• Cannabis- und Life Sciences-Unternehmen schließt $11,8 Millionen nicht verwässernde Schuldenfinanzierungen ab

    Vancouver, British Columbia, 21. Juni 2022 — Juva Life Inc. (CSE: JUVA) (OTCQB: JUVAF) (FWB: 4VV) (Juva Life, Juva oder das Unternehmen), ein Life Science-Unternehmen mit pharmazeutischer Forschung und Entwicklung sowie verbraucherorientierten Aktivitäten in der Cannabisproduktion und -distribution, gab heute bekannt, dass es eine nicht verwässernde Finanzierung in Höhe von $11,8 Millionen abgeschlossen hat, die es dem Unternehmen ermöglicht, seine Anlage in Stockton (California) zu erwerben sowie die klinische Forschung an seinen beiden neuartigen Verbindungen weiter voranzutreiben.

    Die nicht verwässernde Finanzierung, die am 15. Juni 2022 abgeschlossen wurde, wurde von der Pelorus Equity Group ermöglicht, die sich auf Lösungen zur Finanzierung von Immobilienverschuldungen spezialisiert hat. Der Hauptzweck der Finanzierung bestand darin, dem Unternehmen Kapital bereitzustellen, um den Erwerb seiner Kultivierungsanlage in Stockton abzuschließen, die kürzlich mit einem Wert von über $17 Millionen bewertet wurde, für einen Kaufpreis von $4 Millionen zu erwerben. Darüber hinaus plant das Unternehmen, die Mittel für die Weiterentwicklung seiner klinischen Forschungsprogramme zu den neuartigen Verbindungen Juva-019 und Juva-041 zu verwenden, die auf die Behandlung von Entzündungen abzielen.

    Ich freue mich sehr, diese Runde der Schuldenfinanzierung abschließen zu können, insbesondere angesichts der in jüngster Zeit angespannten Kapitalmärkte und der wirtschaftlichen Bedingungen. Ich glaube, dass dies ein Beweis für die Begeisterung sowohl um die Cannabisaktivitäten von Juva als auch um unsere klinischen Forschungsinitiativen ist, sagte Doug Chloupek, CEO und Gründer von Juva. Da unsere Cannabisgeschäfte weiter wachsen und Einnahmen generieren, war es unerlässlich, dass wir unsere Immobilienbestände sichern und gleichzeitig unsere pharmazeutischen Initiativen vorantreiben. Diese Finanzierung ermöglicht es uns, beide Ziele zu erreichen und gleichzeitig ein beträchtliches Eigenkapital an unserer Stockton-Immobilienbeteiligung zu halten. Darüber hinaus wird uns die Finanzierung auch das erforderliche Kapital zur Verfügung stellen, um die Bauarbeiten an unserem Einzelhandelsgeschäft in der Innenstadt von Redwood City abzuschließen, was nach der Fertigstellung eine neue Einnahmequelle für Juva schaffen wird. Ich bin zuversichtlich, dass diese Transaktion uns einen guten Start sichert und es uns ermöglichen wird, unsere umsatzgenerierenden Cannabisaktiva zu erweitern und gleichzeitig unsere klinische Forschung voranzutreiben, ein Schwerpunktbereich, von dem wir glauben, dass er das größte Potenzial für das Unternehmen bietet.

    Die Finanzierung wird durch das Vermögen von Juva und seinen Tochtergesellschaften, einschließlich der in Stockton gehaltenen Immobilien, gesichert. Sie umfasst auch die Ausgabe von 2.500.000 Warrants, die jeweils in eine Stammaktie des Unternehmens umgewandelt werden können und für einen Zeitraum von 3 Jahren nach Kreditlaufzeit zu einem Preis von $0,18 CAD pro Aktie ausgeübt werden können. Zu den weiteren Bedingungen gehört die Reserve im Wert von sechs Monaten Zinsen, $0,86 Millionen die für den Ausbau des Cannabis-Einzelhandels in Redwood City und $0,6 Millionen an Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Zusammenhang mit der klinischen Forschung des Unternehmens, die zurückgestellt wurden. Das Originierungsentgelt sind sowohl an den Kreditgeber als auch an die Seed-to-Sale-Finanzierung zu entrichten, die den Deal vermittelten. Das Darlehen ist über die 36-monatige Laufzeit der Finanzierung mit einem variablen Zinssatz von 11,5 % plus SOFR (mindestens 1,5 %) ausgestattet.

    FÜR DAS BOARD,
    -Doug Chloupek-
    Doug Chloupek, CEO und Gründer
    Juva Life Inc.
    inquiries@juvalife.com

    Über Juva Life Inc. (CSE: JUVA) (OTCQB: JUVAF) (FWB: 4VV)

    Juva Life setzt modernste wissenschaftliche Methoden ein, um sichere und wirksame Wellness- und Pharmaprodukte zu entdecken, zu entwickeln und zu vermarkten, und zwar sowohl im Cannabiskonsumsegment als auch in der nicht auf Cannabinoiden basierenden medizinischen Industrie. Das Unternehmen setzt seinen Fahrplan aus dem Jahr 2018 erfolgreich um und beginnt zunächst mit der Standardisierung von Anbau, Extraktion und Formulierung, um den Verbrauchern reproduzierbare Vorteile zu bieten. Juva baut auf diesen Fähigkeiten in der Prozesschemie von Naturprodukten auf, um nun auch die Forschungspharmakologie einzuschließen. Das Unternehmen wird die Einnahmen aus seinem Einzelhandelsgeschäft nutzen, um die Entwicklung von Juva-019 und Juva-041 sowie anderer potenziell wertvoller Bioaktivstoffe, die nicht zu den Cannabinoiden gehören, voranzutreiben, die für Verbraucher- und Pharmaprodukte von Bedeutung sind. Juva bemüht sich darum, den Cannabismarkt einem Investment-Grade-Geschäftsmodell der nächsten Generation gegenüberzustellen. Weitere Informationen finden Sie unter: juvalife.com/.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Juva Life Investor Relations
    Tel: +1 833-333-5882 (JUVA)
    E-Mail: inquiries@juvalife.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen und Informationen, die, soweit es sich nicht um historische Fakten handelt, zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen können. Zukunftsgerichtete Informationen können finanzielle und sonstige Prognosen sowie Aussagen über zukünftige Pläne, Ziele oder wirtschaftliche Leistungen oder die den vorgenannten zugrunde liegenden Annahmen enthalten. In einigen Fällen können zukunftsgerichtete Aussagen durch Begriffe wie kann, würde, könnte, wird, wahrscheinlich, außer, antizipieren, glauben, beabsichtigen, planen, prognostizieren, projizieren, schätzen, Aussichten oder deren Verneinung bzw. andere ähnliche Ausdrücke bezüglich Angelegenheiten, die keine historischen Fakten sind, identifiziert werden. Beispiele für solche Aussagen sind unter anderem Aussagen zu den Zielen und Geschäftsplänen des Unternehmens; der Entwicklung von Produkten, der Vermarktungsstrategie und zukünftigen Kooperationen.

    Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die durch die zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Risiken in Bezug auf die zukünftigen Geschäftspläne des Unternehmens; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, sein Schlüsselpersonal zu halten; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, die Finanzierung zu angemessenen Bedingungen oder überhaupt zu sichern, sowie alle anderen Risiken, die im Lagebericht des Unternehmens (Management Discussion and Analysis) für das am 31. Dezember 2020 endende Geschäftsjahr unter der Überschrift Risiken und Unsicherheiten beschrieben sind. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht unangemessen auf solche zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Darüber hinaus gelten alle zukunftsgerichteten Informationen nur zu dem Zeitpunkt, zu dem solche Aussagen getroffen werden. Von Zeit zu Zeit ergeben sich neue Faktoren, und es ist der Unternehmensleitung möglich, alle diese Faktoren vorherzusagen und die Auswirkungen eines jeden dieser Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens oder das Ausmaß im Voraus zu beurteilen, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, um Informationen oder Ereignisse, die nach dem Datum, an dem sie erstellt wurden, eintreten, oder dem Eintreten unvorhergesehener Ereignisse Rechnung zu tragen., es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, einschließlich der Wertpapiergesetze.

    Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Juva Life Inc.
    Mathew Lee
    Suite 1400 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver
    Kanada

    email : mat@juvalife.com

    Pressekontakt:

    Juva Life Inc.
    Mathew Lee
    Suite 1400 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver

    email : mat@juvalife.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Juva Life sichert sich Finanzierung von $11,8 Millionen, was die Ausweitung der Cannabisbetriebe und weitere klinische Forschung ermöglicht

    veröffentlicht am 21. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 125543
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.