• Online Pure-Player Regalraum stellt mit neuem Magento 2 Webshop die Weichen für das weitere Wachstum des Unternehmens. Die Zahlen in den ersten Wochen nach dem Relaunch unterstreichen dies eindeutig.

    BildRegalraum ist ein Online-Fachhändler für Regale und Regalsysteme, der seine Kunden mit hochwertiger Qualität und Top-Preisen überzeugt. Der Onlineshop bietet eine große Auswahl an Regalsystemen, Wandregalen oder Standregalen, die Designer laufend mit viel Liebe zum Detail entwickeln. Darüber hinaus setzt Regalraum individuelle Kundenwünsche um: Nach-Maß-Lösungen fertigt man in der hauseigenen Tischlerei. Die Liebe zum Produkt sowie die entsprechende Leidenschaft haben Regalraum mittlerweile zu einer der führenden Adressen für hochwertige Regalsysteme zu fairen Preisen in der DACH-Region gemacht. Mit dem Relaunch des Onlineshops auf Basis von Magento 2 möchte der Online-Pure-Player jetzt ein neues Kapitel der bisherigen Unternehmensgeschichte aufschlagen.

    Regalraum setzt bereits seit vielen Jahren auf einen Magento-Shop. Für den Fachhändler, der ausschließlich online verkauft, ist der Webshop die entscheidende Erfolgskomponente. Mit Magento 1 konnte sich Regalraum über die letzten Jahre extrem dynamisch entwickeln und ein neues Level erreichen. Um die Erfolgsgeschichte fortschreiben zu können, war es an der Zeit, den Shop fit für die Zukunft zu machen.

    Aufgrund der positiven Erfahrung entschied sich Regalraum schnell für ein Re-Platforming seines Shops auf Magento 2. Dabei sollte die Usability verbessert, der Checkout-Prozess vereinfacht sowie die Ladezeiten beschleunigt werden. Zudem sollte der angebundene 3D-Regalplaner besser integriert werden, sodass der Einkauf von komplexeren Regalsystemen noch übersichtlicher wird. Mit der Umsetzung des Projektes beauftragte Regalraum erneut den Magento-Commerce-Partner TechDivision, der bereits für den bisherigen Magento 1 Shop verantwortlich war.

    Um die Usability des Shops weiter zu verbessern und es Kunden so leicht wie möglich zu machen, ihr Wunschregal zu finden, wurde die Suchfunktion und die Kategorie-Ansicht grundlegend überarbeitet. Durch die Integration der Enterprise-Suchtechnologie Elasticsearch erreicht man größtmögliche Performance. Darüber hinaus kann Regalraum seinen Kunden zahlreiche Komfort-Funktionen wie Suchvorschläge oder eine fehlertolerante Suche bereitstellen. Bei der Kategorieansicht legt man Wert auf größtmögliche Übersichtlichkeit. Durch dynamische Direktlinks auf passende Unterkategorien sowie umfangreiche Kategorie-Filter können Kunden die Darstellung anhand der gewünschten Kriterien eingrenzen. Umfassende Inhalte unterhalb der Produktdarstellung helfen dabei, das passende Produkt leichter zu finden.

    Auch bei der Produktdetailseite legt Regalraum großes Augenmerk auf eine bestmögliche Übersichtlichkeit und Usability. Neben zahlreichen Produktbildern und Videos stehen detaillierte Produktinformationen sowie Kundenbewertungen zur Verfügung. Sogenannte Quote Attributes in Magento ermöglichen darüber hinaus die Bestellung bestimmter Produkte nach Maß.

    Ein weiteres Highlight des überarbeiteten Magento-Shops ist der integrierte Regalplaner. Dieser ermöglicht es Regalraum-Kunden, ganze Regale individuell zu planen und mit einem Klick zu bestellen. Dabei sind der Fantasie nahezu keine Grenzen gesetzt. In diesem Zusammenhang wurde auch der Warenkorb angepasst und erweitert. Nun sind sämtliche Komponenten und Teile eines individuellen Regals einzeln mit Bild und Lieferzeit aufgeführt und zu einem Bundle zusammengefasst.

    Die Zahlen seit dem Go Live des neuen Magento-2-Shops Ende Februar sprechen für sich. Regalraum konnte seinen Umsatz um 15 Prozent steigern und seine Conversion Rate um fünf Prozent erhöhen. Ein weiteres Zeichen dafür, dass Kunden nun mehr Produkte finden, die ihnen gefallen: Der Wert des durchschnittlichen Warenkorbes ist im Vergleich zum vorherigen Shop um zehn Prozent gestiegen. Das Ziel, die Usability zu erhöhen, ist also voll aufgegangen. Kunden finden leichter ihr Wunschregal, was sich in höheren Conversions und Umsätzen für Regalraum äußert.

    „Mit der Umstellung auf Magento 2 konnten wir unseren Online-Auftritt sowohl aus technischer als auch aus Performance-Sicht deutlich verbessern und unsere Umsätze weiter erhöhen. Durch den integrierten Magento Pagebuilder lassen sich Landingpages und Themenwelten jetzt sehr einfach und ohne Programmierkenntnisse realisieren, wodurch wir unseren Kunden ein noch besseres Online-Einkaufserlebnis bieten können. In unserem neuen Onlineshop geben wir unseren Kunden zudem einen 3D-Regalplaner an die Hand, mit dem sie ihre individuellen Vorstellungen umsetzen können. Sowohl an den Zahlen als auch am Feedback unserer Kunden merken wir, wie gut unser neuer Shop ankommt“, so Olga Karsten Head of Online-Marketing bei Regalraum.

    Weitere Infos zum Projekt finden Sie auf der TechDivision Webseite unter
    www.techdivision.com/referenzen/regalraum-2020.html

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TechDivision GmbH
    Herr Josef Willkommer
    Spinnereiinsel 3a
    83059 Kolbermoor
    Deutschland

    fon ..: 08031 221055-0
    fax ..: 08031 221055-22
    web ..: http://www.techdivision.com
    email : info@techdivision.com

    Die TechDivision GmbH gehört als Magento Enterprise Partner der ersten Stunde, Adobe Gold Partner, Neos CMS Long-Time Supporter, Atlassian- und Akeneo-Partner, sowie Google Premier Partner zu den führenden Adressen für Beratung, Implementierung und Vermarktung von Digitalisierungsprojekten.

    Neben der Implementierung von Webprojekten auf Basis führender Webtechnologien bieten wir unseren Kunden zudem umfassende Beratungsleistungen bei der Digitalisierung vorhandener Geschäftsprozesse sowie Unterstützung bei Auswahl und Einführung geeigneter, cloudbasierter Tools um den Anforderungen der heutigen Zeit noch besser gerecht werden zu können. Hierzu verfügen wir über ein äußerst erfahrenes und zertifiziertes Team an Inhouse-Consultants aus den Bereichen Lean, Agile sowie Cloud-Technologien.

    Neben diversen mittelständischen Kunden vertrauen auch international agierende Unternehmen wie VW, Familotel, myTheresa, GABOR, EGLO oder Pino auf das Know-how und die Erfahrung von TechDivision. Aktuell verfügt TechDivision über vier Standorte in Rosenheim/Kolbermoor, München, Leipzig sowie Hamburg und beschäftigt insgesamt mehr als 120 Mitarbeiter.

    Pressekontakt:

    TechDivision GmbH
    Herr Josef Willkommer
    Spinnereiinsel 3a
    83059 Kolbermoor

    fon ..: 08031 221055-0
    web ..: http://www.techdivision.com
    email : info@techdivision.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    TechDivision verantwortet Shop-Relaunch von Regalraum auf Basis von Magento 2

    veröffentlicht am 9. Juni 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 3 x angesehen • News-ID 71186
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.