• Vakuumdämmplatten von Kingspan meistern architektonische Herausforderungen

    BildFür besonders schlanke Wand- und Bodenaufbauten bietet Kingspan eine Vakuumdämmplatte an, welche bei sehr geringer Materialstärke hocheffizient ist. Optim-R kommt dort zum Einsatz, wo herkömmliche Dämmstoffe aufgrund von Platzmangel oder aus gestalterischen Gründen nicht in Frage kommen.

    Eine gedämmte Gebäudehülle senkt den Energiebedarf – Wärmeverluste werden wirksam verringert. Um dies zu erreichen, sind jedoch oftmals dicke Konstruktionen notwendig. In vielen Fällen fehlt hierfür jedoch der Platz – oder die vorhandene Gebäudegeometrie lässt dies nicht zu. Eine Lösung, die eine hohe Dämmwirkung mit einer geringen Materialstärke vereint, bietet Kingspan mit Optim-R an. Die Vakuumdämmplatten eignen sich sowohl für Sanierungsmaßnahmen als auch für Neubauprojekte. Sie kommen hauptsächlich im horizontalen Bereich – wie bei Loggien, Balkonen und Dachterrassen – zum Einsatz. Hier sind bei Neubauten oftmals aus gestalterischen Gründen geringe Materialstärken gefragt. Auch bei Bestandsbauten erweist sich die Vakuumdämmplatte als effektive Lösung. Denn häufig steht für die nachträgliche Montage eines Dämmsystems kaum Platz zur Verfügung. Bei der Aufbauhöhe kann dann jeder Millimeter entscheidend sein. Die Platten sind in unterschiedlichen Stärken verfügbar – in 20, 25, 30 und 40 Millimetern. Trotz geringer Materialstärke weist das Produkt mit einem Lambda-Wert von 0,007 W/(mK) eine fünf Mal geringere Wärmeleitfähigkeit als herkömmliche Dämmmaterialien auf. Dies ergibt sich vor allem durch den Aufbau der Platten.

    Hochleistungsdämmstoff nach Maß
    Optim-R besteht aus einem nicht brennbaren mikroporösen Kernmaterial. Hierbei handelt es sich um gepresstes pyrogenes Siliciumdioxid. Zum Schutz ist dieses mit Vlies umhüllt. Ganz außen befindet sich ein gasdichter Umschlag aus einer mehrschichtigen Hochbarrierefolie. Dieser wird abschließend die Luft entzogen, sodass ein Vakuum entsteht. So wird die Wärmeleitung verhindert. Hierbei ist es wichtig, dass die äußere Hülle nicht beschädigt wird, damit die Dämmeigenschaften erhalten bleiben. Die Platten sind in vielen unterschiedlichen Formaten erhältlich, sodass sich Geometrien jeglicher Art umsetzen lassen. Bereits vor Verarbeitung des Hochleistungsdämmstoffes wird ein Verlegeplan gefertigt, welcher die Position jeder einzelnen Platte festlegt. Ein aufwendiges und zeitintensives Zuschneiden auf der Baustelle entfällt – lediglich im Randbereich müssen sogenannte Flexplatten aus Polyurethan-Hartschaum (PUR) angepasst werden.

    Mit Optim-R ermöglicht Kingspan optisch unauffälliges und zugleich hocheffizientes Dämmen. Auch für komplizierte Anforderungen im Bestand bietet die Vakuumdämmung eine effiziente Lösung, wenn herkömmliche Dämmsysteme an ihre Grenzen stoßen.
    Weitere Informationen erhalten Interessierte direkt bei Kingspan Insulation – unter www.kingspan.de oder per Mail an info@kingspaninsulation.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Kingspan Insulation GmbH & Co. KG
    Herr Andreas Neitzel
    Fuggerstraße 15
    49479 Ibbenbüren
    Deutschland

    fon ..: 05451 898 0
    fax ..: 05451 898 66
    web ..: http://www.kingspan.de
    email : info@kingspaninsulation.de

    Die Kingspan Insulation GmbH & Co. KG mit Sitz in Ibbenbüren ist Teil der gleichnamigen Kingspan Gruppe. Das Unternehmen entwickelt energieeffiziente Dämm- und Gebäudelösungen für Projekte weltweit. Deren Einsatz reicht vom industriellen- und gewerblichen Bereich über Wohngebäude bis hin zu Büro- und Verwaltungsbauten. Die Produktschwerpunkte der Kingspan Insulation GmbH & Co. KG umfassen hochwertige Dämmsysteme für Wand, Dach, Boden sowie Rohre. Die Kingspan Gruppe ist mit über 14.000 Mitarbeitern in rund 50 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Frau Olivia Nierobisch
    Westfalendamm 69
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Unterdruck für reduzierte Aufbauhöhen

    veröffentlicht am 30. Juni 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 2 x angesehen • News-ID 72681
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.