• Digitale Türschilder mit direkter Anbindung an Microsoft Office 365, Microsoft Exchange und Google Kalender: das moderne Raumbuchungssystem – eingerichtet in Minuten

    BildDas Raumbuchungssystem RoomCloud Service als Cloud Alternative zu unserem beim Kunden installierten Produkt Digitale Raumverwaltung bietet Ihnen viele Vorteile:

    Einfache Inbetriebnahme

    Durch unsere einfach zu bedienende Cloudlösung sparen Sie sich langen Installations- und Einrichtungsaufwand. Auch wenn sich bei ihren Räumen mal etwas ändern sollte: Sie können alle Anpassungen für alle Räume online vornehmen.

    Unterstützung gängiger Kalendersysteme

    Sie nutzen bereits Microsoft Exchange, Office 365 oder Google Calendar? Dann können Sie sofort loslegen. Sie benötigen hier keine zusätzliche Software. Für andere Kalendersoftware implementieren wir für Sie gerne auch Anbindungen.

    Geringe Kosten

    Sie kaufen die gewünschten Signboards in unserem Shop und buchen den Service für Euro 119 / Jahr / Screen ebenfalls dort. Unsere Techniker unterstützen Sie dann bei der Einrichtung. Unsere Cloud Raumbuchungssoftware bietet Ihnen ein exzellentes Preis- / Leistungsverhältnis.

    Individualisierbarkeit

    Wir stellen eine Vielzahl von Layouts und Einstellungen für die Screens zur Verfügung. Wenn nicht das passende dabei sein sollte, können wir auch individuelle Anpassungen vornehmen.

    Vorteile für Firmen

    Nutzen Sie ihre Besprechungsräume effizient und vermeiden Sie, dass Sie während Meetings gestört werden.

    Vorteile für Hotels

    Bieten Sie ihren Gästen eine optisch ansprechende Beschilderung. Ein zusätzlicher Wegweiser beim Empfang sorgt dafür, dass ihre Kunden sofort den Weg finden.

    Mit dem RoomCloud Service von IAdea Deutschland ist es leicht, eine Vielzahl von unterstützten IAdea Deutschland Signboards (z.B. XDS-1078D, XDS-1588D, XDS-2288D) als digitale Türschilder zu nutzen. Dadurch wird direkt vor einem Besprechungsraum ersichtlich, ob dieser Raum frei oder belegt ist, welche Veranstaltungen sich in diesem Raum befinden und wie die Belegung der nächsten Tage aussieht.
    Die Besprechungsräume der Firma werden mittels einer Standard Kalender Software verwaltet (z.B.: Microsoft Exchange, Microsoft Office 365 oder Google Kalender).
    Der RoomCloud Service holt sich die Raumbelegungsdaten von der Kalendersoftware und bereitet dies auf. Im Weiteren werden sämtliche Einstellungen für das digitale Türschild beim RoomCloud Service getroffen (Layout, Logo sowie diverse Metadaten). Voraussetzung hierfür ist, dass die Standard Kalendersoftware über das Internet erreichbar ist (über den Exchange Web Service kurz „EWS“ von Microsoft bzw. der Google API) und korrekt konfiguriert wird.
    Das digitale Türschild verbindet sich zum RoomCloud Service und holt sich die aufbereiteten Reservierungsdaten und Einstellungen ab und stellt diese dar. Dadurch ist beim Raum ersichtlich, ob dieser frei oder belegt ist, wann die nächsten gebuchten Termine sind und vieles mehr.
    Statt des RoomCloudServices (Abo) ist auch eine Version RoomCloudService LOKAL (Einmalzahlung) zur lokalen Installation zu erwerben.
    Vorteile
    Es ist keine eigene Infrastruktur innerhalb des Firmennetzwerkes nötig. (Wenn gewünscht kann die Variante RoomCloudService LOKAL zur lokalen Installation alternativ gewählt werden.)
    Anpassungen leicht übers Internet möglich.
    Es ist nur die Konfiguration der Standard Kalendersoftware notwendig.
    Das System ist im Anschluss leicht nutz- und erweiterbar ohne Techniker und IT-Personal vor Ort.
    Keine extra Software auf den Signboards nötig. Das System arbeitet mit der Digital Signage Standardsoftware, die bei Auslieferung auf den Signboards installiert ist.
    Einfaches und effektives Design, jedoch individuelle Anpassung und Entwicklung möglich.
    Keine Installation einer zusätzlichen Software nötig, da mit normalerweise bereits existierenden Programmen (Outlook, Google Kalender) gearbeitet werden kann.
    Falls die Besprechungsräume sowieso bereits mit Outlook organisiert werden, muss der Ablauf nicht geändert werden. Somit entfallen sämtliche
    Mitarbeiterschulungen und die Effizienz der Raumorganisation wird nicht beeinträchtigt.
    Vor Ort Buchungen am Kalender möglich.
    Verbindung des Roomcloud Service zum Kalender
    Standard Kalender Software notwendig (z.B.: Microsoft Exchange, Microsoft Office 365 oder Google Kalender).
    Die Standard Kalendersoftware muss über Internet erreichbar sein. Das ist bei Office 365 und Google Kalender standardmäßig der Fall. Wenn ein eigener Exchange Service betrieben wird, muss der Exchange Web Service kurz „EWS“ richtig konfiguriert werden.
    Für jeden Raum wird ein eigener Kalender für die Raumbuchung angelegt.
    Der Room Cloud Service holt sich die Reservierungsdaten der Räume individuell ab.
    Verbindung des Digitalen Türschilds zum Webservice
    Beim digitalen Türschild wird einmalig das Netzwerk (WLAN, Ethernet/POE) konfiguriert.
    Das digitale Türschild befindet sich im lokalen Netzwerk und muss den RoomCloud Service im Internet erreichen können.
    Beim RoomCloud Service wird konfiguriert, von welchem Kalender die Belegungsdaten beim Türschild dargestellt werden sollen.
    Im Weiteren können hier noch weitere Informationen bezüglich Darstellung (Layout, Logo) sowie diverse Metadaten für das digitale Türschild konfiguriert werden.

    Inbetriebnahme

    Bei einem neuen digitalen Türschild müssen mehrere Einstellungen getroffen werden: Sprache, Zeitzone und Netzwerkverbindung sind Standardeinstellungen. Im Anschluss muss nur noch der Endpoint konfiguriert werden (Button „Inhalt setzen“). Sämtliche weiteren Einstellungen sowie die Softwareupdates und die Belegungsdaten werden vom Room-Cloud Service synchronisiert.

    Für weitere Fragen steht das Vertriebsteam der IAdea Deutschland GmbH unter Tel. 040 180 241 080 und vertrieb@digitalsignage.de zur Verfügung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    IAdea Deutschland GmbH
    Frau Kathrin Schneider
    Millerntorplatz 1
    20359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040 180 241 080
    web ..: https://www.digitalsignage.de
    email : info@digitalsignage.de

    Digital Signage ist unsere Sprache – und das weltweit.

    Seit 2000 ist IAdea DER anerkannte Pionier auf dem globalen Digital-Signage-Markt. Das Unternehmen erzeugt innovative Digital-Signage-Mediaplayer und integrierte Displays für kommerzielle Anwendungen. Durch starke Fokussierung in dieser Branche auf internationale Partnerschaften ist es IAdea gelungen, sich mit einer großen Bandbreite von Geräten auf diversen Märkten ein global agierendes Umfeld aufzubauen. Das Ziel dabei ist die Bereitstellung eines versierten Kundendienstes, der ebenfalls weltweit ansprechbar ist.

    Wir, die IAdea Deutschland GmbH als europäische Distribution, vertreiben die Technologie des führenden Digital Signage-Herstellers mit einem europaweiten, technischen Support, der auch Großbritannien einschließt. In unserem Hamburger Demo-Center zeigen wir Ihnen gern, was Sie von uns erwarten können. Sprechen Sie uns an!

    Unsere Vision
    Mit Digital Signage ermöglichen wir den audiovisuellen Transport von informellen oder unterhaltenden Inhalten als ein Erlebnis, das eine anziehende und magische Wirkung bei dem Betrachter oder Nutzer erzeugen soll.

    Wir bieten
    … hochmoderne Technologien, um neue Orte für kommerziellen Service zu finden. IAdea’s Digital Signage Produktlinie hilft, Einzelhandel, Unternehmenskommunikation, Gastfreundschaft und Bildungsumgebungen zu verbessern, indem sie sie mit der neuesten, visuellen Technologie wirkungsvoller macht. Unsere Retail-Suite hilft Integratoren, das perfekte Umfeld für den Einzelhandel zu schaffen, um die Käufer der zukünftigen Generation besser bedienen zu können.

    Pressekontakt:

    IAdea Deutschland GmbH
    Frau Kathrin Schneider
    Millerntorplatz 1
    20359 Hamburg

    fon ..: 040 180 241 080
    web ..: https://www.digitalsignage.de
    email : info@digitalsignage.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    RoomCloud Service von Digital Signage Pionier IAdea Deutschland: Die erste Wahl beim Thema Raumbuchungssystem

    veröffentlicht am 24. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 0 x angesehen • News-ID 76362
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.