• In seinem neuen Buch „Jeden Morgen steht nen Doofen auf“ nimmt der Autor Gerwin Merten seine Leserinnen und Leser in seine tägliche Ermittlungsarbeit im Bereich der Organisierten Kriminalität mit.

    BildDas Buch setzt im Ruhrgebiet der 70er und 80er Jahren an. Damals wurde die aufkeimende Organisierte Kriminalität von ortsansässigen Tätern und Banden begangen und von den gesellschaftlichen und technischen Entwicklungen beeinflusst.

    Die Zusammenarbeit mit einem leichtlebigen V-Mann wird für Merten immer wieder zu einer Gratwanderung zwischen Vertrauen und Kontrolle. Trotz seiner kriminellen Machenschaften wir der V-Mann, dessen Lebensweise, Aufstieg und Fall detailliert und spannend geschildert werden, durchaus sympathisch und humorvoll dargestellt. Obwohl im Umgang mit der Organisierten Kriminalität häufig Schusswaffen zum Einsatz kommen, musste Gerwin Merten niemals davon Gebrauch machen. Ein Verdienst von gründlicher Einsatzplanung und Taktik aber auch ein bisschen Glück.

    Merten thematisiert in seinem Buch neben der täglichen Ermittlungsarbeit Fehler und Versäumnisse von Politik, Gesellschaft und Justiz.

    Bis zu seiner Pensionierung war der Autor für die Leitung und Umsetzung von Spezialeinsätzen zuständig. Nach seiner Pensionierung hat er europaweit Verkehrsunternehmen in Metropolen und zuletzt die Landesregierung in der Flüchtlingskrise ab 2015 beraten. Ehrenamtlich war er Schöffe an einem Landgericht und gehört einem Beratungsgremium des Landtags zum Thema „Innere Sicherheit“ an. Auf diese Weise hat er die Probleme der Kriminalität auch aus anderen Perspektiven betrachten können. Ein weiteres Buch über einen Clan mit politischem Hintergrund ist bereits in Planung.

    „Jeden Morgen steht nen Doofen auf“ von Gerwin Merten ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-30004-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Jeden Morgen steht nen Doofen auf – Packende und authentische Kriminalfälle

    veröffentlicht am 21. Mai 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 0 x angesehen • News-ID 97516
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.