• DENSO, Teil der Toyota Gruppe, optimiert mit Unternehmen Logistikprozesse. Das neue BHT-M70 Handheld Terminal beschleunigt die Digitalisierung und schafft Vorteile.

    BildDüsseldorf. Unternehmen stehen heutzutage mehr denn je vor der Aufgabe, ihre Logistikprozesse zu optimieren und gegenüber dem Wettbewerb zu beschleunigen. Denn Lieferketten sind im steten Wandel, vernetzte Warenströme und neue Verkaufskanäle kommen als Herausforderungen hinzu. DENSO WAVE EUROPE, Teil der Toyota Gruppe, bietet besonders für Logistikunternehmen Auto-ID-Lösungen und die passenden mobilen Computer, um Abläufe in der Logistik mittels moderner Logistik-IT effizienter und flexibler zu gestalten. Das jüngst auf den Markt gebrachte BHT-M70 Handheld Terminal ist mit der leistungsstärksten Decode Engine von DENSO ausgestattet und scannt bis zu 30 Tags pro Sekunde. Der mobile Android Computer unterstützt Logistiker dabei, ihre Prozesse zu beschleunigen und so mit dem schnelllebigen Markt Schritt zu halten. Weitere Informationen zu DENSOs Auto-ID-Lösungen, mobilen Computern sowie Hard- und Softwarelösungen, QR Code Modellen und RFID gibt es unter: https://www.denso-wave.eu/.

    Digitale Tools erleichtern Prozesse entlang der Lieferketten

    Abgeleitet von der Industrie 4.0 sprechen mehr und mehr Experten von der sogenannten Logistik 4.0. Sie baut im Wesentlichen auf der Digitalisierung auf, wobei der Fokus auf der Automatisierung von Geschäfts- und Logistikprozessen sowie der Vernetzung von Geräten und Unternehmen untereinander liegt. Das Ziel der Logistik 4.0 ist die Vereinfachung von Prozessen, während die Effizienz gesteigert werden soll. Auch die weltweiten Lieferketten sollen stabilisiert werden. In einer Zeit, in der Güter über immer längere Distanzen und just-in-time zu befördern sind, müssen transparente Prozesse entscheidend optimiert werden. Kein Logistikunternehmen, das sich im Wettbewerb behaupten möchte, wird heute und in Zukunft ohne digitale Tools auskommen.

    Die mobilen Computer von DENSO WAVE EUROPE erfassen Daten von der Kommissionierung bis zur Zustellung und liefern innerhalb der Lieferkette elementare Informationen, um logistische Abläufe nachvollziehbar und messbar zu machen. Je früher die mobile Datenerfassung in der Lieferkette integriert wird, desto besser lassen sich diese Abläufe in der Logistik optimieren. Durch die hohe Präzision der mobilen Computer und der Auto-ID-Lösungen von DENSO werden Codes und Dokumente sicher gescannt. Mitarbeitende können beim Scannen praktisch keine Fehler machen – im Gegensatz zur manuellen und händischen Datenerfassung per Stift und Papier. Die digitale Übertragung der erfassten Daten trägt besonders in der Logistik, bei der es oftmals schnell gehen muss, zur Fehlervermeidung bei. Welche Vorteile das neue BHT-M70 Handheld Terminal von DENSO bietet, ist in diesem Video zu sehen.

    Ideal für den Einsatz in Lager und Logistik: das neue BHT-M70 von DENSO

    Der BHT-M70 Handheld Computer erweitert DENSOs beliebte BHT-M-Serie um ein handliches Gerät mit großem 4-Zoll-Touch Display und physischer Tastatur. So können Mitarbeitende in der Logistik und Lagerverwaltung je nach Vorliebe Eingaben über das Display oder die Tastatur vornehmen. Speziell in der Logistik und im Lager punktet der mobile Computer, weil er Waren aus einer Entfernung von bis zu 1,5 Metern erfassen kann. Zudem sorgt der ergonomische Griff für eine einfache Bedienbarkeit. Das BHT-M70 Handheld Terminal kann leicht mit einer Hand und mit einem einzigen Daumen bedient werden, was zur Arbeitseffizienz in der Logistik und Lagerverwaltung beiträgt.

    Die Decode Engine des BHT-M70 Handheld Terminals sowie sein High-Density-Sensor erleichtern das Scannen durch Kunststoff und das Erfassen von verschmutzten oder beschädigten Codes. Die Zeichenerkennung (OCR) automatisiert die manuelle Eingabe von Haltbarkeitsdaten und Belegnummern, wodurch schwere visuelle Arbeit reduziert und eine genaue Überprüfung gewährleistet werden. Der mobile BHT-M70 Android Computer lässt sich intuitiv bedienen, was die Einarbeitungsphase neuer Mitarbeitender erheblich reduziert. Dass es sowohl bei der neuen als auch alten Belegschaft öfter hektisch werden kann und entsprechend Geräte auch einmal herunterfallen können, wurde von den DENSO Experten bei der Entwicklung des BHT-M70 ebenfalls beachtet: Das Display ist standardmäßig mit rissfestem Asahi DragontrailTM Pro Glas – einem der besten in der Branche – ausgestattet. Zudem hat der mobile Android Computer zahllose Sturztests aus Höhen bis zu 2,5 Metern überstanden. Wie robust, schnell und handlich das BHT-M70 von DENSO ist, kann auch auf der LogiMAT 2022 ausprobiert werden. Dort wird DENSO WAVE EUROPE an Stand D65 in Halle 4 zu finden sein. Weitere Informationen zu den Auto-ID Lösungen, mobilen Computern wie Handheld Terminals und Scannern, RFID-Lösungen und Modellen des QR Codes gibt es unter https://www.denso-wave.eu/.

    QR Code ist eine eingetragene Marke von DENSO WAVE INCORPORATED.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DENSO WAVE EUROPE
    Frau Nicole Edler
    Parsevalstraße 9 A
    40468 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 211 540 138 40
    web ..: http://www.denso-wave.eu
    email : nicole.edler@denso-wave.eu

    DENSO WAVE ist ein globaler Anbieter für hochwertige Auto-ID-Lösungen, die Unternehmen in Einzelhandel, Logistik und Gesundheitswesen dabei unterstützen, ihre Lagerverwaltung zu verbessern, vollständige Datentransparenz zu gewährleisten und Prozesse entlang der Lieferkette zu beschleunigen.

    Als Erfinder des QR Code® – einer Technologie, die die Art und Weise, wie Daten gespeichert und abgerufen werden, revolutioniert hat – strebt DENSO nach nichts weniger als Perfektion. DENSO WAVE Hardware- und Softwarelösungen werden daher ausführlich getestet, bevor sie auf dem Markt erhältlich sind. Auf diese Weise stellt das Unternehmen sicher, dass sich Benutzer in Einzelhandel, Logistik und Gesundheitswesen voll und ganz auf ihre Aufgaben konzentrieren können, ohne sich um die Funktionsweise der Technologien sorgen zu müssen.

    Die Lösungen von DENSO WAVE reichen von Premium-RFID-Lesegeräten, Handheld-Terminals / Mobilen Computern und Barcode Scannern bis hin zu komplexen und Cloud-basierten IoT-Datenmanagementsystemen.

    DENSO WAVE. Driven by quality.

    DENSO ist Mitglied der Toyota Gruppe und wird in Europa exklusiv durch die DENSO WAVE EUROPE GmbH vertreten: www.denso-wave.eu

    Pressekontakt:

    DENSO WAVE EUROPE
    Frau Nicole Edler
    Parsevalstraße 9 A
    40468 Düsseldorf

    fon ..: +49 (0) 211 540 138 40
    web ..: http://www.denso-wave.eu
    email : nicole.edler@denso-wave.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Prozesse digitalisieren in der Logistik: Mit DENSO und dem BHT-M70 Fahrt aufnehmen

    veröffentlicht am 12. Mai 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 2 x angesehen • News-ID 123086
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.