• Lichtpachtrechner macht CO2-Einsparpotentiale sichtbar

    BildMit dem Lichtpachtrechner hat die Lichtpacht GmbH ein kostenfreies Tool entwickelt, das in wenigen Schritten den Pachtpreis für eine individuelle LED-Beleuchtungsanlage berechnet. Interessierte müssen hierfür lediglich einige Angaben zur Art und Nutzung der auszuleuchtenden Halle machen, um eigenständig detaillierte Informationen über mögliche Ersparnisse abzurufen und ein entsprechendes Angebot zu erhalten.

    Geht es um die Umrüstung einer Lager-, Logistik- oder Produktionshalle auf LED-Beleuchtung, fehlt es Entscheidern oftmals an konkreten Informationen zu Investitionskosten, Rentabilität sowie Strom- und CO2-Einsparungen. Denn in vielen Fällen wird zunächst hauptsächlich mit hohen Ausgaben gerechnet, während Ersparnisse vorerst in den Hintergrund rücken. Dass sich eine Halle jedoch auch ohne Investitionsrisiko mit hochwertiger LED-Technik ausstatten lässt, beweist das Lichtpachtmodell der Lichtpacht GmbH. Um Interessierten alle Vorteile auf einen Blick aufzuzeigen, hat das Unternehmen den sogenannten Lichtpachtrechner entwickelt. Das kostenfreie Tool berechnet, wie viel Strom, CO2 und Kosten Unternehmen mit dem Pachtmodell einsparen können. Mithilfe weniger Klicks zur Angabe der Art und Nutzung der Halle gelangen sie zu einem Vorher-Nachher-Vergleich. Dabei werden auch Flächenangaben sowie die Einteilung in verschiedene Schichtmodelle berücksichtigt. Zudem können Interessierte angeben, ob Präsenzmelder, Tageslichtsensoren und Notbeleuchtungen gesetzlich erforderlich beziehungsweise gewünscht sind. Auf Grundlage der Eingaben lässt sich anschließend ein konkretes Angebot beim Unternehmen anfordern.

    „Unsere Kunden profitieren mit Lichtpacht nicht nur von einem hundertprozentig sicheren Licht, sondern auch von einem Rundum-Sorglos-Service. Das Konzept ist für Unternehmen gemäß der International Financial Reporting Standard 16 (IFRS 16) bilanzneutral. Denn für die neue LED-Anlage muss keine Investition getätigt werden. Zudem sind CO2-Einsparungen von über 60 Prozent möglich“, erklärt Unternehmenssprecherin Katharina Alberts.

    Weitere Informationen erhalten Interessierte unter https://www.lichtpacht.de/lichtpachtrechner/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Lichtpacht GmbH
    Frau Katharina Alberts
    Hansestraße 19a
    26529 Upgant-Schott
    Deutschland

    fon ..: 04934 495730-27
    web ..: https://www.lichtpacht.de
    email : info@lichtpacht.de

    Über die Lichtpacht GmbH:
    Kerngeschäft der Lichtpacht GmbH mit Sitz in Upgant-Schott (Niedersachsen) ist die Vermietung, Verpachtung und Installation moderner LED-Beleuchtungsanlagen, die im gewerblichen Bereich zum Einsatz kommen. Der Service umfasst ein Rundum-Sorglos-Paket, das neben der LED-Lichtanlage alle Leistungen rund um die Planung, Montage und Wartung der Anlage sowie eine unbegrenzte Vollgarantie beinhaltet. Es werden ausschließlich Produkte eingesetzt, die höchste Ansprüche an Qualität, Zuverlässigkeit und Effizienz erfüllen.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Frau Janina Gründemann
    Westfalendamm 69
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Klimaschutz mit investitionsfreiem LED-Pachtmodell

    veröffentlicht am 21. Juli 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 2 x angesehen • News-ID 73991
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.