• Toronto (Ontario), 1. Dezember 2020 – Palladium One Mining: Nach dem 30. September 2020 hat das Unternehmen durch die Ausübung von Warrants Einnahmen in Höhe von insgesamt 5.619.013 Millionen Dollar verzeichnet, einschließlich 1.750.000 Dollar von Eric Sprott, wie Palladium One Mining (TSX-V: PDM, FRA: 7N11, OTC: NKORF) (Palladium One oder das Unternehmen) heute bekannt gab. Von den verbleibenden 18.687.746 ausstehenden Warrants befinden sich 18.687.746 zurzeit am oder im Geld, was im Fall einer Ausübung dazu führen würde, dass das Unternehmen weitere 2.381.572 Dollar einnehmen würde.

    President und CEO Derrick Weyrauch sagte: Die Ausübung von Warrants stellt ausreichende Gelder zur Verfügung, um sicherzustellen, dass gut finanzierte Bohrprogramme im Jahr 2021 fortgesetzt werden, wodurch ein umfassender Nachrichtenfluss generiert wird. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Wochen und Monaten weitere Updates und Berichte unserer laufenden Bohrprogramme bereitzustellen.

    Eric Sprott hat über 2176423 Ontario Ltd., ein Unternehmen, das sich in seinem wirtschaftlichen Besitz befindet, 15.000.000 Stammaktien durch die Ausübung von Warrants zu einen Gesamtpreis von 1.750.000 Dollar erworben. Vor der Ausübung von Warrants besaß und kontrollierte Herr Sprott 21.300.000 Stammaktien und 16.300.000 Warrants auf den Erwerb von Stammaktien, was 13,3 % der emittierten und ausstehenden Stammaktien auf nicht verwässerter Basis bzw. 21,3 % auf partiell verwässerter Basis entspricht. Infolge der Ausübung von Warrants zum 30. November 2020 besitzt und kontrolliert Herr Sprott 36.300.000 Stammaktien und 1.300.000 Warrants auf den Erwerb von Stammaktien, was 20,7 % der emittierten und ausstehenden Stammaktien des Unternehmens auf nicht verwässerter Basis bzw. 21,3 % auf partiell verwässerter Basis unter Annahme der Ausübung aller Warrants entspricht.

    Die Stammaktien wurden von Herrn Sprott über 2176423 Ontario Ltd. zu Investitionszwecken erworben. Herr Sprott könnte zusätzliche Wertpapiere von Palladium One Mining erwerben, einschließlich auf dem offenen Markt oder durch private Käufe, oder er könnte Wertpapiere des Unternehmens verkaufen, einschließlich auf dem offenen Markt oder durch zukünftige private Veräußerungen, was von den Marktbedingungen, der Neuformulierung von Plänen und/oder anderen Faktoren, die Herr Sprott von Zeit zu Zeit als relevant erachtet, abhängig ist.

    Eine Kopie des entsprechenden Frühwarnberichts von 2176423 Ontario Ltd. wird im Unternehmensprofil auf SEDAR (www.sedar.com) verfügbar sein und kann auch telefonisch beim Büro von Herrn Sprott unter (416) 945-3294 (200 Bay Street, Suite 2600, Royal Bank Plaza, South Tower, Toronto, Ontario M5J 2J1) angefordert werden.

    Die Einnahmen werden zur Finanzierung der Explorationsaktivitäten des Unternehmens sowie für allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet.

    Zum 30. November 2020 verfügte das Unternehmen über 175.032.101 emittierte und ausstehende Stammaktien.

    Über Palladium One

    Palladium One Mining Inc. ist ein Explorationsunternehmen, das sich in erster Linie der Erschließung von regional bedeutenden Lagerstätten mit Platingruppenelementen (PGE), Kupfer- und Nickelvorkommen in Finnland und Kanada widmet. Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens, das Projekt Läntinen Koillismaa (oder Projekt LK), ist ein palladiumdominiertes Projekt mit Platingruppenelementen, Kupfer und Nickel. Es befindet sich im nördlichen Zentrum von Finnland, das vom Fraser Institute unter die weltweit führenden Länder auf dem Gebiet der Exploration und Erschließung von Minerallagerstätten gereiht wird. Die Explorationsaktivitäten bei LK sind auf die Sulfidversprengungen entlang einer 38 Kilometer langen vielversprechenden basalen Kontaktzone gerichtet und zielen auf den Ausbau einer bereits bestehenden NI 43-101-konformen obertägigen Ressource ab.

    FÜR DAS BOARD:
    Derrick Weyrauch
    President, CEO & Direktor

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Derrick Weyrauch, President & CEO
    E-Mail: info@palladiumoneinc.com

    Palladium One Mining Inc. Suite 550 – 800 West Pender St. | Vancouver, BC | Canada V6C 2V6

    Die TSX Venture Exchange und deren Marktregulierungsbehörde (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Market Regulator bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Stammaktien von Palladium One Mining Inc. wurden bzw. werden nicht unter dem U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung registriert und dürfen daher in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung bzw. ohne eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von den Registrierungsbestimmungen weder angeboten noch verkauft werden.

    Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zukünftige und nicht auf vergangene Ereignisse beziehen. In diesem Zusammenhang beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen häufig auch auf die erwartete zukünftige Geschäftstätigkeit und finanzielle Entwicklung eines Unternehmens und enthalten u.a. auch Begriffe wie z.B. erwarten, glauben, planten“, schätzen und beabsichtigen sowie Aussagen darüber, dass eine Handlung oder ein Ereignis eintreten kann, könnte, sollte oder wird bzw. ähnliche Ausdrücke. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens bzw. sonstige zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Diese Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Risiken in Verbindung mit der Projekterschließung; den Bedarf für weitere Finanzmittel; Betriebsrisiken in Zusammenhang mit dem Bergbau und der Mineralverarbeitung; Preisschwankungen bei Palladium und anderen Rohstoffen; Besitzansprüche; Umwelthaftungsansprüche und Versicherungsfragen; die Abhängigkeit von Schlüsselpersonal; das Ausbleiben von Dividenden; den Wettbewerb; die Verwässerung; die Volatilität unseres Aktienpreises und Handelsvolumens; und steuerliche Folgen für kanadische und US-amerikanische Aktionäre. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen der Unternehmensführung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Aussagen und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, wenn sich diese Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern sollten. Den Anlegern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Palladium One Mining Inc.
    Suite 550 – 800 West Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver, BC
    Kanada

    Pressekontakt:

    Palladium One Mining Inc.
    Suite 550 – 800 West Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver, BC


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Palladium One nimmt weitere 5,6 Mio. $ durch ausgeübte Warrants ein

    veröffentlicht am 1. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 83362
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.