• 1.250 Meter langer Baumwipfelpfad im Naturerbe Zentrum Rügen führt 40 Meter in die Höhe 

    BildSeit Ex-Bundeskanzlerin Angela Merkel 2013 im Naturerbe Zentrum Rügen (NEZR) den dortigen Baumwipfelpfad nebst Erlebnisausstellung eröffnete, hat die von der Erlebnis Akademie AG mit Sitz im bayerischen Bad Kötzting betriebene Einrichtung weit über drei Millionen Besucher in ihren Bann gezogen.

    Dem neugierigen Gast wird einiges geboten: Der insgesamt 1.250 Meter lange Baumwipfelpfad entführt die kleinen und großen Naturfreunde in Höhen von 4 bis 17 Meter über dem Waldboden, genau dorthin, wo die Blätter sprießen und Schwarzspecht, Ringeltaube & Co. ihre Behausungen haben. Auf den regelmäßig angebotenen Führungen informieren die Mitarbeiter des NEZR über die Bedeutung der Artenvielfalt des Ökosystems Wald, über Maßnahmen zur Renaturierung von Flächen und zum schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen. Im Fokus stehen darüber hinaus die besondere Geologie Rügens sowie Prozesse der Küstendynamik und des Küstenschutzes.

    Highlight des rollstuhlgerecht angelegten Rundgangs ist der „Adlerhorst“, ein 40 Meter hoher Aussichtsturm, von dem sich ein atemberaubender 360°-Blick fast über die gesamte Insel Rügen und bis hinüber nach Stralsund auftut. Oben weisen Richtungspfeile nicht nur die verschiedenen Orte und Sehenswürdigkeiten aus, die zu erspähen sind, sondern auch die Entfernungen zu den weiteren Baumwipfelpfaden, die die Erlebnis Akademie AG betreibt.

    Weil unten und oben fast Jeder Fotos schießt, gehört der Adlerhorst zweifellos zu den meistfotografierten Attraktionen der Insel Rügen. Auch die Macher des RügenInsider-Blogs von Ostseeappartements Rügen (OAR) sind regelmäßig vor Ort, um sich über Neuigkeiten zu informieren und aktuelle Eindrücke zu sammeln. 

    Jede Menge Eindrücke und noch mehr Informationen bekommt der geneigte Besucher in der Erlebnisausstellung, die sich im Hauptgebäude der Anlage befindet und im Gegensatz zum Baumwipfelpfad sogar kostenfrei besucht werden kann. Unmittelbar daneben gibt´s in der „Boomhus“-Gastronomie die Möglichkeit zu einem stärkenden Imbiss.

    Das auch mit dem ÖPNV bestens erreichbare Naturerbe Zentrum Rügen in Prora ist ganzjährig täglich geöffnet, lediglich in der Nebensaison sind Dienstag und Mittwoch Schließtage. 

    Mehr Informationen und Bilder im RügenInsider-Blog: www.ostseeappartements-ruegen.de/blog/allgemein/das-naturerbe-zentrum-ruegen

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ostseeappartements Rügen Vermarktungs-GmbH & Co. KG
    Frau Yvonne Heyden
    Granitzer Straße 8
    18586 Ostseebad Sellin
    Deutschland

    fon ..: 038303 90940
    fax ..: 038303 90944
    web ..: https://www.ostseeappartements-ruegen.de
    email : yvonne.heyden@oar1.de

    Die Ostseeappartements Rügen Vermarktungs-GmbH & Co. KG (OAR) mit Agenturen im Ostseebad Sellin und im Ostseebad Binz vermittelt Ferienhäuser, Appartements und Ferienwohnungen auf der Insel Rügen. Dabei zeichnen sich die überwiegend in Privatbesitz befindlichen Objekte im Portfolio von OAR durch ihre exklusive Lage und eine hochwertige, individuelle Einrichtung und Ausstattung aus und können auf der firmeneigenen Website mit zahlreichen Bildern und Videos ausführlich besichtigt und bequem online gebucht werden.

    Mit breit aufgestellten Aktivitäten im Bereich Social Media und dem RügenInsider-Blog ist Ostseeappartements Rügen auch in Sachen Kundenbindung sehr aktiv. Die Immobiliensparte des Unternehmens – Ostseeappartements Rügen Immobilien – bietet darüber hinaus allen Immobilienkäufern und -verkäufern kompetente und vertrauensvolle Unterstützung.

    Pressekontakt:

    Ostseeappartements Rügen Vermarktungs-GmbH & Co. KG
    Frau Yvonne Heyden
    Granitzer Straße 8
    18586 Ostseebad Sellin

    fon ..: 038303 90940
    email : markting@oar1.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Rügens Adlerhorst: Besuchermagnet zwischen Himmel und Meer

    veröffentlicht am 15. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 227 x angesehen • News-ID 164645
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.