• Bewahrung der Natur durch Sport

    CALGARY, AB / ACCESSWIRE / 29. Mai 2024 / Karbon-X (OTC PINK:KARX), ein führender Anbieter von Klimakompensationslösungen, ist stolz, seine Partnerschaft mit dem Banff-Marathon zum Ausgleich der Umweltbelastungen der Veranstaltung bekannt zu geben. Durch diese Kooperation wird Karbon-X den CO-Fußabdruck des Banff-Marathons neutralisieren und damit einen nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Lauf sicherstellen.

    Der Banff-Marathon, der für seine atemberaubende Landschaft und anspruchsvollen Strecken bekannt ist, zieht Teilnehmer aus der ganzen Welt an. Da die Veranstaltungsorganisatoren die Bedeutung der Verantwortung für die Umwelt erkannt hatten, vertrauten sie auf die Expertise von Brightspot, einer Gesellschaft für Nachhaltigkeitsberatung, um die Umweltbilanz des Marathons zu evaluieren.

    Brightspot Climate führte eine umfangreiche Beurteilung der Veranstaltung durch und analysierte Faktoren wie Transport, Energieverbrauch und Abfallaufkommen. Die Ergebnisse verwiesen auf die signifikanten CO-Emissionen, die mit der Durchführung einer derart groß angelegten Veranstaltung in einer unberührten Naturlandschaft wie dem Banff-Nationalpark verbunden sind.

    Zur Eindämmung dieser Emissionen wandte sich der Banff-Marathon an Karbon-X für eine Lösung. Karbon-X stützte sich auf sein umfangreiches Portfolio verifizierter Klimakompensationsprojekte, nutzte die von Brightspot Climate erhobenen Daten und stellte zum Ausgleich 956 Emissionszertifikate von VERRA bereit. Diese Zertifikate repräsentieren Investitionen in Projekte, die Treibhausgasemissionen senken oder vermeiden, etwa die Erzeugung erneuerbarer Energien oder Kochherd-Initiativen in Entwicklungsländern.

    Wir sind hocherfreut über die Partnerschaft mit dem Banff-Marathon zur Unterstützung seiner Nachhaltigkeitsziele, sagte Chad Clovis, CEO von Karbon-X. Durch den Ausgleich der Umweltbelastungen der Veranstaltung mit verifizierten Emissionszertifikaten unternehmen wir proaktive Maßnahmen zum Schutz der unberührten Schönheit des Banff-Nationalparks und leisten einen Beitrag zum weltweiten Klimaschutz.

    Die Partnerschaft zwischen Karbon-X und dem Banff-Marathon trägt dem wachsenden Trend hin zu Nachhaltigkeit und Umweltverantwortung in der Veranstaltungsindustrie Rechnung. Mit immer mehr Unternehmen, die umweltfreundlichen Praktiken Priorität einräumen, hat sich der Emissionshandel als praktische und effiziente Strategie zur Verringerung der Umweltbelastung und zur Förderung einer nachhaltigeren Zukunft erwiesen.

    Wir sind bestrebt, unseren CO-Fußabdruck zu minimieren und den Banff-Nationalpark zu erhalten, sagte Paul Regensburg, Event Director des Banff-Marathons. Die Partnerschaft mit Karbon-X zum Ausgleich unserer CO-Emissionen ist ein entscheidender Schritt für uns, um unsere Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und eine Vorbildfunktion für andere Veranstaltungen rund um den Globus einzunehmen.

    Weitere Informationen über Karbon-X und seine Klimakompensationslösungen finden Sie unter www.karbon-x.com.

    Über Karbon-X: Karbon-X ist ein führender Anbieter von Klimakompensationslösungen und spezialisiert sich darauf, Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Klimabilanz und bei ihren Nachhaltigkeitsinitiativen zu unterstützen. Mit einem vielseitigen Portfolio verifizierter Klimakompensationsprojekte versetzt Karbon-X Unternehmen, Veranstaltungen und Privatpersonen in die Lage, ihre Umweltbelastung zu vermindern und zum weltweiten Umweltschutz beizutragen.

    Über den Banff-Marathon: Der Banff-Marathon ist eine jährliche Laufveranstaltung, die im Banff-Nationalpark in Alberta, Kanada, stattfindet. Der Banff-Marathon, der für seine überwältigende Landschaft und seine anspruchsvollen Strecken bekannt ist, zieht Läufer aus der ganzen Welt an. Die Veranstaltung ist bestrebt, durch verschiedene Initiativen und Partnerschaften Nachhaltigkeit zu fördern und ihren CO-Fußabdruck zu minimieren.

    Über Brightspot Climate: Brightspot Climate Inc. ist eine unabhängige Beratungsgesellschaft für Klimawandel und Energie, die mit Branchenexperten, kommunalen Interessengruppen und Projektentwicklern zusammenarbeitet, um innovative und effiziente Lösungen zur Eindämmung des Klimawandels zu implementieren.

    Mediensprecher:
    Daniel Haigh
    DH@karbon-x.com
    1-587-577-3863
    Head of Marketing
    Karbon-X

    QUELLE: Karbon-X Project Inc.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Karbon-X Corp
    Daniel Haigh
    SUITE 1000, 910 7TH AVE SW
    T2P 3N8 Calgary, AB
    USA

    email : dh@karbon-x.com

    Pressekontakt:

    Karbon-X Corp
    Daniel Haigh
    SUITE 1000, 910 7TH AVE SW
    T2P 3N8 Calgary, AB

    email : dh@karbon-x.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Karbon-X geht Partnerschaft mit dem Banff-Marathon zum Ausgleich der Umweltbelastungen ein

    veröffentlicht am 29. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 39 x angesehen • News-ID 165453
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.