• Vancouver, British Columbia, Kanada / 3. September 2019 / MGX Renewables Inc. (MGXR oder das Unternehmen) (CSE:MGXR FSE:0E9) gibt erfreut die Produktion von kohlenstoffbasierten Kathoden der nächsten Generation für seine Zink-Luft-Brennstoffzellenbatterie bekannt. Bis heute hat das Unternehmen 300 Kathoden für die Verwendung in seinen ersten Massenspeicherbatteriesystemen produziert. Jeder 5kW-Brennstoffzellenstapel verwendet 50 Kathoden. MGXR hat eine geschützte und patentierte Brennstoffzellen- und Batterietechnik entwickelt und wird sich weiterhin darauf spezialisieren, Kathoden im eigenen Betrieb zu entwickeln und herzustellen. Der geplante erste Ausbau der Kathodenproduktion beläuft sich auf eine jährliche gleichwertige Kapazität von 36 MW mit einer Mindestspeicherzeit von 8 Stunden oder einem Speicher von 288 MWh mit, falls nötig, zusätzlicher Fabrikationsausstattung in einer vergleichbaren Größenordnung. Das Unternehmen arbeitet weiterhin an der Entwicklung einer hybriden Herstellungsstrategie, bei der die geschützten Designs unter Nutzung von Fabrikationspartnern für standardisierte Komponenten, wie beispielsweise Spritzgießteile, mit den technisch fortgeschrittensten und geschützten Komponenten, wie der im eigenen Betrieb hergestellten Brennstoffzellenkathode, kombiniert werden.

    MGXR Energiespeichersystem
    Das MGXR ESS ist ein modulares Energiespeichersystem, das einen Leistungsbereich zwischen 20 kW und 50 MW und eine Energiespeicherkapazität zwischen 120 kWh und 1 GWh über einen längeren Zeitraum bereitstellen kann. Das System profitiert von der wiederaufladbaren Zink-Luft-Batterietechnik und kann so konfiguriert werden, dass es die verschiedensten Anforderungen bezüglich Entladeleistung, Wiederaufladeleistung und Betriebszyklus abdeckt. Die Energiespeicherkapazität des Systems hängt allein von der Größe des Zinkvorratsbehälters ab; dadurch entsteht eine äußerst kosteneffektive und skalierbare Lösung als Alternative zum fixen Energie-Strom-Verhältnis einer Lithium-Ionen-Batterie.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48724/MGXR PR Tue Sept 3 Final-DE_PRCOM.001.png
    Abbildung 1. Modulares Energiespeichersystem(ESS) von MGXR

    Technologie
    Das MGXR ESS basiert auf einer einzigartigen, patentierten Zink-Luft-Batterie-Technologie. Die Energie wird in Form von Zinkpartikeln gespeichert, die so groß sind wie Sandkörner. Wenn das System Energie liefert, werden die Zinkpartikel mit Sauerstoff aus der Umgebungsluft angereichert. Beim Wiederaufladen des Systems werden die Zinkpartikel regeneriert, und der Sauerstoff wird wieder an die Umgebungsluft abgegeben.

    Anwendungen
    Durch die Flexibilität des MGXR ESS werden die verschiedensten Anwendungsbereiche abgedeckt. Typische Beispiele sind:
    – Speicherung und Glättung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen, wie Wind- und Solaranlagen
    – kommerzielle, industrielle Backupsysteme anstatt Dieselgeneratoren
    – abrufbare Energie im industriellen Maßstab für Spitzenausgleich oder Standby
    – netzdimensionierte Energiespeicherung für Energiehandel und -arbitrage

    Architektur
    Das Design des MGXR ESS basiert auf einer modularen Architektur, die vielfältige Systemkonfigurationen mit wenigen gemeinsamen Teilsystemen unterstützt. Jedes Teilsystem implementiert ein einzelnes Element der Technologie:
    – Das Zinc Regeneration Subsystem (ZRS) ist für das Wiederaufladen verantwortlich
    – Das Fuel Storage Subsystem (FSS) kümmert sich um die Energiespeicherung
    – Das Power Generation Subsystem (PGS) stellt die Entladefunktion bereit

    Über MGX Renewables
    MGXR hat ein erfahrenes Team zusammengestellt, das sich um Entwicklung und Kommerzialisierung einer zuverlässigen, kostengünstigen Zink-Luft-Batterie kümmert. Dieses Massenspeichersystem bietet sowohl Umweltnutzen als auch Effizienzvorteile. MGXR hat es sich um Ziel gemacht, die steigende Nachfrage nach sicherer und zuverlässiger Energie zu bedienen.

    Die Sonne scheint nicht ständig. Der Wind bläst nicht ständig. Für den Rest der Zeit gibt es die Massenspeicherbatterien von MGX Renewables.

    Kontaktdaten
    Jared Lazerson
    President
    jared@mgxrenewables.com

    Patrick Butler
    Corporate Development
    Telephone: 1.604.623.2667
    Web: www.mgxrenewables.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen
    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen oder Offenlegungen in Bezug auf MGXR, die auf den Erwartungen des Managements basieren, sowie Annahmen und Informationen, die MGXR derzeit zur Verfügung stehen und die zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen („zukunftsgerichtete Aussagen“) nach geltendem Wertpapierrecht darstellen können. Alle diese Aussagen und Offenlegungen, mit Ausnahme von historischen Fakten, die sich auf Aktivitäten, Ereignisse, Resultate, Ergebnisse oder Entwicklungen beziehen, die MGXR erwartet, können oder werden in der Zukunft (ganz oder teilweise) auftreten, sollten als zukunftsorientierte Aussagen betrachtet werden. In einigen Fällen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung der Wörter „wird“, „könnte“, „erwarten“, „kann“ und anderer ähnlicher Begriffe identifiziert werden. Insbesondere, aber ohne Einschränkung des Vorstehenden, enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen im Zusammenhang mit der Notierung der MGXR-Aktien an der CSE.

    MGXR ist der Ansicht, dass die wesentlichen Faktoren, Erwartungen und Annahmen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, zu diesem Zeitpunkt angemessen sind, aber es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Faktoren, Erwartungen und Annahmen als richtig erweisen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar, daher sollte man sich nicht übermäßig auf diese verlassen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf diese: allgemeine wirtschaftliche, markt- und geschäftsbedingungen; die Notierung der MGXR-Aktien kann nicht in dem erwarteten zeitlichen Rahmen, in der erwarteten Weise oder überhaupt nicht abgeschlossen werden; erhöhte Kosten und Ausgaben; und bestimmte andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den öffentlichen Offenlegungsdokumenten von MGXR aufgeführt sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die in dieser Pressemitteilung genannten Risiken, von denen Kopien auf dem SEDAR-Profil von MGXR unter www.sedar.com verfügbar sind. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste der Faktoren nicht vollständig ist und dass sie sich nicht zu sehr auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen sollten.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf den Zeitpunkt dieser Pressemitteilung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben.

    Weder die CSE noch eine Marktregulierungsbehörde (wie dieser Begriff in den Richtlinien der CSE definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MGX Renewables Inc.
    Jared Lazerson
    #1 – 8765 Ash Street
    V6P 6T3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : jared@mgxminerals.com

    Pressekontakt:

    MGX Renewables Inc.
    Jared Lazerson
    #1 – 8765 Ash Street
    V6P 6T3 Vancouver, BC

    email : jared@mgxminerals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    MGX Renewables kündigt Produktion von Kathoden der nächsten Generation für Zink-Luft-Brennstoffzellenbatterie an

    veröffentlicht am 3. September 2019 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 54436
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.