• In diesem Jahr haben sich acht Fitnessanbieter für eine besondere Aktion zusammengeschlossen: Unter dem Motto „United let´s move“ sind alle Menschen, die Lust auf mehr Bewegung haben […]

    BildFür die Europäische Woche des Sports vom 23. bis 30. September haben sich Verbände, Unternehmen, Vereine, Kommunen und Schulen in ganz Europa unter dem Motto #BeActive das Ziel gesetzt, mehr Menschen für einen aktiveren Lebensstil zu begeistern. In diesem Jahr haben sich acht Fitnessanbieter für eine besondere Aktion zusammengeschlossen: Unter dem Motto „United let´s move“ sind alle Menschen, die Lust auf mehr Bewegung haben, eingeladen, eine Woche lang kostenlos in den teilnehmenden Fitnessstudios deutschlandweit zu trainieren. 

    Hannover, den 15. September 2023. „United let’s move“ wird es vom 23. bis 30. September 2023 bundesweit durch über 500 Fitnessstudios schallen. Dann öffnen die Studios von acht Fitnessanbietern ihre Türen für alle Interessierten – kostenlos und ohne Mitgliedschaft. Anlass für die Aktion des Kollektivs ist die Europäische Woche des Sports, eine Initiative der Europäischen Kommission, bei der sich jedes Jahr in der letzten Septemberwoche Verbände, Unternehmen und Vereine in ganz Europa unter dem Motto #BeActive gezielt dafür einsetzen, mehr Menschen für einen aktivieren Lebensstil zu begeistern. Im vergangenen Jahr haben mehr als 13 Millionen Menschen in 40 Ländern an diversen Aktionen teilgenommen.

     

    Die Initiatoren von „United let’s move“ sind

    die BestFit Group mit Ai Fitness und jumpers fitness | EASYFITNESS.club | FIT STAR | FitX | die LifeFit Group mit Fitness First, smile X, FitnessLOFT und In Shape | die Linzenich Gruppe mit Family Fitness, SportsClub4, TopFit und Ladylike | PRIME TIME fitness | XTRAFIT

    Gemeinsam bewegt das Kollektiv bereits mehr als zwei Millionen Mitglieder deutschlandweit – doch sie möchten noch mehr Menschen von einem aktiven Lebensstil begeistern. Deswegen rufen sie unter anderem in den sozialen Medien und in ihren Studios in den beiden Wochen vor dem Start am 23. September mit Botschaften wie ,Wir bewegen Deutschland.‘ und ,Bewege dich. Und etwas.‘ nicht nur bestehende Mitglieder dazu auf, Freund:innen, Bekannte und Kolleg:innen auf die Aktion hinzuweisen. Auch Personen ohne Mitgliedschaft werden dazu motiviert, etwas für sich und die eigene Gesundheit zu tun. 

     

    #BeActive x „Lifestyle and Sport“: EASYFITNESS mit 180 Studios in ganz Deutschland 

    EASYFITNESS, als drittgrößte Fitnesskette Deutschlands, schließt sich der „United let’s move“-Bewegung an. Während der Europäischen Woche des Sports haben Nichtmitglieder die Möglichkeit, auch in den teilnehmenden EASYFITNESS Filialen ein kostenloses Probetraining zu absolvieren und sämtliche Leistungen zu testen. Mitglieder können ihr Training wie gewohnt durchführen und zudem ihre Begleitung kostenlos mitbringen.

    „Lifestyle and Sport“, die Philosophie von EASYFITNESS, und das Motto #BeActive verfolgen die gleiche Vision: Sie wollen einen aktiven Lebensstil fördern, der über das reine Training hinausgeht. „Dieses Engagement spiegelt unsere Grundwerte wider. Wir verfolgen konsequent das Ziel, einen aktiven Lebensstil für alle zugänglich zu machen“, sagt Jens Tappe, CEO der EASYFITNESS Franchise GmbH. EASYFITNESS repräsentiert einen Lifestyle, bei dem Gemeinschaft und persönliche Entwicklung im Mittelpunkt stehen. Ein Zuhause für alle, unabhängig von Alter, Fitnesslevel oder Gesundheitszustand. 

    In den EASYFITNESS Studios kann man an den neuesten Geräten führender Marken trainieren. Wer Unterstützung beim Kraft-, Ausdauer-, Zirkel-, Functional-, Koordinations- oder Beweglichkeitstraining benötigt, erhält diese von erstklassig ausgebildetem Trainingspersonal. Viele Standorte bieten zudem ein umfangreiches Kursangebot sowie einen Wellnessbereich mit Wassermassageliege, Solarium und Sauna. 

     

    Das Trainingsangebot kann je nach EASYFITNESS Filiale variieren. Weitere Informationen zu den einzelnen Standorten sind auf www.easyfitness.club/aktions-studiosuche/ zu finden. Alle Informationen rund um „United let’s move“ sind unter der gemeinsamen Landingpage unitedletsmove.de zu finden.

     

    Nichtmitglieder können grundsätzlich bei allen teilnehmenden Fitnessstudios kostenlose Probetrainings vereinbaren, diese sind jedoch normalerweise nur ein oder zweimal möglich und nicht über einen längeren Zeitraum. Das Angebot in den Studios variiert je nach Anbieter. Weitere Informationen zu den Bedingungen der Aktion finden Sie auf der Homepage des jeweiligen Unternehmens.

     

    Weiteres Bildmaterial: https://we.tl/t-moadTz8olR

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EASYFITNESS Franchise GmbH
    Herr Jens Tappe
    Anderter Str. 49 49
    30629 Hannover
    Deutschland

    fon ..: 05114897210
    web ..: http://www.easyfitness.club/
    email : info@easyfitness-franchise.com

    EASYFITNESS ist mehr als Fitness.

    „Lifestyle and Sport“ lautet das Leitbild des grünen Fitnessanbieters. Seit 2008 macht sich das Fitness-Franchise-Unternehmen zur Aufgabe, Kunden eine Inspiration für ihren aktiveren Alltag zu werden, die Gemeinschaft zu fördern und Raum für Selbstverwirklichung und persönliches Wachstum zu bieten.

    Als innovatives Unternehmen stell es sich seit längerem bewusst den Herausforderungen der Zukunft und möchte mit seinem Handeln einen positiven Beitrag für eine nachhaltige Welt leisten – im Einklang mit den gesellschaftlichen Bedürfnissen und mit Rücksicht gegenüber der Umwelt. Nachhaltigkeit, Toleranz und Diversität sind daher längst fest verankerte Unternehmenswerte.

    Im Jahr 2023 ist EASYFITNESS mit derweil über 425 Tsd. Mitgliedern, 170 Fitnessclubs und einem jährlichen Wachstum von 20 bis 30 weiteren Standorten eine der größten Fitnessketten und Franchiseanbieter Deutschlands.

    Pressekontakt:

    EASYFITNESS Franchise GmbH
    Frau Michelle Steinkühler
    Anderter Str. 49 49
    30629 Hannover

    fon ..: 05114897210
    email : presse@easyfitness-franchise.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    „United let’s move“: Kostenloses Training zur Europäischen Woche des Sports

    veröffentlicht am 14. September 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 29 x angesehen • News-ID 151089
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.