• Templates der digital.xtra-Serie von myfactory senken Digitalisierungshürden für den Mittelstand deutlich ab.

    BildMünchen, 3. Mai 2022 – Die Digitalisierungstemplates der digital.xtra-Familie von myfactory unterstützen ab sofort kleine und mittlere Unternehmen, die mit dem myfactory Cloud ERP arbeiten, bei der durchgängigen Optimierung ihrer Prozesse. Es handelt sich bei den Digitalisierungstemplates um fertige und dennoch anpassbare Webportale, mit deren Hilfe externe Unternehmen oder Personen Zugriff auf das myfactory Cloud ERP erhalten und damit arbeiten können. So werden Kunden, Partner, Lieferanten oder andere Zielgruppen im Dienste einer einfacheren, besseren und reaktionsschnelleren Zusammenarbeit in eigene Unternehmensprozesse integriert. Bereits verfügbar sind Templates für Angebotsverwaltung, Terminmanagement sowie Service und Support. Weitere werden im Lauf des Jahres und darüber hinaus regelmäßig folgen.

    Da die Digitalisierungstemplates in myfactory als führendes ERP-System integriert sind, entsteht ein kohärentes und aufgrund der genutzten Web-Standards offenes System. Gleichzeitig vermeidet das mit myfactory digital.xtra mögliche schrittweise Vorgehen die Gefahr, dass sich KMUs an einer großangelegten und teuren Digitalisierungsstrategie verheben.

    Myfactory digital.xtra: Verfügbare und geplante Templates

    Angebotsverwaltung (verfügbar): Das komplette Angebotsmanagement -Prüfung, Rückfragen, Annahme oder Ablehnung eines Angebots – erfolgt mithilfe des Templates in der vertrauten Umgebung des ERPs, sodass zahlreiche, zuvor manuelle Arbeiten entfallen.

    Terminverwaltung (verfügbar): Die Ermittlung passender Termine für mehrere Personen via Telefon oder E-Mail ist oft mühsam. Mit dem Digitalisierungstemplate lassen sich Links mit für beide Seiten verfügbaren Terminen verschicken, sodass mit einem Klick der passende Termin bestätigt ist. Kunden oder Geschäftspartnern können offene Terminfenster angeboten werden. Gruppen von Mitarbeitern mit ähnlichen Qualifikationen können ihre Termine in einem Pool Kunden oder Partnern zur Verfügung stellen.

    Service und Support (verfügbar): Die Arbeit in Service und Support lässt sich durch die intelligente Einbindung von Kunden deutlich optimieren. Angeboten wird von myfactory daher ein Portal, in dem sich Formulare mit Eingabefeldern und Informationen zur Erstellung von Servicetickets finden. Nutzer können dort deren Bearbeitungsstand einsehen und gegebenenfalls Ergänzungen vornehmen.

    Geräteverwaltung: Wer Geräte verwaltet, hat meist besondere Anforderungen an den Service. Das Portal von myfactory liefert daher hilfreiche Informationen, etwa zu Füllständen, Seriennummern oder passenden Ersatzteilen. Es erlaubt die schnelle Abfrage von Gerätestandorten, die Geräteverwaltung im Zusammenspiel mit Bestellungen oder Wartungsverträgen und verknüpft Geräte und Supportfunktionen.

    Vertreterportal: Externe Vertreter eines Unternehmens können damit beim Kundenbesuch oder unmittelbar danach ohne direkten Zugriff auf das ERP Bestellungen im Namen des Kunden in Auftrag geben. Motivierende Features wie eine Provisionsübersicht runden das Portal ab.

    Lieferantenportal: Digitale Prozesse verbessern die Zusammenarbeit mit Lieferanten an zahlreichen Stellen. So ermöglicht das geplante Template etwa Preisanfragen, die Bestätigung von Lieferterminen oder die Bestätigung von Bestellungen über einen Weblink.

    Bildunterschrift

    Template Terminverwaltung

    Bildquelle: myfactory

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    myfactory International GmbH
    Herr Timo Bärenklau
    Rosenheimer Straße 141 h
    81671 München
    Deutschland

    fon ..: +49 89 2190963-13
    web ..: http://www.myfactory.com
    email : tbaerenklau@myfactory.com

    myfactory gehört zu den führenden Herstellern von webbasierter Business Software für die Cloud. Mit der Lösung myfactory Cloud ERP bietet das Unternehmen integrierte, beliebig skalierbare und individuell kombinierbare Module für den professionellen Einsatz. Dazu gehören: ERP, CRM, Finanzbuchhaltung, Produktion, MIS, POS-Kasse und eCommerce. myfactory zählt zu den Cloud-ERP-Pionieren der ersten Stunde und entwickelt seine Lösungen seit 2002 kontinuierlich weiter. An den Standorten München (Deutschland) St. Gallen und Hunzenschwil (beide Schweiz) betreuen rund 50 Expertinnen und Experten zusammen mit rund 100 Vertriebspartnern Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Genutzt werden die Anwendungen vor allem von kleinen und mittelständischen Unternehmen aus den Branchen Handel, Produktion sowie Dienstleistung. Zu den Kunden gehören unter anderem Unternehmen wie AkkuPoint, Zaugg Emballeur AG, Ehlert, Karls Markt OHG, Messe Stuttgart oder die Rotel AG. www.myfactory.com

    Pressekontakt:

    Riba:BusinessTalk GmbH
    Herr Harald Engelhardt
    Klostergut Besselich 1
    56182 Urbar

    fon ..: 026196375713
    web ..: http://www.riba.eu
    email : hengelhardt@riba.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Prozessoptimierung durch Digitalisierungstemplates

    veröffentlicht am 3. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 122386
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.