• Wichtigste Eckdaten

    – Jadar beabsichtigt Übernahme des Metallportfolios von Moreton Resources Limited (in Liquidation) (ASX:MRV), das 5 Explorationskonzessionen, 1 Bergbaulizenz sowie Brech-, Sieb-, Schichtungs-, Behandlungs- und Veredelungsanlagen vor Ort im sehr höffigen Silver Spur Basin im Süden von Queensland beinhaltet.
    – Moreton Resources verkaufte in den sechs Monaten zum 31. Dezember 2019 32.582 Feinunzen Silber Siehe ASX-Mitteilung von MRV mit dem Titel Quarterly Activities Report für das Quartal per 31. Dezember 2019, datiert mit 3. Februar 2020 (www.asx.com.au/asxpdf/20200203/pdf/44drtzcxrj28jl.pdf).
    .
    – Im Zuge der historischen Explorationen wurden etwa 16 Zielgebiete auf dem 190 km2 großen Grundbesitz ermittelt, die Hinweise auf eine hochgradige Silber- und Kupfermineralisierung sowie zusätzliche Hinweise auf Zink- und Bleivorkommen beinhalten; die zugänglichen Zielgebiete, bei denen in jüngster Zeit nur eingeschränkte Explorationen stattfanden, sind zur Erprobung bereit.
    – Jadar wird eine Gegenleistung von insgesamt 500.000 AUD in bar zahlen.
    – Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt des Abschlusses einer zufriedenstellenden Due-Diligence-Prüfung durch Jadar innerhalb des nächsten Monats sowie des Erhalts der erforderlichen Zustimmungen und Genehmigungen.

    Jadar Resources Limited (ASX:JDR) (Jadar, das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit Moreton Resources Limited (in Liquidation) (ASX: MRV) (Moreton Resources) und MRV Metals Pty Ltd (in Liquidation) (MRV) ein verbindliches Termsheet für den Erwerb des Konzessionsportfolios von MRV im Southern Queensland Granite Belt (Granitgürtel im Süden von Queensland) unterzeichnet hat. Dieses Portfolio umfasst auch den Silberbergbaubetrieb Granite Belt von MRV, der sich derzeit im Pflege- und Wartungszustand befindet (einschließlich aller Genehmigungen, Anlagen und Gerätschaften sowie des gesamten Bestands). Der Kaufpreis beträgt 500.000 AUD in bar, wobei eine nicht rückerstattungsfähige Anzahlung in Höhe von 120.000 AUD innerhalb von drei Geschäftstagen nach Unterzeichnung des Termsheets zu leisten ist.

    Nach der Unterzeichnung des Termsheets führt Jadar nun seine Due Diligence-Prüfung durch, die im kommenden Monat abgeschlossen wird, und wird zu gegebener Zeit zusätzliche Informationen über die geplante Übernahme bereitstellen. Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt des Erhalts aller erforderlichen Genehmigungen durch Dritte, die Aufsichtsbehörden und die Aktionäre sowie die Erfüllung aller auf die Transaktion zutreffenden Anforderungen der ASX. Die Erwerbsbedingungen sind weiter unten in dieser Mitteilung beschrieben.

    Luke Martino, Chairman von Jadar Resources, sagt dazu: Die Übernahme dieses Portfolios ist eine wichtige Entwicklung für das Unternehmen und entspricht aus strategischer Sicht unserem Geschäftsmodell. Angesichts des Wirtschaftszyklus und der Nachfrage nach Silber und anderen Metallen haben diese Projekte das Potenzial, dem Unternehmen einen enormen Wert zu verschaffen, wenn wir unser Fachwissen und unsere finanziellen Mittel einbringen.

    KONZESSIONSPORTFOLIO GRANITE BELT

    Das Konzessionsportfolio Granite Belt befindet sich rund 3 Autostunden südwestlich von Brisbane im Südosten von Queensland und besteht aus 5 Explorationskonzessionen und 1 Bergbaulizenz rund 7 km östlich der Stadt Texas (Einzelheiten siehe unten). Das Portfolio befand sich zuvor im Besitz von MRV, einer Tochtergesellschaft von Moreton Resources, und davor von Alcyone Resources Ltd. (ASX: AYN, dekotiert) (Alcyone) und anderen Firmen. Die Arbeiten am Standort wurden erstmals Anfang Juli 2011 aufgenommen, als ein früherer Eigentümer mit der Silberproduktion begann Siehe ASX-Mitteilung von MRV mit dem Titel MRV Metals Pty Ltd acquires highly prospective tenements vom 5. Februar 2016 (www.asx.com.au/asxpdf/20160205/pdf/434w262n7cfwns.pdf).

    .

    Das Projekt, das zuvor unter dem Namen Texas Silver bekannt war, beinhaltet die Silbermine Twin Hills sowie ein breiteres Portfolio von Silber- und polymetallischen Basismetallexplorationszielen in einem fortgeschrittenen Explorationsstadium, darunter auch die Lagerstätten Mount (Mt) Gunyan, Hawker, Harrier und Hornet. Die umfangreichen historischen Bohrdaten und dazugehörigen Informationen aus den früheren Explorationsprogrammen innerhalb des Geländes des Projekts Granite Belt haben zur Abgrenzung bedeutender Silberprospektionsgebiete geführt sowie auf das Potenzial für Kupfer-, Zink- und Bleilagerstätten hingewiesen. Aufgrund der anhaltenden Schwerpunktlegung auf die Aufnahme des Bergbaubetriebs durch die vorherigen Eigentümer wurde bei der Mehrzahl der im Laufe der Jahre identifizierten Prospektionsgebiete nur minimale Explorationen durchgeführt.

    Im Rahmen dieser potenziellen Übernahme erwirbt Jadar auch ein umfangreiches Paket mit historischen Bohr- und den dazugehörigen Analysedaten, die ein großes und sehr höffiges Projektgebiet abdecken. Dieses Datenpaket wird im Rahmen der Due-Diligence-Prüfung geprüft und die Explorationszielgebiete werden je nach Priorität weiterentwickelt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52898/20200703 Acquisition of Morton Metals (V6)_DEPRcom.001.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52898/20200703 Acquisition of Morton Metals (V6)_DEPRcom.002.png

    Abbildung 1: Standort der Konzessionen und Explorationszielgebiete von MRV Metals Pty Ltd (in Liquidation).

    Übersicht über das Konzessionsportfolio

    KonzessMineralien GewährungsdAblaufdaSub-blo
    ion atum tum cks/are
    a

    EPM AMOC 01/04/1998 31/03/2014
    11455 21

    EPM AMOC 10/08/2000 09/08/2034
    12858 21

    EPM AMOC 31/05/2011 30/05/202
    18950 21

    EPM AMOC 27/02/2017 26/02/202
    26275 22

    EPM AMOC 08/07/1992 07/07/2017
    8854 21

    ML Cu, Pb, Zn,01/10/2017 30/09/201,170.1
    100106 37
    Ag, Au Ha

    Tabelle 1: Konzessionen Granite Belt. AMOC steht für any metals other than coal (alle Metalle ausgenommen Kohle).

    Geschichte und Milieu

    Im Jahr 1994 wurden in diesem Gebiet bedeutende Explorationen aufgenommen, nachdem Macmin Ltd. Explorations- und Ressourcendefinitionsbohrungen vor allem bei Twin Hills und Mt Gunyan (3 km im Nordosten) sowie eingeschränkte Bohrungen in der historischen Mine Silver Spur (2 km im Südosten) absolvierte. Diese Bohrungen führten zur Definition von Mineralressourcen bei Twin Hills und Mt Gunyan. Macmin erhielt eine Bergbaugenehmigung für Twin Hills, erschloss ab 2000 einen Haufenlaugungsbetrieb und produzierte von 2008 bis 2009. Der Betrieb wurde 2011 von Alcyone wieder aufgenommen und die Produktion wurde bis Anfang 2014 fortgesetzt, als der Betrieb dann aufgrund von Finanzierungs- und Produktionsproblemen eingestellt wurde. Der Betrieb wurde erneut 2016 von Moreton Resources wieder aufgenommen und lief bis Ende 2019, als er dann aufgrund von Finanzierungs- und Produktionsproblemen eingestellt wurde.

    Gelände des Projekts Granite Belt

    Das Gelände des Projekts Granite Belt beinhaltet ein Bergbaugebiet, das mehrere potenzielle Ressourcen mit einer Reihe von Metallen – Kupfer, Silber, Blei, Zink und Gold – sowie eine zentrale Verarbeitungseinrichtung beherbergt. Die Einrichtung verfügt derzeit über Brech-, Sieb-, Schichtungs-, Behandlungs- und Veredelungsanlagen. Der Zustand dieser Anlagen wird im Rahmen der Due-Diligence-Prüfung ermittelt werden.

    Im Rahmen ehemaliger Explorationen im Projekt Granite Belt gelang es, eine Silberressource in der Lagerstätte Twin Hills und eine Silber-/Goldressource in der Lagerstätte Mt Gunyan abzugrenzen. Vor ihrer Stilllegung im Jahr 2014 war die Mine Twin Hills eine aktive Produktionsstätte. Nach der Übernahme im Jahr 2016 begann MRV Metals 2016 mit dem Silber-Haufenlaugungsbetrieb, bis dieser Ende 2019 infolge betrieblicher Schwierigkeiten, die in erster Linie auf Probleme mit der Wasserqualität zurückzuführen waren und zu einem Betriebskapitaldefizit führten, vorübergehend eingestellt wurde.

    Seit der Übernahme des Projekts im Jahr 2016 hat Moreton Resources beträchtliche Arbeit geleistet, um das Projekt in Übereinstimmung mit seiner Strategie zur Wiederaufnahme 2017 Siehe ASX-Mitteilung von MRV mit dem Titel Progress Report – Moreton Resources Granite Belt Update vom 30. August 2019 (www.asx.com.au/asxpdf/20190830/pdf/4482j2ykv145rx.pdf).
    zu erschließen. Jadar führt derzeit eine Due-Diligence-Prüfung des aktuellen Zustandes des Betriebs durch und wird nach Abschluss dieser Prüfung zusätzliche Informationen veröffentlichen.

    Prospektionsgebiet Hornet

    Hornet befindet sich 1,5 bis 2 km westlich der Mine Twin Hills. Hornet war vormals als Kupfermine Old Texas bekannt und zeichnet sich durch erhöhte Kupferkonzentrationen in Bodenproben, historische Abbaustätten (kleine eingestürzte Gruben und Schächte) sowie gemeldete Abschnitte aus RAB-, RC- und Diamantbohrungen mit Erzgehalten auf einer Streichlänge von 1,6 km aus.

    Die bisherigen Explorationen bei Hornet beinhalteten 314 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 10.994,6 m, die von 1970 bis in die Gegenwart absolviert wurden. Das Zielgebiet Hornet liegt innerhalb des Western Tectonic Corridor (WTC). Es wird interpretiert, dass der WTC eine Reihe von Nord-Nordwest- in Süd-Südost-Richtung streichenden Scherzonen darstellt, die von Strukturen in Nord-Süd-Ausrichtung durchschnitten werden. Entlang und an den Durchkreuzungen dieser Strukturen besteht Potenzial für eine Edelmetall- und Basismetallmineralisierung.

    Prospektionsgebiet Harrier

    Das Projekt Harrier befindet sich etwa 6 bis 8 km nordwestlich des Prospektionsgebiets Hawker, nördlich von Mt Gunyan und rund 4 km nord-östlich der Mine Twin Hills.

    Das Prospektionsgebiet zeichnet sich durch erhöhte Kupfer-, Silber-, Zink- und Bleiwerte in Bodenproben, gemeldete Abschnitte aus RAB- und Diamantbohrungen mit Erzgehalten sowie historische Abbaustätten (kleine eingestürzte Gruben und Schächte) auf einer Streichlänge von 500 m aus.

    Die jüngsten historischen Bohrungen fanden 2004 und 2010 statt und beinhalteten etwa 63 RAB-Löcher und 13 Diamantbohrlöcher auf Abschnittslinien im Abstand von jeweils etwa 25 bis 50 m auf einer Streichlänge von rund 350 m.

    Prospektionsgebiet Hawker

    Das Prospektionsgebiet Hawker liegt ungefähr 15 km östlich der Stadt Texas im Süden von Queensland und rund 6,5 km östlich der Mine Twin Hills. Das Prospektionsgebiet, das in der Vergangenheit unter dem Namen Silver Crown bekannt war, wurde ursprünglich anhand von oberirdischen Bodenproben mit erhöhten Kupfer- und Silberwerten in der Nähe der verbleibenden alten Abbaustätten identifiziert.

    Andere potenzielle Prospektionsgebiete (Pipeline)

    Eine Reihe von Prospektionsgebieten, die vom Vorbesitzer Alcyone 2013 erkundet wurden, lieferten vielversprechende Ergebnisse bei einer Untersuchung mit einem XRF-Handgerät. Darüber hinaus identifizierte MRV eine Pipeline von Explorationsprojekten, wie der Präsentation von Moreton Resources auf der Jahreshauptversammlung zu entnehmen ist und wie nachstehend dargestellt. Sie wird Gegenstand einer weiteren Überprüfung und der Due-Diligence-Prüfung sein.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52898/20200703 Acquisition of Morton Metals (V6)_DEPRcom.003.png

    Abbildung 2: Liste der potenziellen Prospektionsgebiete.

    Erwerbsbedingungen

    Die wesentlichen Bedingungen der Transaktion lauten wie folgt:

    (a) Jadar wird nach eigenem Ermessen entweder
    i) das gesamte ausgegebene Aktienkapital von Moreton Metals Pty Ltd, dem Inhaber der 6 Bergbau- und Explorationskonzessionen in der Region Granite Belt im Süden von Queensland (vorbehaltlich der Abtretung von Forderungen vor der Transaktion an MRV), oder
    ii) alle Genehmigungen und Betriebe von Moreton Metals Pty Ltd (einschließlich aller Rechte an anderen Metallen und Konzessionen im Besitz des Unternehmens, Genehmigungen, Lizenzen, Anlagen und Ausrüstungen, Bestand und aller anderen Gegenstände, die zur Durchführung der Betriebstätigkeit durch Jadar erforderlich sind) erwerben.

    (b) Der Kaufpreis beträgt 500.000 AUD in bar, wobei innerhalb von 3 Geschäftstagen nach Unterzeichnung des Termsheets eine nicht rückerstattungsfähige Anzahlung in Höhe von 120.000 AUD geleistet werden muss.

    (c) Die Vereinbarung ist einer Reihe aufschiebender Standardbedingungen vorbehalten, darunter:
    i) Abschluss der Due-Diligence-Prüfung der Konzessionen, der Betriebe und von Moreton Metals Pty Ltd durch Jadar innerhalb eines Monats nach Unterzeichnung des Termsheets;
    ii) Ausführung aller relevanten verbindlichen Unterlagen, um das geplante Ziel zu erreichen (die Transaktionsunterlagen);
    iii) Einholung aller erforderlichen und notwendigen Zustimmungen und Genehmigungen durch die Aufsichtsbehörden, Aktionäre und Stakeholder (falls erforderlich), unter anderem gemäß den Anforderungen der ASX Listing Rules und den zutreffenden Bestimmungen des Corporations Act 2001 (Cth);
    iv) Einholung der Genehmigung des Umwelt- und Wissenschaftsministeriums von Queensland (das DES) und des Rohstoff-, Bergbau- und Energieministeriums von Queensland (das DNRME) zur Transaktion (falls erforderlich) durch Moreton Resources und MRV, einschließlich der Stellung jeglicher finanziellen Ersatzsicherheiten oder anderer Formen von Sicherheiten durch Jadar, die vom DES und vom DNRME zur Übertragung des Eigentums an den Vermögenswerten von MRV auf Jadar und zum Betrieb der Vermögenswerte von MRV nach Abschluss der Transaktion erforderlich sind.

    ENDE

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Luke Martino
    Non-Executive Chairman
    Tel: +61 8 6489 0600
    E-Mail: luke@jadar.com.au

    Jadar Resources Limited
    311-313 Hay Street Subiaco, Western Australia 6008
    T:+61 (0) 8 6489 0600
    F: +61 (0) 8 9388 3701
    www.jadar.com.au

    Diese ASX-Ankündigung wurde vom Vorstand von Jadar Resources Limited zur Veröffentlichung genehmigt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Jadar Lithium Ltd.
    Luke Martino
    311-313 Hay Street
    6008 Subicao, Western Australia
    Australien

    email : luke@jadarlitium.com.au

    Pressekontakt:

    Jadar Lithium Ltd.
    Luke Martino
    311-313 Hay Street
    6008 Subicao, Western Australia

    email : luke@jadarlitium.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Jadar plant Erwerb einer Silbermine in der Region Granite Belt in Queensland (Australien)

    veröffentlicht am 5. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 75028
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.