• Vancouver, British Columbia–( 21. April 2022) – Maple Gold Mines Ltd. (TSXV: MGM) (OTCQB: MGMLF) (FWB: M3G) (Maple Gold oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/maple-gold-mines-ltd/) freut sich, ein Update zu den Winterbohrungen und den bevorstehenden Explorationsplänen auf dem 400 km² großen Liegenschaftspaket des Unternehmens in Quebec, Kanada, bereitzustellen. In diesem Jahr wurden bis dato Bohrungen mit einer Gesamtlänge von etwa 10.000 Meter (m) niedergebracht, und das Unternehmen erwartet, dass während des gesamten Jahres 2022 mindestens ein Bohrgerät aktiv sein wird, wobei die Gesamtlänge der Bohrungen derzeit voraussichtlich bis zu 30.000 m erreichen wird.

    Das Unternehmen begann das Jahr mit ca. 22 Mio. CAD an Barmitteln und ca. 14 Mio. CAD an zusätzlichen Partnerschaftsmitteln (bis 2024), um unsere Joint-Venture und die zu 100 % kontrollierten Goldprojekte in Quebec voranzutreiben, sagte Matthew Hornor, President und CEO von Maple Gold. Zwei Bohrgeräte sind seit dem vierten Quartal 2021 im Einsatz, eines bei Douay und ein weiteres bei Eagle. Unsere strategischen Ziele für 2022 sind der Nachweis des Potenzials für ein größeres mineralisiertes System bei Douay und die Abgrenzung von Ausläufern der hochgradigen Mineralisierung entlang des gesamten ehemals produzierenden Minentrends Eagle-Telbel, indem wir aggressivere Step-Out-Bohrungen niederbringen und auf allen drei Projekten bis in größere Tiefen bohren.

    Projekt Eagle Mine

    Maple Gold hat eine Option auf eine ungeteilte 100 %-Beteiligung am Minenprojekt Eagle (Eagle) (siehe News vom 27. Juli 2021). Das Unternehmen schloss die 3D-Modellierung, Zielerstellung und Genehmigungsverfahren ab und begann anschließend mit einer 4.200 m umfassenden Phase-I-Bohrkampagne (siehe Pressemitteilung vom 17. Januar 2022). Die Phase-I-Kampagne (die jetzt abgeschlossen ist) umfasste acht (8) Bohrungen, mit denen ein möglicher sekundärer Erzfall neben dem Haupterzfall überprüft werden sollte, der in der Vergangenheit bei Eagle ab den 1970er-Jahren in einer Zeit mit deutlich niedrigeren Goldpreisen abgebaut wurde. Eine zusätzliche tiefere Bohrung (bis zu 960 m) wird derzeit niedergebracht und drei weitere tiefere Bohrungen (bis zu 1.350 m) werden derzeit genehmigt (siehe Abbildung 1).

    Die ersten Bohrkernbeobachtungen sind ermutigend, wobei mehrere Bohrungen semimassives Pyrit-Eisen-Karbonat (siehe Tafel 1) sowie andere Arten von Mineralisierungen, die bekanntermaßen goldhaltig sind, durchteuft haben. Das Unternehmen schickt die Eagle-Proben an ein neues Labor, um die Durchlaufzeiten zu verkürzen.

    Die ersten Analyseergebnisse des Phase-I-Programms bei Eagle werden voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 veröffentlicht. Das Unternehmen ist dabei, die Genehmigungen für die Standorte eines zusätzlichen ca. 4.000 m umfassendes Phase-II-Programm einzuholen, das tiefere Bohrungen (bis zu 1.400 m) umfassen wird, um den Hauptminentrend in der Tiefe unterhalb der historischen Abbaubereiche zu überprüfen (siehe Abbildung 1).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65406/MapleGoldProvidesApril212022_DE.001.jpeg

    Abbildung 1: Schrägansicht des modellierten Minentrends bei Eagle mit den Durchstoßpunkten, die den fertiggestellten Bohrungen des Phase-I-Programms entsprechen, sowie den anvisierten Durchstoßpunkten für Phase II.

    Eine höherauflösende Version von Abbildung 1 finden Sie hier:
    orders.newsfilecorp.com/files/3077/121125_c391862974558a8e_001full.jpg
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65406/MapleGoldProvidesApril212022_DE.002.jpeg

    Tafel 1: Semimassiver Pyrit mit Eisen-Karbonat-Gängen in 346,5 m Bohrtiefe in Bohrung EM-22-005 (Durchstoßpunkt Nr. 5 in Abbildung 1); die Mineralisierung erstreckt sich von 346 bis 363,5 m Bohrtiefe. Die Analyseergebnisse stehen noch aus; NQ-Kern (47,6 mm Durchmesser)

    Eine höherauflösende Version von Tafel 1 finden Sie hier:
    orders.newsfilecorp.com/files/3077/121125_c391862974558a8e_002full.jpg

    Projekt Douay

    In diesem Jahr wurden bis dato Bohrungen mit einer Gesamtlänge von ca. 5.500 m niedergebracht, einschließlich der beiden tiefsten Bohrungen, die jemals bei Douay niedergebracht wurden (DO-22-322: 1.036 m in der Zone Nika und DO-22-324: 1.161 m in der Zone Douay West). Die Bohrungen im Jahr 2022 (laufende und geplante) bei Douay umfassen aggressivere seitliche Step-Out-Bohrungen, Entdeckungs- und Tiefenbohrungen, mit denen mehrere günstige Horizonte überprüft werden sollen, um neue Entdeckungen zu machen und erhebliche Ressourcensteigerungen zu erzielen.

    Obwohl bisher nur wenige Bohrungen in den Sedimenten der Taibi-Gruppe nördlich der Casa Berardi North Fault (Verwerfung) niedergebracht wurden, gibt es bedeutende Möglichkeiten, wie durch mehrere Zonen hervorgehoben, die größtenteils oder vollständig in den Sedimenten der Taibi-Gruppe liegen (NW-, Zentral- und Haupt-Zone). Das Unternehmen hat vor Kurzem zwei (2) Bohrungen vom selben Ansatzpunkt (DO-22-325/326: letztere wurde in Nord-Süd-Richtung niedergebracht) als Teil der laufenden Bestrebungen des Joint Ventures, eine in Sedimenten beherbergte Mineralisierung entlang der Nordflanke des Ressourcengebiets zu entdecken, niedergebracht (siehe Abbildung 2).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65406/MapleGoldProvidesApril212022_DE.003.jpeg

    Abbildung 2: Planansicht mit Lage der Bohransatzpunkte für die Winterbohrungen 2022 in Douay

    Eine höherauflösende Version von Abbildung 2 finden Sie hier:
    orders.newsfilecorp.com/files/3077/121125_c391862974558a8e_003full.jpg

    Die aktuelle Phase der Bohrungen bei Douay umfasst eine zusätzliche Bohrung (~800 m) in der Zone 531 (im Gange), die den Bereich der nach Osten abtauchen Mineralisierung aus der Zone Porphyry (Osten) und nach Westen abtauchenden Mineralisierung aus der Zone 531 überprüfen soll. Folgebohrungen sind auch im NE IP Discovery Target (in Sedimenten beherbergtes Ziel, das sich etwa 5 km nordöstlich des Ressourcengebiets befindet) geplant, wo während der Bohrungen in den Jahren 2020-2021 ein großes Sulfidsystem mit Goldvorkommen angetroffen wurde.

    Die durchschnittliche vertikale Tiefe der Bohrungen bei Douay beträgt etwa 350 m, und für die nachfolgenden Bohrphasen im Jahr 2022 sind deutlich tiefere Bohrungen (1.500 bis 2.000 m) geplant.

    Das Unternehmen hat auch die vorläufigen Ergebnisse der vor Kurzem abgeschlossenen luftgestützten hochauflösenden magnetischen und elektromagnetischen Vermessung (Mag-EM) erhalten, die die westliche Hälfte von Douay abdeckte, wo zuvor eine Reihe von basismetall- und goldhaltigen VMS-Zielen abgegrenzt wurden. Die Ergebnisse und die entsprechenden regionalen Ziele, die aus der Vermessung bei Douay gewonnen wurden, werden veröffentlicht, sobald die endgültigen Interpretationen abgeschlossen sind.

    Projekt Joutel

    Die ersten Ziele für die Phase-I-Bohrungen im Minengebiet Telbel bei Joutel wurden abgegrenzt und die Genehmigungsverfahren sind jetzt im Gange. Die Phase-I-Bohrungen bei Telbel werden voraussichtlich bis zu drei (3) Step-Out-Bohrungen umfassen, die dazu bestimmt sind, potenzielle Ausläufer des Hauptminentrends in der Tiefe zu überprüfen. Der Bergbau bei Telbel konzentrierte sich in erster Linie auf den Abbau einer einzigen Zone zwischen 600 und 1.000 m. Die Digitalisierungs- und 3-D-Modellierungsarbeiten des Unternehmens deuten darauf hin, dass sich die Goldmineralisierung weit über die Grundfläche der ehemals produzierenden Mine Telbel hinaus erstrecken könnte. Die Bohrungen bei Telbel können das ganze Jahr über durchgeführt werden, wobei die Phase I voraussichtlich im Jahr 2022 beginnen wird, sobald die Genehmigungen erteilt wurden.

    Die regionale Mag-EM-Untersuchung wird die Ausrichtung der Bohrungen auf dem gesamten Projekt Joutel, einschließlich des Haupttrends der Mine Eagle-Telbel, der interpretierten subparallelen Zieltrends sowie des regionalen Trends der Deformationszone Joutel West (JDZ West“), weiter unterstützen.

    Kommende Unternehmensveranstaltungen

    Maple Gold wird auf den folgenden Investorenveranstaltungen und Konferenzen ausstellen/präsentieren:

    – Noble Capital Markets‘ 18th Annual Investor Conference
    19.-21 April 2022
    Hard Rock Guitar Hotel, Miami, Florida
    – Vancouver Resource Investment Conference
    17.-18. Mai 2022
    Vancouver Convention Centre
    – THE Mining Investment Event of the North
    19.-21. Juni 2022
    Fairmont le Château Frontenac and Voltigeurs de Québec Armoury, Quebec City
    – Precious Metals Summit – Beaver Creek
    13.-16. September 2022
    Beaver Creek Resort
    – 121 Mining Investment Conference – London
    22.-23. November 2022
    ETC. Venues County Hall, Riverside Building, Belvedere Road

    Für weitere Informationen und um sich für kostenlose Konferenzkarten anzumelden, besuchen Sie bitte die Seite mit den bevorstehenden Veranstaltungen des Unternehmens hier: Maple Gold Mines – Calendar of Events.

    Qualifizierte Person

    Der wissenschaftliche und technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von unter der Aufsicht von Fred Speidel, M.Sc., P.Geo., Vice President Exploration von Maple Gold geprüft und zusammengestellt. Herr Speidel ist gemäß National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects eine qualifizierte Person. Herr Speidel hat die Daten hinsichtlich der Explorationsinformation in dieser Pressemitteilung bestätigt aufgrund seiner direkten Beteiligung an den Arbeiten.

    Über Maple Gold

    Maple Gold Mines Ltd. ist ein fortschrittliches kanadisches Explorationsunternehmen, das sich in einem 50:50-Joint-Venture mit Agnico Eagle Mines Limited befindet, um gemeinsam die bezirksgroßen Goldprojekte Douay und Joutel in Quebecs produktivem Abitibi Greenstone Gold Belt voranzutreiben. Die Projekte profitieren von einem außergewöhnlichen Zugang zu Infrastruktur und verfügen zusammen über eine Fläche von ca. 400 qkm stark höffiger Landflächen, einschließlich einer etablierten Goldressource in Douay (RPA 2019), die ein beträchtliches Erweiterungspotenzial aufweist, sowie der in der Vergangenheit produzierenden Minen Eagle, Telbel und Eagle West bei Joutel. Ferner besitzt das Unternehmen eine exklusive Option auf den Erwerb von 100 % der Liegenschaft Eagle Mine.

    Das Liegenschaftspaket in Bezirksgröße beherbergt auch eine beträchtliche Anzahl an regionalen Explorationszielen über eine Streichlänge von 55 km langen der Casa Berardi Deformationszone, die noch nicht mittels Bohrungen überprüft wurden, was das Projekt reif für neue Gold- und Polymetallentdeckungen macht. Das Unternehmen verfügt über eine solide Kapitalausstattung und konzentriert sich zurzeit auf die Durchführung aggressiver Explorationsprogramme zur Erweiterung der Ressourcen und für neue Entdeckungen, um einen aufregenden neuen Goldbezirk im Herzen des Abitibi zu etablieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.maplegoldmines.com.

    IM NAMEN VON MAPLE GOLD MINES LTD.
    „Matthew Hornor“
    B. Matthew Hornor, President & CEO

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Mr. Joness Lang
    Executive Vice-President
    Mobil: 778.686.6836
    E-Mail: jlang@maplegoldmines.com

    Mr. Kiran Patankar
    SVP, Growth Strategy
    Mobil: 604.935.9577
    E-Mail: kpatankar@maplegoldmines.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMELDUNG.

    Zukunftsgerichtete Aussagen:
    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, einschließlich Aussagen über die zukünftigen Aktivitäten des JV. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, Ungewissheiten und der bestmöglichen Einschätzung zukünftiger Ereignisse durch das Management. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Erwartungen und Prognosen des Unternehmens abweichen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Eine detailliertere Diskussion solcher Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, finden Sie in den Unterlagen von Maple Gold Mines Ltd. die bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurden und unter www.sedar.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.maplegoldmines.com verfügbar sind. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Quellversion dieser Pressemitteilung finden Sie unter: www.newsfilecorp.com/release/121125

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Maple Gold Mines Ltd.
    Gregg Orr
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver
    Kanada

    email : gorr@maplegoldmines.com

    Pressekontakt:

    Maple Gold Mines Ltd.
    Gregg Orr
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver

    email : gorr@maplegoldmines.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Maple Gold stellt Explorations- und Unternehmens-Update bereit

    veröffentlicht am 21. April 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 2 x angesehen • News-ID 121690
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.