• o Risikofaktor Mensch bei Cyberangriffen weiterhin hoch
    o HRV vermeidet finanzielle Schäden durch Hacker
    o Finanz- und Rechnungswesen durch Dienstleister geschützt
    o Mehr auf: www.hrv.de

    BildHamburg. Kriminelle haben längst erkannt, dass Einbrüche in digitale Strukturen ein kleineres Risiko bei einem größeren finanziellen Erfolg versprechen. So nehmen die Cyberangriffe überall auf der Welt stetig zu. Öffentliche Einrichtungen und private Unternehmen sind gleichermaßen betroffen. Laut einer aktuellen Studie von proofpoint zum Faktor Mensch 2022 stellen vor allem Führungskräfte große Angriffsrisiken dar. Viele Attacken stammen außerdem aus kompromittierten Lieferantenkonten. Zwar stellen Unternehmen ihre Mitarbeitenden auf die Probleme ein, doch die Tricks der Hacker werden immer realistischer. HRV informiert über Sicherheit und Stabilität bezüglich der Digitalisierung und Transformation des Accountings unter www.hrv.de.

    Christina Ahlborn, Geschäftsführerin der HRV, dem Kompetenz-Center für Finanz- und Rechnungswesen, kennt die Tricks: „Hacker sind mittlerweile in der Lage, E-Mails der Mitarbeitenden zu hacken, um somit komplett unbemerkt an sensible Daten zu kommen. Da kann die Belegschaft noch so gut geschult werden, früher oder später kann leider immer etwas passieren.“ Die Angreifer schreiben etwa aus dem Konto einer Führungskraft eine Nachricht an das Accounting und bitten um Zugangsdaten oder eine Überweisung. Dann verschlüsseln sie die Daten und fordern hohen Schadensersatz. Christina Ahlborn und das Team von HRV beugen beim Thema Cyber-Sicherheit vor: „Wenn Kunden ihr Finanz- und Rechnungswesen an uns abgeben, überprüfen unsere IT-Fachkräfte und aktuelle Software jede relevante E-Mail sowie alle relevanten Accounting-Prozesse und sorgen dafür, dass keine sensiblen Daten unverschlüsselt versendet werden.“ Weitere Informationen über Cyber-Sicherheit, Accounting und die Dienstleistungen von HRV sind unter www.hrv.de zu finden.

    Der Dienstleister HRV übernimmt neben dem Accounting alle IT-Leistungen, die für den Prozess eines modernen Finanz- und Buchhaltungssystems relevant sind, einschließlich der Cyber-Sicherheit. Mit der Zertifizierung nach ISO 27001 hat sich HRV bestätigen lassen, die Informationssicherheit der Kunden in Bezug auf Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit zu schützen. So übernimmt der Hamburger Dienstleister neben der lückenlosen Buchhaltung auch deren Sicherheit. Weitere Informationen über Dienstleistungen zu Cyber-Sicherheit und Stabilität im Accounting gibt es unter www.hrv.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    HRV GmbH
    Frau Christina Ahlborn
    Heidenkampsweg 51
    20097 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: (040) 658 781 – 0
    web ..: https://www.hrv.de/
    email : info@hrv.de

    HRV

    Die HRV ist 1992 aus den umsatzstärksten Reisebüros in Hamburg gegründet worden. Heute beschäftigt der Dienstleister ein Team aus mehr als 60 Mitarbeiter*innen aus IT, Buchhaltung und HR, das interdisziplinär handelt.
    HRV versteht sich als Teil des Kunden und übernimmt übertragenen Aufgaben mit Freude und Leidenschaft. Für die HRV ist die Buchhaltung ein wichtiger Baustein für ein langfristig gesundes Unternehmen. Dabei steht die sinnvolle Optimierung von ERP-Systemen im Fokus.

    Pressekontakt:

    HRV GmbH
    Frau Christina Ahlborn
    Heidenkampsweg 51
    20097 Hamburg

    fon ..: (040) 658 781 – 0
    web ..: https://www.hrv.de/
    email : info@hrv.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Sicherheit und Stabilität im Accounting: Dienstleister HRV sichert Kunden bei digitaler Transformation ab

    veröffentlicht am 28. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 126007
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.