• Besonders gut lassen sich die Perseiden bei klarer Sicht am 12. August beobachten. Deshalb bietet der skywalk allgäu am Abend dieses Tages eine geführte Sternwanderung über den Baumwipfelpfad an.

    BildPünktlich zu den Nächten mit hohem Sternschnuppenaufkommen im August veranstaltet der skywalk allgäu eine geführte Sternwanderung. +++ Die „Sternschnuppennacht“ findet am 12.08.2021 von 22.00 Uhr bis 23.00 Uhr statt. +++ Eine zeitnahe Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist. +++ Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Sternwarte Oberallgäu gebeten.

    Vom 9. bis 13. August kann man bei einem nächtlichen Blick in den Himmel jedes Jahr ein kleines „Feuerwerk“ erleben. Denn dann streift ein Meteorstrom die Erde, die so genannten Perseiden oder Tränen des Laurentius. Bei klarem Blick sind in diesem Zeitraum besonders viele Sternschnuppen zu sehen. Teilweise erreichen die verglühenden Fragmente die Leuchtkraft unseres Nachbarplaneten Venus.

    Besonders gut lassen sich die Perseiden bei klarer Sicht am 12. August beobachten. Deshalb bietet der skywalk allgäu am Abend dieses Tages eine geführte Sternwanderung über den Baumwipfelpfad an. Sie findet von 22.00 Uhr bis 23.00 Uhr statt. Durchgeführt wird sie von Viktor Gordon Balassa, einem Mitglied des Vereins „Sternwarte Oberallgäu e.V.“. Er wird die Teilnehmenden über die Entstehung und Besonderheiten von Meteorströmen informieren, einen Überblick über Sternbilder geben und erläutern, wie man sich am nächtlichen Himmel orientiert. Aufgrund seiner Lage inmitten eines Hochwaldes und kaum störender Lichtquellen in der näheren Umgebung sind die Bedingungen für Sternbetrachtungen auf dem Baumwipfelpfad des Naturerlebnisparks ideal.

    Bei der „Sternschnuppennacht“ können bis zu 25 Personen teilnehmen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine zeitnahe Anmeldung unbedingt erforderlich. Die Anmeldung kann per Mail an info@skywalk-allgaeu.de oder telefonisch unter +49 (0) 8381 8961800 erfolgen. Die Teilnahme an der Sternwanderung ist kostenlos, zudem ist kein Parkeintritt erforderlich. Um Spenden an die Sternwarte Oberallgäu wird gebeten. Die Teilnehmer*innen sollten ein Fernglas, eine Taschenlampe sowie warme Kleidung mitbringen. Im Anschluss an die Führung steht es den Gästen dann frei, es sich auf den umliegenden Wiesen außerhalb des Parkgeländes auf einer Picknickdecke bequem zu machen und die Perseidenschauer weiter zu genießen. Bei ungünstiger Witterung wird das Event kurzfristig abgesagt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    skywalk allgäu gemeinnützige GmbH
    Frau Alisa Häußler
    Oberschwenden 25
    88175 Scheidegg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 8381 – 8961802
    web ..: https://www.skywalk-allgaeu.de
    email : Haeusslera@skywalk-allgaeu.de

    Über den skywalk allgäu:
    Der skywalk allgäu ist ein 60.000 Quadratmeter großer Naturerlebnispark am Ortsrand von Scheidegg im Allgäu. Er wurde 2010 in elf Monaten Bauzeit errichtet und umfasst zahlreiche Angebote, um großen und kleinen Besuchern den Kosmos Wald näher zu bringen. Fast alle Bereiche sind barrierefrei und damit generationsübergreifend nutzbar. Hauptattraktion ist ein hochmoderner Baumwipfelpfad, der 540 Meter lang und bis zu 40 Meter hoch ist – mit Ausblick auf die Allgäuer Bergwelt und auf den Bodensee. Zudem können unterschiedliche Begleitattraktionen genutzt werden, um den Lebensraum Wald auch ebenerdig mit allen Sinnen zu erkunden. Dazu zählen Erlebnispfade, ein Barfußpfad, ein Geschicklichkeitsparcours, ein Abenteuerspielplatz, ein Areal zum Waldbaden und mehr. Abgerundet wird das Angebot durch außergewöhnliche Veranstaltungen sowie ein reichhaltiges gastronomisches Angebot vor Ort.

    Der skywalk allgäu ist harmonisch ins Landschaftsbild integriert und Teil eines Allgäu-typischen Plenterwaldes. Beim Betrieb des Naturerlebnisparks wird stets auf das Gleichgewicht mit der Natur geachtet. Betreiber ist die skywalk allgäu gemeinnützige GmbH. Sie ist ein Integrationsunternehmen und beschäftigt mindestens 40 Prozent Menschen mit Behinderung. Hintergrund hierfür ist die Trägerschaft der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg (KJF). Sie betrachtet es als Teil ihres christlichen Wertekanons, Menschen mit Einschränkungen zu fördern und ihnen eine berufliche Perspektive zu geben.

    Pressekontakt:

    skywalk allgäu gemeinnützige GmbH
    Frau Alisa Häußler
    Oberschwenden 25
    88175 Scheidegg

    fon ..: +49 (0) 8381 – 8961802
    web ..: https://www.skywalk-allgaeu.de
    email : Haeusslera@skywalk-allgaeu.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Sternschnuppennacht im skywalk allgäu am 12. August 2021

    veröffentlicht am 4. August 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 103636
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.