• Der aktuell schwache Kupferpreis dürfte nur ein kurzes Intermezzo sein. Kupfer-Konzerne werden langfristig von der Nachfrage profitieren.

    Marktbeobachter erwarten, dass die Infrastrukturausgaben in China steigen werden. Die Regierung in Peking hat sich in einem ersten Schritt dafür bereits Kapital besorgt. Staatsanleihen im Wert von umgerechnet gut 128 Milliarden Euro wurden ausgegeben. Das Gute für den Kupfermarkt ist, dass Infrastruktur in der Regel sehr kupferintensiv ist. Die Nachfrage nach dem roten Metall wird daher wieder zunehmen. Ob dies allein reichen kann, die Nachfrageschwäche aufgrund der aktuellen weltweiten Konjunkturschwäche auszugleichen, bleibt abzuwarten. Etwas weiter in die Zukunft geblickt, wird die Kupfernachfrage aber sicherlich zunehmen. Dafür sprechen nicht nur positive Wachstumsraten in den aufstrebenden Märkten, allen voran Indien. Auch der Umbau der Wirtschaft und Energieversorgung auf regenerative Energien wird eine Welle von Kupferbedarf nach sich ziehen. Die großen Rohstoffkonzerne haben dies bereits begriffen. Konzerne wie Glencore, BHP und First Quantum schauen sich bereits um und wurden teilweise bereits aktiv.

    Übernahmen und Beteiligungen dürften daher zahlen- und wertemäßig in den nächsten Wochen und Monaten zunehmen. Für Investoren bedeutet dies, sich rechtzeitig mit den, sicherlich spekulativen Aktien von Unternehmen mit Kupferprojekten einzudecken. Aussichtsreiche Unternehmen aus diesem Bereich sind GoldMining und Gama Explorations.

    GoldMining – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/goldmining-inc/ – verfügt in Nord- und Südamerika über Gold- und Gold-Kupfer-Projekte. Zum Portfolio gehören Aktienpakete von Gold Royalty, von NevGold und von U.S. GoldMining.

    Gama Explorations – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/gama-explorations-inc/ – besitzt zu 100 Prozent das Nickel-Kupfer-Massivsulfid-Projekt Tyee in Quebec. Dazu kommt eine Beteiligung am Lithium-Pegmatit-Projekt Muskox in den Nordwest-Territorien.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von GoldMining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/goldmining-inc/ -) und Gama Explorations (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/gama-explorations-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Peking könnte den Kupferpreis antreiben

    veröffentlicht am 18. Oktober 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 39 x angesehen • News-ID 153014
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.