• Oma lass uns ein Kinderbuch schreiben! Gesagt getan. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit kann jetzt in der Münchner Bücherschau junior im Stadtmuseum entdeckt und im Buchhandel bestellt werden.

    BildVom 11. – 19. März 2023 zeigt der massel Verlag seine Neuerscheinungen im Münchner Stadtmuseum. Am Freitag 10. März wurde die Eröffnung der Bücherschau gefeiert. Münchens jüngste Autorin und älteste Newcomerin zeigen ihr Buch in der Ausstellung.

    Das Buch „Luki träumt von der Schule“ hat eine wahre und fantastische Entstehungsgeschichte. So erzählte die damals 5jährige Lejla ihrer Oma Greta von den Abenteuern ihrer Katze, die am liebsten im Westpark herumstrolcht. Der abenteuerliche Ausflug von Luki in die Schule inspirierte Greta Scherzer schließlich zum nun erschienenen Kinderbuch.

    Das Buch „Mio und die Funkelsteine“ ist eine spannende Geschichte zur Förderung der Empathiefähigkeit und Selbstfürsorge für Kinder ab 5 Jahren. Die Schweizer Schwestern Schwander schrieben und illustrierten eine Wichtelgeschichte, in der sie einen Diebstahl aufklären und die Macht von Liebe und Freude zeigen!

    * * *
    Luki träumt von der Schule
    von Lejla Tiro & Greta Scherzer (Autorinnen), Tijana Knezevic (Illustratorin)

    Gebundene Ausgabe: 36 Seiten, Fadenheftung
    Auflage: 1
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 978-3-948576-05-9
    Empfohlenes Alter: ab 3 Jahre
    Größe: 21 x 17,5 cm
    19.- EUR

    Als die heute 8jährige Lejla eine Katze geschenkt bekommt, drehen sich all ihre Gedanken natürlich um den besten Kater der Welt. Ihrer Oma Greta erzählt sie Geschichte um Geschichte: manche echten Abenteurer ihres Katers, manche erfundenen. Und dann war da die Geschichte, als der Kater plötzlich verschwand und die Schule aufmischte!

    Greta las ihrer Enkelin zu dieser Zeit nicht nur viele Kinderbücher vor, sie fasste auch einen mutigen Plan. Greta wollte nicht in den Ruhestand gehen, sondern als Kinderbuchautorin neu durchstarten. Sie nahm die Geschichte ihrer Enkelin und formte aus ihr mit Lektor*innen und Verleger ein ungewöhnliches Kinderbuch: „Luki träumt von der Schule“.

    Die kindgerechten und pfiffigen Illustrationen stammen von der Bostoner Künstlerin Tijana Knezevic. Gedruckt wurde das Buch auf hochwertigem Papier und klimaneutral bei Kreiter in Wolfratshausen – beides ist für ein Kinderbuch heute eine Notwendigkeit. So bleiben auch die Druckkosten in der Region und der vergleichsweise hohe Ladenpreis ist mehr als gerechtfertigt.

    Der kleine massel Verlag versucht sich mit #amazno als David gegen Goliath. Wir wünschen uns viele unabhängige und leidenschaftliche Buchhändler, die unser wunderschönes Buch einer neugierigen Leserschaft anbieten. Bis zum 19. März kann jeder das Buch auf der Münchner Bücherschau junior im Stadtmuseum entdecken. Es gibt auch das passende Gewinnspiel dazu! #FindeLuki

    * * *

    Der massel Verlag wurde erst 2019 gegründet und trat im folgenden Jahr kurz vor dem ersten Corona-Lockdown mit seinem ersten Buch bei der Münchner Bücherschau junior in Erscheinung. Das Kinder- und Sachbuch „Alice im Neuland“ ist eine spannende Mischung aus Märchen und vielen Erklärungen rund um das Internet. Wie funktioniert ein Computer? Was sind die Großen Fünf? Wie lernt man programmieren?

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    massel Verlag
    Herr Martin Sell
    Herzog-Wilhelm-Str. 25
    80331 München
    Deutschland

    fon ..: +49 (89) 23230951
    web ..: https://www.masselverlag.de
    email : verlag@massel.net

    Der massel Verlag will durch Aufklärung und Bildung friedensstiftend wirken. Gegründet wurde er 2019 von Martin Sell. Bisher erschienen sind vier Kinderbücher, sowie ein Märchen und Sachbuch über die Geschichte des Internets für die ganze Familie. Das Buch „Auf Spurensuche nach Natürlichkeit“ richtet sich an Erwachsene. Alle Bücher werden klimaneutral gedruckt und hochwertig gestaltet.

    Pressekontakt:

    massel Verlag
    Herr Martin Sell
    Herzog-Wilhelm-Str. 25
    80331 München

    fon ..: +49 (89) 23230951
    web ..: https://www.masselverlag.de
    email : verlag@massel.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Münchens jüngste Autorin, älteste Newcomerin und kleinster Verlag bei der 17. Münchner Bücherschau junior

    veröffentlicht am 11. März 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 44 x angesehen • News-ID 140210
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.