• Maple Gold beginnt mit Bohrungen auf Douay Vorkommen mit zwei Bohrgeräten

    29. März 2019 – Montreal (Quebec): Maple Gold Mines Ltd. („Maple Gold“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V: MGM, OTCQB: MGMLF; Frankfurt: M3G – www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298248) hat offiziell mit den Bohrungen mit dem ersten Bohrgerät von Orbit Garant begonnen, das sich derzeit in einer Tiefe von 125 m im Bohrloch befindet (siehe Abb. 2 zur Ansicht des Bohrkerns), am ersten Bohrplatz in der Nika-Zone. Dieses erste Bohrloch, DO-19-255, zielt auf die oberflächennahe Erweiterung des besten Abschnitts des letzten Jahres in der Nika-Zone (Loch DO-18-218), der 50 Meter mit durchschnittlich 1,77 g/t Au zurücklegte (siehe Pressemitteilung vom 14. Mai 2018). Das zweite Bohrloch wird die Tiefenkontinuität des gleichen Abschnitts testen, wobei in diesem Bereich zusätzliche Löcher geplant sind, um andere nahegelegene höherwertige Ziele zu testen.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46336/29032019_DE_MGM_drilling commences at Douay DE.001.jpeg

    Abb. 1: Instrumentenschulung / Einführungsgespräch am ersten Bohrstandort; Orbit Garant in der Nika-Zone

    Matthew Hornor, President und CEO von Maple Gold, kommentierte dies: „Die Nika-Zone und das umliegende NW Gap Area stellen eine wichtige Chance für das Unternehmen dar. Die Bohrdichte in diesem Bereich ist relativ begrenzt und die neue Entdeckung des letzten Jahres zeigte die Fähigkeit, brandneue Zonen innerhalb des größeren Ressourcenbereichs zu definieren. Weitere Bohrerfolge in diesem Gebiet könnten zur Definition einer oberflächennahen Mineralisierung führen und uns helfen die Zonen Douay West, Porphyry und NW zu verbinden.

    Ein zusätzliches Bohrloch etwa 250 m westlich von DO-18-218 ist geplant, um das Volumenpotenzial eines hochwertigen (21,1 g/t Au) Abschnitts zu testen, der aus den letzten 1,5 m eines historischen Bohrlochs (DO-12-05) gewonnen wurde, das bereits 2012 gebohrt wurde.

    Der erste Bohrer von Forage Pikogan ist ebenfalls angekommen und wird am ersten Standort in der Porphyry-Zone aufgestellt, wobei die Bohrungen voraussichtlich heute Abend beginnen werden.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46336/29032019_DE_MGM_drilling commences at Douay DE.002.jpeg

    Abb. 2: Bruchbrekkzien und Pyrit verwitterter Senit am Anfang des Bohrlochs DO-19-255

    Qualifizierte Person
    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Daten wurden unter der Aufsicht von Fred Speidel, M. Sc, P. Geo., Vice President Exploration, von Maple Gold, geprüft und vorbereitet. Herr Speidel ist eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects. Herr Speidel hat die Daten im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Erkundungsinformationen durch seine direkte Teilnahme an den Arbeiten überprüft.

    Qualitätssicherung (QA) und Qualitätskontrolle (QC)

    Maple Gold führt bei Douay strenge Qualitätssicherungs- („QA“) und Qualitätskontrollprotokolle („QC“) durch, die die Planung und Platzierung von Bohrlöchern im Feld, das Bohren und Abrufen des NQ-Bohrkerns, die Bohrlochvermessung, den Kerntransport zum Douay Camp, die Kernprotokollierung durch qualifiziertes Personal, die Probenahme und das Absacken des Kerns zur Analyse, den Transport des Kerns vom Standort zum analytischen Labor, die Probenvorbereitung für die Untersuchung, die Analyse, die Aufzeichnung und die statistische Endkontrolle der Ergebnisse umfassen. Für eine vollständige Beschreibung der Protokolle besuchen Sie bitte die QA/QC-Seite des Unternehmens auf der Website des Unternehmens.

    Über Maple Gold
    Maple Gold ist ein fortschrittliches Goldexplorations- und Entwicklungsunternehmen, das sich auf die Definition eines Goldprojekts im Distriktmaßstab in einer der weltweit führenden Bergbaujurisdiktionen konzentriert. Das Douay-Goldprojekt hat eine Fläche von ~392 km² und befindet sich entlang der Casa Berardi Deformationszone (55 km Streichlänge) innerhalb des produktiven Abitibi Greenstone Belt im Norden von Quebec in Kanada. Das Projekt verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur und eine etablierte Goldressource, die in mehrere Richtungen offen bleibt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.maplegoldmines.com

    IM NAMEN VON MAPLE GOLD MINES LTD.

    „Matthew Hornor“

    B. Matthew Hornor, Vorstandsvorsitzender und CEO

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns:

    Herr Joness Lang
    VP, Unternehmensentwicklung
    Mobil: +1778.686.6836
    E-Mail: jlang@maplegoldmines.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

    Zukunftsgerichtete Aussagen:
    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze in Kanada, einschließlich Aussagen über das zukünftige Mineralpotenzial der Porphyry-Zone, das Potenzial für eine signifikante Mineralisierung aus anderen Bohrungen im Rahmen des genannten Bohrprogramms und den Abschluss des Bohrprogramms. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, Unsicherheiten und der bestmöglichen Einschätzung des Managements über zukünftige Ereignisse. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen und Prognosen des Unternehmens abweichen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen Risiken und Unsicherheiten bergen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen über den Zeitpunkt und den Abschluss der Privatplatzierung. Wenn hierin verwendet, sollen Wörter wie „antizipieren“, „werden“, „beabsichtigen“ und ähnliche Ausdrücke dazu dienen, zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren.

    Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten Schätzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen, die das Management zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung für angemessen hielt, oder in bestimmten Fällen auf Gutachten von Dritten. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken sowie Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich unsere tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von zukünftigen Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder stillschweigend erwähnt werden. Für eine detailliertere Erläuterung dieser Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, verweisen wir auf Maple Gold Mines Ltd. Die Einreichungen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden sind verfügbar unter www.sedar.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.maplegoldmines.com. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Maple Gold Mines Ltd.
    Gregg Orr
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver
    Kanada

    email : gorr@maplegoldmines.com

    Pressekontakt:

    Maple Gold Mines Ltd.
    Gregg Orr
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver

    email : gorr@maplegoldmines.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Maple Gold beginnt mit Bohrungen auf Douay Vorkommen mit zwei Bohrgeräten

    veröffentlicht am 1. April 2019 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 0 x angesehen • News-ID 45295
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.