• Toronto (Ontario) / 20. November 2023 / IRW-Press / – Power Nickel Inc. (TSX-V: PNPN) (OTCQB: PNPNF) (Frankfurt: IVV) (das Unternehmen oder Power Nickel) freut sich, die Verlängerung seines Abkommens mit der CVMR Corporation (CVMR) bekannt zu geben, einem der weltweit führenden Unternehmen bei der Herstellung von Nickelpulver, -draht und -anoden und einem wichtigen Lieferanten für die Batterie-, Verteidigungs- und Luftfahrtindustrie. CVMR koordiniert die Produktion von modernen Benchmark-, Pilot- und technischen Studien über das Nickelsulfidprojekt Nisk in der Nähe von Nemaska in Quebec, um die Machbarkeit des Projekts zu ermitteln. Das Abkommen wird stufenweise umgesetzt, sodass Power Nickel und CVMR in unterschiedlichen Phasen der technischen Studien zusammenarbeiten können.

    CVMR ist ein in Privatbesitz befindlicher Anbieter von Metallraffinationstechnologien, der auch in 18 unterschiedlichen Ländern eigene Mineralressourcen abbaut und veredelt. Das Unternehmen wurde 1986 gegründet und hat seinen Hauptsitz und sein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Toronto (Kanada).

    Um sicherzustellen, dass dieser Prozess so wenig verwässernd wie möglich abläuft, hat Power Nickel mit der WCPD Group ein Konsortium von in Quebec ansässigen Investoren eingerichtet, die eine Erstinvestition in Höhe von 2,75 Millionen $ tätigen werden, was 3.055.556 Flow-through-(FT)-Aktien zu einem Preis von 0,90 $ pro Aktie entspricht. Wealth (WCPD Inc.) ist einer der führenden Exempt-Market-Händler, der effiziente Finanzierungen für die kanadische Ressourcen- und Mineralexploration anbietet. Als Teil des Prozesses wird CVMR diese Aktien von den Front-End-Käufern für 0,45 $ pro Aktie erwerben.

    Jede FT-Aktie besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens, die im Sinne des kanadischen Einkommenssteuergesetzes (ITA) als Flow-through-Aktie (jeweils eine „FT-Aktie“) gilt. Alle Wertpapiere, die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegeben werden, unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag. Das Unternehmen beabsichtigt, den Bruttoerlös aus dem Verkauf der FT-Aktien für Explorationsaktivitäten auf dem unternehmenseigenen Grundstück NISK in Quebec zu verwenden und berechtigte kanadische Explorationsausgaben im Sinne des ITA zu tätigen, die für die bundesweite Steuergutschrift für kritische Mineralexplorationen von 30 % in Frage kommen. Das Unternehmen geht davon aus, dass es die Transaktion bis Ende November abschließen wird. Die Privatplatzierung unterliegt der Genehmigung der TSX Venture Exchange („TSXV „).

    CVMR hat in seinen bisherigen Laborversuchen technische Erfolge verzeichnet und nach der Prüfung der vorläufigen Berichte sind wir äußerst zufrieden damit, wie gut die Mineralisierung verarbeitet wird. Wir freuen uns auf die baldige Prüfung des endgültigen Benchmarking-Berichts sowie auf unsere weitere Zusammenarbeit mit CVMR, sagte Terry Lynch, CEO von Power Nickel.

    Wir sind mit den laufenden Bohr- und Explorationserfolgen bei Nisk sehr zufrieden. Wir sind davon überzeugt, dass der kommende NI 43-101-Bericht wahrscheinlich darauf hinweisen wird, dass eine wirtschaftliche Tonnage von Nickel und somit auch Kupfer, Kobalt, Palladium und Platin gewonnen werden können. Unsere Benchmarking-Tests sind sehr gut verlaufen und wir sind davon überzeugt, dass die Mineralisierung im CVMR-System auf eine Art und Weise verarbeitet werden kann, die äußerst vorteilhafte Erträge liefern wird. Wir freuen uns darauf, in Kürze die abschließenden Benchmarking-Studien zu veröffentlichen und die Prototyp-Testläufe durchzuführen, die uns weitere Einblicke und Vertrauen in die kommerzielle Machbarkeit von Nisk geben werden, sagte Kamran M. Khozan, CEO von CVMR.

    Im Anschluss an die Ankündigung des Unternehmens vom 15. August wird Power Nickel die nächste Zahlung in Höhe von 2.250.000 $ an CVMR leisten, um die nächste Phase der Machbarkeitsstudie abzuschließen.

    Zu diesem Zeitpunkt sieht die Wirtschaftlichkeit des CVMR-Verfahrens noch vielversprechender aus. In der Regel stellt ein Nickelschürfer ein Konzentrat her, das an die Raffinerien verkauft wird, wobei mindestens 25 % des Nickels nicht zurückgewonnen werden und ein Großteil der Metallnebenprodukte nicht oder nur geringfügig zurückgewonnen wird. Im Rahmen des bisherigen CVMR-Verfahrens konnten wir hervorragende Gewinnungsraten für Nickel und die Metallnebenprodukte feststellen. Während die Benchmarking-Studien die ersten formellen wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Rückgewinnung liefern werden, sind sowohl CVMR als auch unser Team so begeistert, dass wir grünes Licht für diese nächste Phase geben. Wir werden nicht nur viel mehr Metalle aus der Mineralisierung gewinnen, die wir mit dem CVMR-System verarbeiten, sondern wir sind auch davon überzeugt, dass wir durch die Lieferung von Fertigprodukten wie Pulvern, Nanopulvern, Draht, Anoden und EV-Grundstoffen in der Lage sein werden, mit minimalen zusätzlichen Kosten das Zwei- bis Dreifache an Umsätzen zu erzielen, sagte Terry Lynch, CEO von Power Nickel.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Kenneth Williamson, Géo, M.Sc., VP Exploration bei Power Nickel, ist der qualifizierte Sachverständige, der die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen geprüft und genehmigt hat.

    Über Power Nickel Inc.

    Power Nickel ist ein kanadischer Juniorexplorer, der sich auf die Erschließung des hochgradig mineralisierten Projekts Nisk und dessen Ausbau zum ersten klimaneutralen Nickelbergwerksbetrieb Kanadas konzentriert.

    Am 1. Februar 2021 schloss Power Nickel (damals unter dem Namen Chilean Metals) eine Optionsvereinbarung zum Erwerb von bis zu 80 % des Projekts Nisk von der Critical Elements Lithium Corp. (CRE:TSXV) ab. Im Anschluss daran übte Power Nickel seine Option auf den Erwerb von 50 % des Projekts Nisk aus und teilte Critical Elements mit, dass es beabsichtigt, seine zweite Option auszuüben, um seine Beteiligung auf 80 % zu erhöhen. Die letzte verbleibende Bedingung für die Ausübung der Option ist die Vorlage eines technischen Berichts gemäß NI-43-101, die voraussichtlich spätestens im vierten Quartal 2023 erfolgen wird. Das Konzessionsgebiet NISK umfasst eine signifikante Liegenschaft (20 Kilometer Streichlänge) mit zahlreichen hochgradig mineralisierten Abschnitten. Power Nickel konzentriert sich auf die Erweiterung der historischen hochgradigen Nickel-Kupfer-Platingruppenmetall-Mineralisierung mit einer Reihe von Bohrprogrammen, die darauf abzielen, die ursprüngliche Nisk-Entdeckungszone zu testen und das Konzessionsgebiet auf angrenzende potenzielle Nickellagerstätten zu erkunden.

    Neben dem Projekt Nisk besitzt Power Nickel auch signifikante Liegenschaften in der kanadischen Provinz British Colombia und in Chile. Power Nickel wird diese Projekte voraussichtlich im Rahmen eines Plan of Arrangement in einer entsprechenden öffentlichen Einrichtung neu organisieren.

    Power Nickel hat am 8. Juni 2021 bekannt gegeben, dass eine Vereinbarung über den Erwerb sämtlicher Rechte am Projekt Golden Ivan im Zentrum des Golden Triangle abgeschlossen wurde. Laut Berichten beherbergt das Golden Triangle Mineralressourcen (ehemalige Produktionsmengen und aktuelle Ressourcen) im Umfang von insgesamt 130 Millionen Unzen Gold, 800 Millionen Unzen Silber und 40 Milliarden Pfund Kupfer (Resource World). Dieses Konzessionsgebiet beherbergt zwei bekannte Mineralvorkommen (Goldmineralisierung und Magee) sowie einen Teil des ehemaligen Förderbetriebs Silverado, wo Berichten zufolge zwischen 1921 und 1939 ein Abbau erfolgte. Bei diesen Mineralvorkommen handelt es sich um polymetallische Erzgänge mit entsprechenden Mengen an Silber, Blei, Zink, plus/minus Gold und plus/minus Kupfer.

    Power Nickel ist außerdem 100%iger Eigentümer von fünf Konzessionen mit mehr als 50.000 Acres Fläche, die sich in strategisch günstiger Lage im ertragreichen Eisenoxid-Kupfer-Gold-Gürtel im Norden Chiles befinden. Das Unternehmen verfügt außerdem über eine NSR-Gebührenbeteiligung von 3 % auf die zukünftigen Fördermengen aus der Kupfer-Molybdän-Lagerstätte Copaquire, die an eine Tochtergesellschaft von Teck Resources Inc. verkauft wurde. Gemäß den Bedingungen des Kaufvertrags ist Teck berechtigt, jederzeit ein Drittel der NSR-Gebühr von 3 % für 3 Mio. Dollar zurückzukaufen. Das Konzessionsgebiet Copaquire grenzt an den von Teck betriebenen Kupferproduktionsbetrieb Quebrada Blanca in Chiles erster Region.

    Für weitere Informationen über Power Nickel Inc. wenden Sie sich bitte an:

    Herrn Duncan Roy, VP Investor Relations
    647-448-8044
    terry@powernickel.com

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Power Nickel Inc.
    The Canadian Venture Building
    82 Richmond St East, Suite 202
    Toronto, ON

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungsorgane die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze als zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf das Unternehmen angesehen werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Wörter erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, projiziert, potenziell, deutet darauf hin, Gelegenheit, möglich und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder die besagen, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, können, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, unterliegen Risiken und Ungewissheiten, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Gegebenheiten können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu diesen wesentlichen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem der Zeitpunkt, zu dem das Unternehmen die Privatplatzierung oder die zweite Nisk-Option abschließt, oder das Risiko, dass diese Transaktionen überhaupt nicht zustande kommen; die Beschaffung von ausreichendem Kapital, um seine Verpflichtungen im Rahmen seiner zukünftigen Grundstücksverträge zu finanzieren; die Aufrechterhaltung seiner Mineralpachtverträge und Konzessionen des Unternehmens; die Exploration und Entwicklung seiner Projekte; Änderungen der wirtschaftlichen Bedingungen oder der Finanzmärkte, die mit der Mineralexploration und dem Bergbaubetrieb verbundenen Gefahren, zukünftige Preise für Nickel und andere Metalle, Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, die Genauigkeit der Mineralressourcen- und -reservenschätzungen; das Potenzial für neue Entdeckungen; die Fähigkeit des Unternehmens, die erforderlichen Genehmigungen und Zustimmungen zu erhalten, die für die Exploration, Bohrung und Erschließung der Projekte erforderlich sind, und, falls diese erteilt werden, diese Lizenzen und Genehmigungen rechtzeitig im Hinblick auf die Pläne und Geschäftsziele des Unternehmens für das jeweilige Projekt zu erhalten; die allgemeine Fähigkeit des Unternehmens, seine Mineralressourcen zu vermarkten; und Änderungen von Umwelt- und anderen Gesetzen oder Vorschriften, die sich auf den operativen Betrieb des Unternehmens, die Einhaltung von Umweltgesetzen und -vorschriften, die Abhängigkeit von wichtigen Führungskräften und den allgemeinen Wettbewerb in der Bergbaubranche auswirken könnten.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Power Nickel Inc.
    Terry Lynch
    82 Richmond St East
    M5C 1P1 Toronto, ON
    Kanada

    email : terry@chileanmetals.com

    Pressekontakt:

    Power Nickel Inc.
    Terry Lynch
    82 Richmond St East
    M5C 1P1 Toronto, ON

    email : terry@chileanmetals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Power Nickel bringt 2.750.000 $ zu 0,90 $ pro Aktie auf, um nächste Phase von Machbarkeitsstudie mit CVMR Corporation abzuschließen

    veröffentlicht am 20. November 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 32 x angesehen • News-ID 155063
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.