• 7. April 2020

    Vancouver, Kanada (TSX-V: NNO) (OTC-Nasdaq International Designation: NNOMF) (Frankfurt: LBMB).

    – Nano One hat von SDTC eine zusätzliche Zuwendung in Höhe von 250.000 Dollar erhalten
    – Nano One erfüllt auch weiterhin alle Projektauflagen und Versprechen gegenüber seinen Partnern und Förderern
    – Nano One hat effektive Arbeitsplatz- und Homeoffice-Regelungen eingeführt

    Dan Blondal, CEO von Nano One Materials, freut sich bekannt zu geben, dass Sustainable Development Technology Canada (SDTC) seine Fördermittel für Nano One in Höhe von 5.000.000 Dollar durch eine Zusatzzahlung von 250.000 Dollar auf insgesamt 5.250.000 Dollar aufgestockt hat.

    Es handelt sich dabei um eine einmalige, nicht verwässernde Zuwendung aufgrund der COVID-19-Situation und entspricht einer 5 %-igen Aufstockung der vom SDTC zugesagten finanziellen Unterstützung in Höhe von aktuell 5 Millionen Dollar für das von Nano One ins Leben gerufene Projekt Scaling of Advanced Battery Materials (Skalierung von modernen Batteriewerkstoffen). Die finanziellen Zuwendungen belaufen sich damit auf insgesamt 5,25 Millionen Dollar.

    SDTC hat angesichts dieser beispiellosen Situation sehr rasch reagiert und seinen Firmenkunden, wie auch Nano One, zusätzliche Mittel zur Verfügung gestellt, um neue Strategien entwickeln und die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter sicherstellen zu können, freut sich Dan Blondal, CEO von Nano One.

    Trotz der globalen Krise, welche die öffentliche Gesundheit und die Wirtschaft derzeit bewältigen müssen, hat Nano One mit mehr als 11 Millionen Dollar Barmittel, 5,25 Millionen Dollar an Zuwendungen des SCTC und einem mehrjährigen Runway, der sich über drei Jahre erstreckt, festen Boden unter den Füssen. Damit ist Nano One bestens positioniert, um aus diesen Krisen noch stärker und widerstandsfähiger hervorzugehen und den Aufwärtstrend im Umwelttechniksektor, der dem Unternehmen im Januar und Februar so viel Dynamik verliehen hat, neuerlich für sich zu nutzen.

    Nano One kann mit einem expandierenden Portfolio von hochwertigen Patenten, einem erstklassigen Team und einer Reihe von wichtigen strategischen Geschäftsbeziehungen mit Firmen wie Volkswagen, Pulead Technology, Saint-Gobain und vielen anderen Branchenkollegen aufwarten. Die Geschäftschancen mit erstklassigen Firmen werden rasch mehr und Nano One baut all diese Kontakte aus und steht mit einigen bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen.

    COVID-19 hat noch nie dagewesene Probleme verursacht und Nano One ist um die Gesundheit, das Wohlergehen und die Karriere seiner Mitarbeiter bemüht. Im Zuge der allgemeinen Umsetzung von Richtlinien zum Schutz der öffentlichen Gesundheit hat auch das Unternehmen Sicherheitsvorschriften am Arbeitsplatz und Homeoffice-Regelungen eingeführt. Dank dieser Maßnahmen kann Nano One seine Forschungs- und Geschäftsentwicklungsaktivitäten trotz der aktuellen Krise relativ unbeschadet fortsetzen.

    Herr Blondal fügt hinzu: Nano One ist äußerst dankbar für die außergewöhnliche Unterstützung, die dem Unternehmen seitens der Bundesregierung über das SDTC, seiner Aktionäre und seiner großartigen Partnerunternehmen zuteil wird. Bei der Forcierung unserer Aktivitäten und der Umsetzung unserer Geschäftsplanung bauen wir vertrauensvoll auf unser Team, unsere Partner und unsere Technologien.

    Nano One Materials Corp.

    Dan Blondal, CEO

    Weitere Informationen zu Nano One bzw. zum Inhalt dieser Pressemeldung erhalten Sie über John Lando (President) unter der Telefonnummer (604) 420-2041 sowie auf der Website www.nanoone.ca.

    Nano One Materials Corp.
    Suite 101B – 8575 Government St
    Burnaby, BC, V3N 4V1, Canada
    Tel.: 604-420-2041-
    info@nanoone.ca
    www.nanoone.ca

    TSX-V: NNO
    FF: LBMB
    OTC: NNOMF

    Über Nano One

    Nano One Materials Corp has developed patented technology for the low-cost production of high performance lithium ion battery cathode materials used in electric vehicles, energy storage and consumer electronics. The processing technology enables lower cost feedstocks, simplifies production and advances performance for a wide range of cathode materials. Nano One has built a demonstration pilot plant and is partnering with global leaders in the lithium ion battery supply chain, including Pulead, Volkswagen and Saint-Gobain to advance its lithium iron phosphate (LFP), lithium nickel manganese cobalt oxide (NMC) and lithium nickel manganese oxide (LNM) cathode technologies for large growth opportunities in e-mobility and renewable energy storage applications.

    Nano Ones pilot and partnership activities are being funded with the assistance and support of the Government of Canada through Sustainable Development Technology Canada (SDTC) and the Automotive Supplier Innovation Program (ASIP) a program of Innovation, Science and Economic Development Canada (ISED). Nano One also receives financial support from the National Research Council of Canada Industrial Research Assistance Program (NRC-IRAP). Nano Ones mission is to establish its patented technology as a leading platform for the global production of a new generation of battery materials. www.nanoone.ca

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem auch die Umsetzung der Pläne von Nano One Materials Corp. (das Unternehmen), die vom Erhalt solcher Zuwendungen und von der Vermarktung der Technologie und der Patente des Unternehmens abhängen. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie glauben, erwarten, vorhersagen, planen, beabsichtigen, fortsetzen, schätzen, können, werden, sollten, laufend oder Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen bzw. an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen werden, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitäts- und Effizienzniveau bzw. die Leistungen des Unternehmens wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen bzw. zukunftsgerichteten Informationen dargestellten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Dazu zählt unter anderem, dass das Unternehmen in der Lage ist, weitere Finanzmittel zu beschaffen – wie etwa der Erhalt von Zuwendungen von SDTC, ASIP, NRC-IRAP – sowie der Erhalt der von behördlicher Seite erforderlichen Genehmigungen. Das Management des Unternehmens hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen bzw. zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen bzw. zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

    DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Nano One Materials Corp.
    Tammy Gillis
    P.O. Box 11604 Suite 620 – 650 West Georgia St
    V6B 4N9 Vancouver, BC
    Kanada

    email : tammy.gillis@nanoone.ca

    Pressekontakt:

    Nano One Materials Corp.
    Tammy Gillis
    P.O. Box 11604 Suite 620 – 650 West Georgia St
    V6B 4N9 Vancouver, BC

    email : tammy.gillis@nanoone.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    SDTC erhöht seine Fördermittel für Nano One um 250.000 Dollar

    veröffentlicht am 7. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 6 x angesehen • News-ID 67079
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.