• Wo der Papst alleine hingeht, auch stilles Örtchen genannt, ist seit Beginn der Corona Krise in aller Munde. Toilettenpapier ist plötzlich Mangelware, wie kann das sein? Und was tun bei leeren Regalen

    BildLübeck, 08.04.2020 – die wohl weltweit erste Versicherung für das stille Örtchen

    Die Corona Krise hat die Welt vollends im Griff und jedes Land setzt so seine eigenen Prioritäten in Sachen unverzichtbarer Dinge. In Deutschland ist es bekannter Weise das Klopapier und was sich der Einzelunternehmer Daniel van Hoogen nun hat einfallen lassen, bringt viele im ersten Moment meist zum Schmunzeln.

    Was zum Schmunzeln verleitet aber einen ernsten Hintergrund hat

    In den letzten Monaten hat die ganze Welt eine ganz besondere Herausforderung zu stemmen, die es so in dieser Art noch nicht gab und womit kaum einer je gerechnet hätte. Das Coronavirus SARS-CoV-2 oder auch COVID-19 genannt, versetzt so ziemlich jeden Menschen in eine absolute Ausnahmesituation voller Ungewissheit und Angst. Doch insbesondere bei einem Punkt unterscheiden sich alle Länder, nämlich in den Dingen, die für besonders wichtig und unverzichtbar gehalten werden.

    Die Corona Krise hat Toilettenpapier in Deutschland zur Mangelware werden lassen

    Deutschland hat in diesem Punkt ganz deutlich Stellung bezogen, und zwar fürs Toilettenpapier. Die Deutschen haben in dieser schweren Zeit scheinbar überwiegend Angst davor, irgendwann auf dem stillen Örtchen zu sitzen und einer leeren Rolle Klopapier entgegenzublicken. Sonst lässt sich kaum erklären, dass seit der Corona Krise Toilettenpapier zu einer wahren Mangelware geworden ist.

    In so gut wie keinem Einzelhandelsgeschäft ist Toilettenpapier in der Art und Weise verfügbar, wie es die Deutschen gewohnt sind. Und angesichts der Tatsache, dass sich der Bestand in den Regalen immer noch nicht wieder erholt hat, hat der Unternehmer Daniel van Hoogen eine ganz spezielle Versicherung auf den Markt gebracht, die sogenannte „Scheiss-Versicherung“ oder auch die „Versicherung für den Arsch“.

    Eine altruistische Soforthilfe – das Versicherungspaket rund ums Toilettenpapier

    Ab sofort kann jeder Interessierte jene „Scheiss-Versicherung“ bei Daniel van Hoogen abschließen und sich somit in der Corona Krise einer Angst vollständig entledigen. Nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass niemand in die Zukunft sehen kann und weiß, wie sich die Corona Krise noch entwickeln wird und trotz aller Versprechen seitens der Regierung, dass es genug von allem vorhanden ist, macht es durchaus Sinn, über den Abschluss dieser Versicherung nachzudenken.

    Toilettenpapier für jeden „Scheißtyp“ von „Kleiner Scheisser“ bis hin zu „Grosser Kacker“

    Wie bei beinahe allen Versicherungsangeboten können auch bei der „Scheiss-Versicherung“ die Versicherungsnehmer zwischen unterschiedlichen Versicherungspaketen entscheiden. Nachfolgend im Überblick über die drei möglichen Abschlussmöglichkeiten:

    Das Paket „Kleiner Scheisser“ als Premium Schutz für 9,90 Euro über zwei Rollen Klopapier wöchentlich und einer Laufzeit von einem Jahr.

    Das Paket „Starker Stinker“ als Premium Schutz für 12,90 Euro über drei Rollen Klopapier wöchentlich und einer Laufzeit von einem Jahr.

    Das Paket „Grosser Kacker“ als Premium Schutz für 14,90 Euro über fünf Rollen Klopapier wöchentlich und einer Laufzeit von einem Jahr.

    Der Versand ist bei jedem Versicherungspaket kostenlos und erfolgt diskret. Das Lager ist derzeit noch gefüllt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    van Hoogen Produktmanagement
    Herr Daniel van Hoogen
    Königsstraße 76
    23552 Lübeck
    Deutschland

    fon ..: 0451-39733833
    web ..: http://scheiss-versicherung.de/
    email : markt@vanhoogen.de

    Daniel van Hoogen, Einzelunternehmer aus Lübeck, verkauft seit 1999 ausgefallene und originelle Geschenkideen. Mit 3 Mitarbeitern erfolgt der weltweite Versand aus drei Standorten im Bundesgebiet. Die pressebekanntesten Projekte sind die Mondgrundstücke, Scherz-Adelstitel und im Jahr 2012 die Fun Doktortitel in Anlehnung an die Gutenberg Affäre. Ironische und witzige Ideen zum Zeitgeschehen sind eine Spezialität seit 1999.

    Pressekontakt:

    van Hoogen Produktmanagement
    Herr Daniel van Hoogen
    Königsstraße 76
    23552 Lübeck

    fon ..: 0451-39733833
    web ..: http://scheiss-versicherung.de/
    email : markt@vanhoogen.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Nie mehr Sorgen machen – Toilettenpapier Versicherung für die Krise

    veröffentlicht am 8. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 5 x angesehen • News-ID 67133
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.