• Als Wanderregion des Monats Oktober stellt die Masepo GmbH das Nürnberger Land vor. Hier vereinen sich Natur, Kultur, Sehenswertes und gelebte Gastfreundschaft zum unwiderstehlichen Freizeitmix!

    BildFränkische Vielfalt erleben Wanderer zu jeder Jahreszeit im Nürnberger Land. Bei Schnee reizt die Winterlandschaft, im Frühjahr sind es die knospenden Bäume, das frische Grün und die weiten Ausblicke, im Sommer die traumhafte Kulissen von „Stadt-Land-Fluss“ und im Herbst die herrlichen Farben und das ganz besondere Licht, das die Wanderungen in einzigartige Vergnügungen verwandelt.

    Die Vielfalt der Wanderregion Nürnberger Land

    Ein facettenreiches, attraktives und gut beschildertes Wanderwegenetz bietet für jeden Anspruch die passenden Routen, ob man mit der ganzen Familie oder als sportlich ambitionierter Individualist unterwegs ist. So kann man sich beispielsweise für den Fränkischen Dünenweg entscheiden, ein ca. 86 Kilometer langer Rundweg östlich von Nürnberg. Er thematisiert jene Region, in der sich während der Eiszeiten grandiose und gleichzeitig herb wirkende Dünen aufgetürmt haben. Heute sind diese meistenteils bewaldet, und die während der Eiszeit gefrorenen Flüsse und Bäche haben sich im Laufe der Jahrtausende neue Wege durch das Land gebahnt. Mit rund 50 Kilometern ist der Frankenalb-Panoramaweg etwas kürzer, aber nicht weniger interessant. Er startet und endet in Happurg und gehört zu den Qualitätswegen Wanderbares Deutschland. Meist naturbelassene Pfade winden sich durch das Albach- und das Hammerbachtal. Sie führen die Wanderer auf kulturhistorischen Wegen zu den Burgen Reicheneck und Lichtenegg, in die Hinterhaslacher Heide und zu Sehenswürdigkeiten wie der Steinernen Rinne, dem Jungfernsprung und dem Hohlen Felsen.

    Das Nürnberger Land mit allen Sinnen erleben

    Ganz besonders genussvoll geht es auf der Kulinarischen Schlössertour zu, die man über die West- und Ostschlaufe erwandern kann. Beide Routen sind ca. elf Kilometer lang und verbinden fränkische Historie mit regional-kulinarischen Köstlichkeiten. Während imposante Schlösser die Besucher erwarten, sind es andererseites urige Ortschaften mit gemütlichen Gasthöfen und Restaurants, die zum Verweilen und Genießen einladen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Masepo GmbH
    Herr Helge Lägler
    Wiesenstr. 6
    78126 Königsfeld
    Deutschland

    fon ..: 07725-9799040
    fax ..: 07725-9799050
    web ..: https://www.masepo.de
    email : helge.laegler@masepo.de

    Unser Unternehmen mit Sitz im Schwarzwald hat es sich zum Ziel gemacht, Ihnen eine professionelle Anlaufstelle für Ihre Abenteuer in der Natur zu bieten. Dank unserer zehnjährigen Erfahrung können wir von der Masepo GmbH Sie heute mit einem umfangreichen Repertoire und verlässlichen Informationen zum Thema Outdoor unterstützen.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter Form – mit Querlink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Masepo GmbH
    Herr Helge Lägler
    Wiesenstr. 6
    78126 Königsfeld

    fon ..: 07725-9799040
    web ..: https://www.masepo.de
    email : helge.laegler@masepo.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    NEU im wanderkompass.de: Die Masepo GmbH stellt das Nürnberger Land als Wanderregion des Monats Oktober vor!

    veröffentlicht am 1. Oktober 2018 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 14 x angesehen • News-ID 34106
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.