• Vancouver, British Columbia, 5. August 2022 – SILVER X MINING CORP. (TSX-V: AGX) (OTC QB: AGXPF) (Silver X oder das Unternehmen) freut sich, ein Update zum operativen Geschäft im Monat Juli 2022 vorzulegen.

    Eckdaten Juli

    – Im Juli wurden 123.952 Silberäquivalent-Unzen* (AgEq) verarbeitet, was einem Plus von 58 % gegenüber Juni 2022 entspricht.
    – Der Erzgehalt des für die Verarbeitung vorgesehenen Roherzes (Head Grade) lag im Juli laut Berechnung bei durchschnittlich 10,84 Unzen/Tonne AgEq*.
    – Für Juli wurde in der Verarbeitungsanlage eine Metallausbeute von 86 % für Silber, 74 % für Gold, 82 % für Zink und 87 % für Blei errechnet.
    – Im 3. Quartal ist eine Ausweitung der Verarbeitungsmenge durch den neu geschaffenen Zugang zur parallel verlaufenden Struktur Cauca geplant.
    – Bei Tangana wurde eine untertägige Infrastrukturstrecke von mehr als 394 Meter, sowohl im Erschließungsstollen des Erzgangsystems Tangana 1 als auch im Querschlag Cauca, vorgetrieben.

    Im Juli 2022 wurde in der Verarbeitungsanlage Recuperada ein Head Grade von 10,84 Unzen/Tonne AgEq* errechnet. Die Ausbeute betrug im Juli laut Berechnung 86 % für Silber, 74 % für Gold, 87 % für Blei 86 % und 82 % für Zink.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66953/08-04-22SilverX-PressUpdate_Final_DE_Prdom.001.png

    Abbildung 1: In der Anlage Recuperada monatlich verarbeitete Silberäquivalent-Unzen** sowie Konzentrateinnahmen und verarbeitete Tonnagen im Jahr 2022.

    *Die Silberäquivalent-Unzen für Juli wurden anhand der durchschnittlichen Verkaufspreise pro Monat (1.737,61 $/Unze Au, 19,08 $/Unze Ag, 7.529,79 $/Tonne Cu, 1.976,26 $/Tonne Pb, 3.097,21 $/Tonne Zn) berechnet. Bei der Berechnung der Einnahmen aus dem Konzentratverkauf wurde die metallurgische Ausbeute nicht berücksichtigt, da die Metallausbeute in die Verkaufsmengen eingerechnet wurde.
    ** Die Silberäquivalent-Unzen für 2022 wurden anhand der durchschnittlichen Verkaufspreise pro Metall pro Monat berechnet. Bei der Berechnung der Einnahmen aus dem Konzentratverkauf wurde die metallurgische Ausbeute nicht berücksichtigt, da die Metallausbeute in die Verkaufsmengen eingerechnet wurde.

    Bitte beachten Sie den Vorsichtshinweis zur Produktion ohne Mineralreserven am Ende dieser Pressemitteilung.

    Im Juli setzte Silver X die Erschließungsarbeiten im Erzgangsystem Tangana 1 fort. Es wurde eine untertägige Infrastrukturstrecke von mehr als 394 Meter erschlossen. Der Betrieb wurde für auf eine kontinuierliche Steigerung im Verlauf des dritten Quartals 2022 ausgelegt. Im August wird eine Bewertung und Befestigung der historischen Abbaustufe auf Ebene 700 vorgenommen, um zusätzliche Stollen zu eröffnen. Darüber hinaus werden zusätzliche Sekundärstrukturen wie die Zonen Sigmoid und Split vorbereitet und weiter erschlossen.

    Abbildung 2: Längsschnitt des Erzgangs Tangana 1 – die im Monat Juli erschlossenen Stollen mit Erzförderung sind hellblau dargestellt.

    Der Juli war, was die wirtschaftliche Performance betrifft, ein vielversprechender Monat. Unser Führungsteam leistet bei der Erschließung weiterer Abbaustrecken und beim Hochfahren der Verarbeitungsmengen hervorragende Arbeit. Dieses stete Wachstum sollte sich in den nächsten Monaten fortsetzen lassen, wenn weitere Abbaubereiche zugänglich werden und das Risikopotenzial in Förderbetrieb und Verarbeitungsanlage weiter sinkt. Darüber hinaus arbeiten wir derzeit am Abschluss der Installation der gravimetrischen Anlage um eine bessere Goldausbeute zu erzielen, was den Cashflow zusätzlich steigern dürfte. Im Zuge der kontinuierlichen Stabilisierung und Ausweitung der Erschließungsarbeiten und Verarbeitungsmengen erwarten wir uns im dritten Quartal ein noch besseres Betriebsergebnis, so José M. Garcia, CEO von Silver X. Mit der Erschließung des Erzgangs Cauca werden wir die Anzahl der Erschließungsflächen verdoppeln und die Minenplanung optimieren. So können wir zu höhergradigen Zonen vordringen und unsere Gewinnmargen weiter erhöhen. In Kombination mit den vielversprechenden Explorationsergebnissen stärkt die erweiterte Erschließung das Cashflowprofil des Unternehmens und verschafft Silver X im Hinblick auf die Zukunft eine solide Position.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Herr A. David Heyl, ist ein qualifizierter Sachverständiger (QP) im Sinne von NI 43-101 und hat den fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung für Silver X geprüft und genehmigt. Herr Heyl, B.Sc., C.P.G., QP ist ein Certified Professional Geologist und qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Feld und der oberen Führungsebene verfügt Herr Heyl über einen soliden geologischen Hintergrund bei der Erarbeitung und Durchführung von Explorations- und Bergbauprogrammen für Gold, Seltenerdmetalle und Grundmetalle, die zu mehreren Entdeckungen führten. Herr Heyl besitzt 20 Jahre Erfahrung in Peru. Er arbeitete für Barrick Gold, war der Explorationsleiter bei Southern Peru Copper und verbrachte zwölf Jahre in der Tätigkeit in und der Überwachung von Tief- und Tagebaubetrieben in Nord-, Mittel- und Südamerika. Herr A. David Heyl ist ein Berater von Silver X Mining Corp.

    Vorsichtshinweis zur Produktion ohne Mineralreserven

    Die Entscheidung zur Aufnahme der Produktion auf dem Projekt Nueva Recuperada und die laufenden Bergbaubetriebe des Unternehmens, auf die hier Bezug genommen wird (die Produktionsentscheidung und die Betriebe), basieren auf Wirtschaftlichkeitsmodellen, die vom Unternehmen in Verbindung mit den Kenntnissen des Managements über das Konzessionsgebiet und die bestehende Schätzung der vermuteten Mineralressourcen im Konzessionsgebiet erstellt wurden. Die Produktionsentscheidung und der Betrieb basieren nicht auf einer vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung, einer Vormachbarkeitsstudie oder einer Machbarkeitsstudie über die Mineralreserven, die die wirtschaftliche und technische Machbarkeit nachweisen. Dementsprechend besteht eine erhöhte Ungewissheit und ein wirtschaftliches und technisches Risiko des Scheiterns im Zusammenhang mit der Produktionsentscheidung und den Betrieben, insbesondere das Risiko, dass die Mineralgehalte niedriger als erwartet sind; das Risiko, dass zusätzliche Bauarbeiten oder laufende Bergbauarbeiten schwieriger oder teurer als erwartet sind, und die Produktionsvariablen und die ökonomischen Variablen aufgrund des Fehlens einer NI 43-101-konformen detaillierten wirtschaftlichen und technischen Analyse erheblich schwanken können.

    Über Silver X

    Silver X ist ein kanadisches Silberbergbauunternehmen mit Projekten in Peru. Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens ist das Silber-, Gold-, Blei-, Zink- und Kupferprojekt Tangana (das Projekt) in Huancavelica, Peru, 10 km nordnordwestlich der polymetallischen Konzentratanlage Nueva Recuperada. Die Gründer und das Management haben eine lange Erfolgsgeschichte bei der Steigerung des Unternehmenswertes. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.silverxmining.com.

    FÜR DAS BOARD

    José M Garcia
    CEO und Director

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Silver X Mining Corp.
    José M Garcia, CEO
    + 1 604 358 1382
    j.garcia@silverxmining.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze (zukunftsgerichtete Informationen). Im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Informationen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie plant, erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, Budget, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, voraussichtlich oder voraussichtlich nicht oder glaubt bzw. Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen identifiziert werden oder besagen, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden können, könnten, würden: oder werden. Alle Informationen in dieser Pressemeldung mit Ausnahme von Aussagen über aktuelle oder historische Tatsachen sind zukunftsgerichtete Informationen. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung gehören unter anderem Explorationspläne, Betriebsergebnisse, erwartete Leistungen auf dem Projekt, die Fähigkeit der neuen Zonen auf dem Projekt, einschließlich der Ader Cauca, die Produktion in der unternehmenseigenen Anlage Nueva Recuperada in naher Zukunft zu speisen, die Überzeugung des Unternehmens, dass das Tangana-System ein beträchtliches Ressourcenerweiterungspotenzial bietet, dass das Unternehmen in der Lage sein wird, die Bergbaueinheit Tangana auf wirtschaftliche Weise abzubauen, erwartete Cashflows aus dem operativen Betrieb und die erwarteten finanziellen Leistungen des Unternehmens.

    Im Folgenden sind einige der Annahmen aufgeführt, auf denen zukunftsgerichtete Informationen beruhen: dass sich die allgemeinen geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen nicht wesentlich nachteilig verändern werden; dass die Nachfrage nach den von uns produzierten Rohstoffen und die Preise stabil bleiben oder sich verbessern; dass die behördlichen und staatlichen Genehmigungen, Zulassungen und Verlängerungen rechtzeitig erteilt werden; dass das Unternehmen keine wesentlichen Unfälle, Arbeitskonflikte oder Ausfälle von Anlagen oder Ausrüstungen oder andere wesentliche Störungen im Betrieb des Unternehmens auf dem Projekt und in der Anlage Nueva Recuperada erleiden wird; die Verfügbarkeit von Finanzmitteln für den Betrieb und die Erschließung; die Fähigkeit des Unternehmens, Ausrüstungen und Betriebsmittel in ausreichender Menge und rechtzeitig zu beschaffen; dass die Schätzungen der Ressourcen auf dem Projekt und die geologischen, betrieblichen und preislichen Annahmen, auf denen diese und die Betriebsabläufe des Unternehmens beruhen, sich in einem vernünftigen Rahmen bewegen (auch in Bezug auf Größe, Gehalt und Gewinnung); die Fähigkeit des Unternehmens, qualifiziertes Personal und Board-Mitglieder anzuwerben und zu halten; und die Fähigkeit des Managements, strategische Ziele umzusetzen.

    Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf jene Risiken, die in den Jahres- und Zwischenlageberichten (MD&A) des Unternehmens und in seinen öffentlichen Dokumenten, die von Zeit zu Zeit auf www.sedar.com veröffentlicht werden, beschrieben werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht so ausfallen wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Silver X Mining Corp
    Danica Topolewski
    1430 – 800 West Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : dtopolewski@cdmcp.com

    Pressekontakt:

    Silver X Mining Corp
    Danica Topolewski
    1430 – 800 West Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver, BC

    email : dtopolewski@cdmcp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Silver X veröffentlicht Betriebs-Update für Juli: Verarbeitungsmenge wurde im Monatsvergleich gegenüber Juni 2022 um 58 % gesteigert

    veröffentlicht am 4. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 4 x angesehen • News-ID 128177
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.