• 13. Oktober 2022

    NICHT ZUR VERTEILUNG AN US-AMERIKANISCHE NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN

    Calgary AB – Pan American Energy Corp. (das Unternehmen oder Pan American) (CSE: PNRG) (OTC PINK: GSUXF) (FWB: SS6) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen seine zuvor angekündigte, nicht über einen Makler vermittelte Privatplatzierung (die Privatplatzierung) für einen gesamten Bruttoerlös von ca. C$ 8.000.000 abgeschlossen hat.

    Das Unternehmen gab 10.000.000 (Nicht-Flow-Through-) Einheiten (jeweils eine Einheit) zu einem Preis von C$ 0,50 pro Einheit aus. Jede Einheit besteht aus einer (1) Stammaktie (jeweils eine Aktie) und einem (1) Warrant zum Kauf einer Stammaktie (jeweils ein Warrant). Jeder Warrant berechtigt während eines Zeitraums von zwei Jahren ab dem Ausgabedatum zum Kauf einer (1) Aktie zu einem Ausübungspreis von C$ 0,75.

    Das Unternehmen gab außerdem 4.615.384 Flow-Through-Einheiten (jeweils eine Flow-Through-Einheit) zu einem Preis von C$ 0,65 pro Flow-Through-Einheit aus. Jede Flow-Through-Einheit besteht aus einer (1) Stammaktie (jeweils eine FT-Aktie) und einem (1) Warrant zum Kauf einer Stammaktie (jeweils ein FT-Warrant). Jeder FT-Warrant berechtigt während eines Zeitraums von zwei Jahren ab dem Ausgabedatum zum Kauf einer (1) Aktie zu einem Ausübungspreis von C$ 0,85.

    Das Unternehmen beabsichtigt, den Erlös aus dem Angebot der Einheiten für Explorationsausgaben hinsichtlich des bestehenden Explorationsprojekt-Portfolios des Unternehmens, potenzielle Akquisitionen und für allgemeine betriebliche Zwecke zu verwenden. Das Unternehmen wird den Erlös aus der Ausgabe der FT-Aktien für kanadische Explorationsausgaben im Sinne des kanadischen Income Tax Act (Canada) (das Steuergesetz) verwenden.

    Im Zusammenhang mit dem Abschluss der Privatplatzierung hat das Unternehmen eine Vermittlungsprovision in Höhe von insgesamt 676.738 Vermittler-Warrants (jeweils ein Vermittler-Warrant) gezahlt. Jeder Vermittler-Warrant berechtigt während eines Zeitraums von zwei Jahren ab dem Ausgabedatum zum Kauf einer (1) Aktie zu einem Ausübungspreis von C$ 0,75.

    Alle Wertpapiere, die im Zusammenhang mit der Privatplatzierung ausgegeben werden, unterliegen gemäß dem geltenden Wertpapierrecht einer staatlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Ausgabedatum.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem Securities Act der Vereinigten Staaten von 1933 in der jeweils geltenden Fassung (das US-Wertpapiergesetz) oder einem Wertpapiergesetz eines US-Bundesstaates registriert und dürfen ohne Registrierung gemäß dem US-Wertpapiergesetz oder den geltenden Wertpapiergesetzen von US-Bundesstaaten bzw. ohne Freistellung von der entsprechenden Registrierungspflicht in den Vereinigten Staaten oder an US-Personen nicht angeboten oder verkauft werden.

    Über Pan American Energy Corp.

    Pan American Energy Corp. (CSE: PNRG) (OTC PINK: PAANF) (FWB: SS6) ist ein Explorationsunternehmen, das sich insbesondere auf die Akquisition, Exploration und Erschließung von Minerallagerstätten in Nordamerika konzentriert, die Batteriemetalle enthalten.

    Das Referenzprojekt das Unternehmen ist das zu 100 % unternehmenseigene Lithiumprojekt Green Energy im Paradox Basin, Utah, USA. Das Unternehmen hat ferner eine Konzessions-Optionsvereinbarung mit Horizon Lithium LLC mit dem Recht auf den Erwerb einer Beteiligung von 100 % am Lithiumprojekt von Horizon abgeschlossen, das im Clayton Valley – Lithiumgürtel Tonopah, Nevada, USA, liegt.

    Das Unternehmen hat eine Optionsvereinbarung in Kanada mit Magabra Resources mit dem Recht auf den Erwerb einer Beteiligung von bis zu 90 % an dem bohrbereiten Lithiumprojekt Big Mack, 80 km nördlich von Kenora, Ontario, abgeschlossen.

    Im Namen des Board of Directors
    Jason Latkowcer
    CEO & Director

    Kontakt
    Telefon: (585) 885-5970
    E-Mail: info@panam-energy.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen stellen zukunftsgerichtete Informationen dar. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung der Worte „könnte“, „beabsichtigen“, „erwarten“, „glauben“, „wird“, „projiziert“, „geschätzt“ und ähnlicher Ausdrücke sowie Aussagen, die sich auf Angelegenheiten beziehen, die keine historischen Fakten sind, sollen zukunftsgerichtete Informationen kennzeichnen, die auf den aktuellen Überzeugungen oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich des Ergebnisses und des Zeitpunkts solcher zukünftiger Ereignisse beruhen.

    Insbesondere enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Informationen, die sich unter anderem auf die Privatplatzierung, einschließlich der Verwendung der Erlöse aus der Privatplatzierung, beziehen. Bei der Erstellung von Schlussfolgerungen oder Prognosen bzw. Projektionen, die in zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, werden in der Regel verschiedene Annahmen oder Faktoren zugrunde gelegt. Dazu gehört auch die Annahme, dass das Unternehmen die Erlöse aus der Privatplatzierung wie erwartet verwenden wird und, insbesondere in Bezug auf die FT-Aktien, dass das Unternehmen die Erlöse aus den FT-Aktien zur Finanzierung von „kanadischen Explorationsausgaben“ gemäß der Definition im Steuergesetz verwenden wird. Obwohl diese Aussagen auf vernünftigen Annahmen der Unternehmensleitung beruhen, kann nicht zugesichert werden, dass sich die Schlussfolgerungen oder Prognosen als richtig erweisen werden.

    Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren zählen das Risiko, dass das Unternehmen die Erlöse aus der Privatplatzierung nicht wie derzeit erwartet verwendet, das Risiko, dass das Unternehmen die Erlöse aus dem Verkauf der FT-Aktien nicht zur Finanzierung von „kanadischen Explorationskosten“ verwendet, wie dieser Begriff im Steuergesetz definiert ist, die mit der Exploration und Erschließung von Mineralvorkommen innewohnenden Risiken, einschließlich der Risiken in Bezug auf Änderungen der Projektparameter im Zuge der Neudefinition der Pläne, Risiken in Bezug auf Schwankungen des Gehalts oder der Gewinnungsraten, Risiken im Zusammenhang mit Änderungen der Mineralienpreise und der weltweiten Nachfrage nach und des Angebots an Mineralien, Risiken im Zusammenhang mit dem verstärkten Wettbewerb und den aktuellen globalen finanziellen Bedingungen, Zugangs- und Versorgungsrisiken, Risiken im Zusammenhang mit der Abhängigkeit des Unternehmens von Schlüsselpersonal, operative Risiken, regulatorische Risiken, einschließlich Risiken im Zusammenhang mit dem Erwerb der erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen, Finanzierungs-, Kapitalisierungs- und Liquiditätsrisiken, Eigentums- und Umweltrisiken sowie Risiken im Zusammenhang mit dem Nichterhalt aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich. Aufgrund der hierin enthaltenen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten sich Anleger nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die vorstehenden Aussagen qualifizieren ausdrücklich alle hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen.

    Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Pan American Energy Corp.
    Jason Latkowcer
    100 – 521 3rd Avenue SW
    T2P 3T3 Calgary
    Kanada

    email : info@panam-energy.com

    Pressekontakt:

    Pan American Energy Corp.
    Jason Latkowcer
    100 – 521 3rd Avenue SW
    T2P 3T3 Calgary

    email : info@panam-energy.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Pan American Energy Corp. schließt Privatplatzierung im Wert von $ 8 Mio. ab

    veröffentlicht am 13. Oktober 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 5 x angesehen • News-ID 132043
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.