• Warum musste Claas de Jong sterben? Ist etwa eine blaue Murmel das entscheidende Indiz, um den Mörder zu überführen? Hedda und Enno Böttcher geben ihr Bestes, um das Verbrechen aufzuklären!

    BildEine Leiche in einer Holzhütte, ein wütender Nachbar, ein bedrohliches Graffiti und eine blaue Murmel, deren Besitz eine Luxuskreuzfahrt garantieren soll! In dem neuen Kriminalfall von Thorsten Siemens fehlt es nicht an ungewöhnlichen Begleitumständen. Doch wo liegt das wahre Motiv für den Mord?

    Zum Inhalt von „Tod in Weener“:
    In einer Holzhütte im ostfriesischen Weener liegt die Leiche von Claas de Jong! Der ermordete Niederländer lebte zwar in Ostfriesland, arbeitete aber noch immer in seinem Geburtsland. Ein brisanter Fall, mit dem die ostfriesischen Ermittler Hedda und Enno Böttcher betraut werden.
    Der wütende Nachbar und ein bedrohliches Graffiti an der Haustür des Opfers erregen die Aufmerksamkeit der Ermittler. Die heißeste Spur ist für Hedda allerdings die blaue Murmel, die in unmittelbarer Nähe des Tatorts gefunden wurde und einem lukrativen Gewinnspiel zuzuordnen ist. Ist es tatsächlich die Gewinner-Murmel, die dem Besitzer eine Weltreise mit dem exklusiven neuen Kreuzfahrtschiff »Seamarbel« beschert? Aber warum hätte der Mörder die Glückskugel dann zurücklassen sollen?
    Die Puzzlestücke passen noch nicht so richtig zusammen, und zudem ahnt Enno zu diesem Zeitpunkt nicht, dass ein Test der ganz speziellen Art auf ihn wartet …

    Nach den Ostfrieslandkrimis „Tod in Neermoor“ (ISBN 978-3-95573-783-2), „Tod auf Langeoog“ (ISBN 978-3-95573-863-1), „Tod in Norddeich“ (ISBN 978-3-95573-916-4), „Tod in Emden“ (ISBN 978-3-95573-973-7), „Tod am Nordseestrand“ (ISBN 978-3-96586-054-4), „Tod am Kap Norderney“ (ISBN 978-3-96586-143-5), „Tod in Leer“ (ISBN 978-3-96586-182-4), „Tod in Greetsiel“ (ISBN 978-3-96586-257-9), „Tod auf Baltrum“ (ISBN 978-3-96586-306-4), „Tod in Aurich“ (ISBN 978-3-96586-361-3), „Tod in Wiesmoor“ (ISBN 978-396586-446-7), „Tod auf Wangerooge“ (ISBN 978-3-96586-516-7) und „Tod vor Juist“ (ISBN 978-3-96586-579-2) ist nun mit „Tod in Weener“ (ISBN 978-3-96586-680-5) der vierzehnte Band aus der Reihe „Hedda Böttcher ermittelt“ erschienen.

    Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple Books (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.

    „Tod in Weener“ ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 12,99 Euro erhältlich.

    Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B0BL13NCV1 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/tod-in-weener-ostfrieslandkrimi-hedda-boettcher-ermittelt-bd_39373374-1.

    Der Autor:
    Thorsten Siemens lebt mit seiner Frau und beiden Kindern in Sande / Landkreis Friesland. Als gebürtiger Ostfriese (Emden) schreibt der Autor mit Vorliebe spannende Krimis, die sowohl in seiner alten als auch in seiner neuen Heimat spielen. Seine Begeisterung für die Bewohner der ostfriesischen Halbinsel und deren einzigartige Kulissen finden sich in seinen Friesland-Thrillern und Ostfrieslandkrimis wieder. Genau richtig für die Leser, die den ostfriesischen Charme und Lokalkolorit lieben!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Klarant Verlag
    Frau Hannelore Werner
    Rockwinkeler Heerstraße 83
    28355 Bremen
    Deutschland

    fon ..: 042116767647
    web ..: http://www.klarant-verlag.de
    email : info@klarant.de

    Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Klarant Verlag
    Frau Hannelore Werner
    Rockwinkeler Heerstraße 83
    28355 Bremen

    fon ..: 042116767647
    web ..: http://www.klarant-verlag.de
    email : info@klarant.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Tod in Weener“ von Thorsten Siemens im Klarant Verlag

    veröffentlicht am 4. November 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 0 x angesehen • News-ID 133381
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.