• Innovative Alarmsysteme lassen sich einfach im Smart Home integrieren und über das Smartphone steuern. Die neueste Alarmanlage von Multi Kon Trade vereint modernste Technik mit Sabotageschutz.

    BildDie steigende Anzahl an Einbruchdiebstählen zeigt, wie sinnvoll und wichtig eine Alarmanlage am Haus ist. Einbruchversuche finden nicht nur in der Nacht, in abgelegenen Häusern oder bei Abwesenheit der Bewohner statt. Selbst am helllichten Tag und in dicht besiedelten Gebieten wird in Häuser und Wohnungen und damit in die Privatsphäre der Bewohner eingedrungen. Eine Funkalarmanlage schreckt ab und erhöht die Sicherheit deutlich.

    Smarte Steuerung und Funktionssicherheit – das aktuelle MKT Smart Home Modell

    In der Rubrik GSM-Funk-Alarmanlagen hat MKT mit dem System YE1220 Zuwachs bekommen. Die WIFI-Funk-Anlage überzeugt mit einem 4,3 Zoll großen IPS Full Touchscreen Display und einer nutzerfreundlichen Bedienoberfläche. Alle Schritte zur Inbetriebnahme und Bedienung sowie die Ausgabe auf dem Display sind in deutscher Sprache möglich. Neben der Steuerung über die MKT-Smart App hat der Nutzer die Möglichkeit, das smarte Alarmsystem flexibel über TUYA oder die Smartlife App zu bedienen.

    Eingaben am Gerät sind unnötig, denn das neue Modell YE1220 gehört zu den innovativen Alarmanlagen, die sich ganz einfach über Alexa oder Google Home per Sprache steuern lassen. Ein integrierter Sabotageschutz der Zentrale, die Bedienung in zehn Sprachen und die 2-Wege-Audioausgabe sind weitere Details, mit denen das Smart Home Alarmsystem punktet. Fernsteuerungen und alles für die Inbetriebnahme essenzielle Zubehör ist im Set-Lieferumfang enthalten. Die leistungsstarke und funktionssichere Anlage verschafft ein sicheres Gefühl und bringt den Vorteil mit, dass alle grundlegenden Einstellungen auf einen Blick auf dem Display ersichtlich sind.

    Von unterwegs aus können die Daten über das Smartphone oder die App auf dem Tablet PC abgerufen werden. Da die Zentrale vor Sabotageversuchen durch Fremdeinwirkung geschützt ist, kann man beim Alarmsystem MKT YE1220 ganz entspannt verreisen und sich auf fehlerfreie Funktionalität verlassen. Diese Anlage zeigt in der Gegenwart, was möglich ist und in welche Richtung die Sicherung der eigenen vier Wände geht.

    Bei Multi Kon Trade gibt es die nächste Generation Alarmsysteme bereits heute. Einbruchschutz durch Prävention und Abschreckung kann smart und ohne Vorkenntnisse einfach bedienbar sein. Nutzerfreundliche, leicht verständliche und einfach programmierbare Alarmsysteme mit Sprachsteuerung und einem großen Display sind den Entwicklern bei MKT eine Herzensangelegenheit. Wer sein Zuhause bisher noch nicht geschützt hat oder wer ein veraltetes System umrüsten möchte, trifft mit der MKT YE1220 Anlage eine zukunftsweisende und sichere Entscheidung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    FOYEX GmbH
    Frau Filiz Demirbas
    Bischofstraße 83
    47809 Krefeld
    Deutschland

    fon ..: 02151-4420163
    web ..: http://www.foyex.de
    email : marketing@foyex.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    FOYEX GmbH
    Frau Filiz Demirbas
    Bischofstraße 83
    47809 Krefeld

    fon ..: 02151-4420163
    web ..: http://www.foyex.de
    email : marketing@foyex.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    MKT Smart Home Alarmanlage YE1220 | Eine neue intelligente Lösung

    veröffentlicht am 25. April 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 2 x angesehen • News-ID 121824
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.