 0.73% 0.56
    Source:-Sound Mining, 2021
    Notes
    – Ore Reserve Statement is stated at a price of USD6.00/lb as at 30 June 2021.
    – Quantity and grade measurements are reported at the delivery to plant in metric units (Mt) and head grade, both of which are rounded to two decimal places.
    – Approximately 6.91Mt of MG RoM at an average grade of 0.50% V2O5 remains untreated within the stockpile over the LoM. The CP has excluded this material from the Ore Reserve Statement.
    – Apparent computational errors are due to rounding and are not considered significant.
    – Losses that could occur as a result of transportation of content or flake are considered to be negligible for the purpose of the maiden Ore Reserve Statement.
    – Vanadium Resources currently has an ownership of 50% of the Project (will be increased to 73.95% ownership pending final S11 governmental approval, with no further consideration payable by VR8 for the additional 23.95%).
    – No account of concentrate or flake loss during transportation was taken into consideration. However, this was deemed to be immaterial in the context of the viability of the Ore Reserve as stated.
    – Inferred Mineral Resource material has not been included in the Ore Reserve Estimate.

    APPENDIX 3
    Tenement Table: ASX Listing Rule 5.3.3

    Mining tenement interests held at the end of the quarter and their location
    PERMIT PERMIT REGISTERED HOLDER / AREA IN km2 PERMIT PERMIT EXPIRY INTEREST /
    NAME NUMBER APPLICANT STATUS CONTRACTUAL
    RIGHT
    Pilbara Region, Western Australia
    Quartz Bore E47/3352 VMS Resources Pty Ltd 15 Granted 21/12/2026 100%
    Limpopo Region, South Africa
    Steelpoortdrift 10095MR Vanadium Resources (Pty) 24.6 Granted 04/09/2048 73.95%
    KT365 Ltd

    Im Laufe des Quartals aufgegebene oder erworbene Bergbaukonzessionen und deren Lage
    Im Laufe des Quartals wurden keine Anteile aufgegeben und der Anteil an der Steelpoortdrift KT365-Genehmigung stieg von 50 % auf 73,95 %.
    Nutzbringende prozentuale Beteiligungen im Rahmen von Farm-in- oder Farm-out-Vereinbarungen am Ende des Quartals
    NIl

    Erklärung der zuständigen Personen und Compliance-Erklärungen

    Die Informationen in den unten angeführten Bekanntmachungen 1, 2, 3 und 4, die sich auf die Explorationsergebnisse, einschließlich der im Produktionsziel enthaltenen Mineralressourcen (und der von den Produktionszielen abgeleiteten prognostizierten Finanzinformationen) auf dem Projekt Steelpoortdrift beziehen, wurden zuvor an der ASX veröffentlicht. Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine Informationen oder Daten bekannt sind, die die in der Marktbekanntmachung enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die der Bekanntmachung zugrunde liegen, weiterhin gelten. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der kompetenten Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich verändert wurden.

    Mineralische Ressourcen

    Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die sich wesentlich auf die in der Vanadium-Ressourcenschätzung vom 31. Juli 2020 enthaltenen Informationen auswirken, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die der Schätzung zugrunde liegen, weiterhin gelten und nicht wesentlich geändert wurden, wenn man sich auf die Ressourcenmeldung vom 29. April 2020 bezieht (Mineral Resource Update Confirms Steelpoortdrift’s Global Vanadium Standing). Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

    Erzreserven

    Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die die in der Erklärung zu den Erzreserven enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen, und dass alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die den Schätzungen in der Erklärung zu den Erzreserven zugrunde liegen, weiterhin gelten und nicht wesentlich geändert wurden. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der kompetenten Person präsentiert werden, gegenüber der ersten Erzreservenerklärung nicht wesentlich geändert wurden. Die in diesem Bericht dargestellten Informationen wurden den Ankündigungen entnommen, die im Vormachbarkeitsbericht vom 22. Juni 2021 (Steelpoortdrift PFS delivers superior results) und im Ore Reserve Statement vom 22. Juli 2021 (VR8 declares maiden ore reserve additional information) veröffentlicht wurden. Das Unternehmen bestätigt, dass die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der kompetenten Person präsentiert werden, gegenüber den ursprünglichen Marktveröffentlichungen nicht wesentlich geändert wurden.

    ASX-Meldungen, auf die direkt oder in Kommentaren zu dieser vierteljährlichen Tätigkeitsmeldung Bezug genommen wird
    1 ASX: VR8 22. Juni 2021 Steelpoortdrift PFS liefert hervorragende Ergebnisse
    2 ASX: VR8 07 März 2022 DFS Update: Fortschritte beim Probeabbau und bei der Entnahme von Schüttgutproben
    3 ASX: VR8 24 März 2022 Abschluss der Großprobenentnahme und Beginn der Testarbeiten in der Pilotanlage
    4ASX: VR8 22. Juni 2022 Die Ergebnisse der VR8-Testarbeiten bestätigen die überdurchschnittlich hohe Ausbeute

    ASX-Ankündigungen, auf die im Kommentar dieser vierteljährlichen Veröffentlichung Bezug genommen wird
    ASX: VR8 08 April 2022 VR8 nimmt Änderungen im Vorstand vor
    ASX: VR8 26 April 2022 VR8 Doppelnotierung an der Frankfurter Börse Executive

    Disclaimer

    Einige der Aussagen in dieser Bekanntmachung können in die Zukunft gerichtete Aussagen sein. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass solche Aussagen nur Vorhersagen sind und inhärenten Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Faktoren und Risiken, die für die Branchen, in denen VR8 tätig ist und tätig zu werden beabsichtigt, spezifisch sind, sowie allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, vorherrschende Wechselkurse und Zinssätze und Bedingungen auf den Finanzmärkten. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Ereignissen oder Ergebnissen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Keine zukunftsgerichtete Aussage ist eine Garantie oder Zusicherung hinsichtlich zukünftiger Leistungen oder anderer zukünftiger Angelegenheiten, die von einer Reihe von Faktoren beeinflusst werden und verschiedenen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von VR8 liegen.

    VR8 übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu veröffentlichen, um Ereignisse oder Umstände nach dem heutigen Datum oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu berücksichtigen. Es wird keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich der Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Korrektheit der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, Meinungen oder Schlussfolgerungen gegeben. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, übernehmen weder VR8, seine Direktoren, Mitarbeiter, Berater oder Vertreter noch irgendeine andere Person eine Haftung für Verluste, die sich aus der Verwendung der in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen ergeben. Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Bekanntmachung spiegeln nur die Ansichten zum Zeitpunkt dieser Bekanntmachung wider.

    Diese Mitteilung stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zur Zeichnung oder zum Kauf von Wertpapieren durch VR8 dar. Diese Mitteilung stellt auch keine Anlage- oder Finanzproduktberatung (auch keine Steuer-, Buchhaltungs- oder Rechtsberatung) dar und ist nicht dazu bestimmt, als Grundlage für eine Anlageentscheidung zu dienen. Anleger sollten sich selbst beraten lassen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

    Für diese Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Sie können die Originalmeldung inklusive des Anhangs, der in dieser Meldung nicht abgedruckt wurde, abrufen unter: 2924-02546500-6A1101633 (markitdigital.com)

    Wollen Sie mehr deutschsprachige Informationen zu Vanadium Resources? Oder sind Sie daran interessiert, auf den Verteiler für spannende Nebenwerte eingetragen zu werden? Dann schicken Sie einfach eine Email mit dem Stichwort Vanadium und/oder Nebewerte an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu und Sie werden in den jeweiligen Verteiler eingetragen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vanadium Resources Limited
    Kyla Garic
    Suite 7, 63 Shepperton Rd.
    6100 VICTORIA PARK
    Australien

    email : contact@vr8.global

    Pressekontakt:

    Vanadium Resources Limited
    Kyla Garic
    Suite 7, 63 Shepperton Rd.
    6100 VICTORIA PARK

    email : contact@vr8.global


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Vanadium Resources: Tätigkeitsbericht – Juni Quartal 2022

    veröffentlicht am 28. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 2 x angesehen • News-ID 127797
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.