• Mit der Awareness Academy haben Sicherheitsbeauftragte eine Full-Service Lösung zur Hand.

    BildDie IT-Seal GmbH gilt deutschlandweit als eine der ersten Adressen für nachhaltige Sicherheitskultur und Security-Awareness-Trainings. Im Zuge des neuen Produktportfolios veröffentlichen die Darmstädter ihre innovative Awareness Engine, die das Training im Autopiloten steuert, sodass Unternehmen ihr eigen definiertes Sicherheitsniveauziel garantiert erreichen. Durch die Multi-Channel-Strategie werden Unternehmensabteilungen bedarfsgerecht und kennzahlenbasiert trainiert. „Statt das Sicherheitsverhalten wie bisher mit der Gießkanne zu schulen, können IT-Sicherheitsverantwortliche mit dem einfach anwendbaren Workflow der Awareness Academy ihre Mitarbeiter individuell und kontinuierlich trainieren, sodass sie ihr Unternehmen schützen“, erklärt CEO David Kelm.

    Anders als bei herkömmlichen Awareness-Kampagnen kümmert sich IT-Seal im Full-Service darum, das gewünschte Ziel-Niveau mit unterschiedlichen Trainingsmethoden zu erreichen, während sich die Sicherheitsbeauftragten entspannt zurücklehnen können. Zum Einsatz kommen neben der Awareness Engine auch die patentierte Spear-Phishing-Engine für die Erstellung vollautomatisierter Spear-Phishing-Mails auf Basis öffentlich zugänglicher Daten (OSINT) sowie der zum Patent angemeldete Employee Security Index (ESI®), um das aktuelle Sicherheitsniveau der Mitarbeiter standardisiert und wissenschaftlich messen zu können.

    Nach Bestimmung des aktuellen Sicherheitsniveaus und Festlegung des Ziel-ESI® werden die Mitarbeiter im Full-Service in der Awareness Academy trainiert. Hierbei kommt die IT-Seal Awareness Engine für Training im Autopiloten zum Einsatz: Dies bedeutet zum einen geringstmöglichen Aufwand auf Kundenseite bei völliger Transparenz über den Awareness-Fortschritt im Unternehmen. Zum anderen wird durch den innovativen Trainingsansatz sichergestellt, dass Mitarbeiter bedarfsgerecht geschult werden: So viel wie nötig und so wenig wie möglich mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad. Das kontinuierliche Trainingsprogramm besteht dabei aus vielfältigen effektiven Methoden, die modular zusammengestellt werden. Mit der Awareness Academy haben Sicherheitsbeauftragte eine Full-Service Lösung zur Hand, um Mitarbeiter nachhaltig zu sensibilisieren und Fehlverhalten und Sicherheitsvorfälle zu verhindern.

    Die Awareness Academy stellt für die Kundenseite einen einfachen und zuverlässigen Workflow dar, der auf das Erreichen des individuellen Ziel-ESI® ausgerichtet ist. Den Kunden stehen vier unterschiedliche Awareness-Pakete mit jeweils steigendem Ziel-ESI® zur Auswahl. Wie Security Awareness selbst ist auch die Awareness Academy ein kontinuierlicher Prozess. Mit den monatlich kündbaren Awareness-Paketen bleiben Kunden von IT-Seal trotzdem flexibel.

    Erfahren Sie mehr über die innovative Awareness Academy auf der Website https://it-seal.de/awareness-academy/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    IT-Seal
    Frau Laura Stephan
    Hilpertstr. 31
    64295 Darmstadt
    Deutschland

    fon ..: +49 (6151) 4938978
    web ..: https://it-seal.de/
    email : presse@it-seal.de

    Die IT-Seal GmbH ist eines der erfolgreichsten deutschen Cyber-Security-Start-ups, das sich auf nachhaltige Sicherheitskultur und Security Awareness Trainings spezialisiert hat. Mit der patentierten Spear-Phishing-Engine und dem wissenschaftlichen, zum Patent angemeldeten „Employee Security Index“ lässt sich die Sicherheitskultur branchenübergreifend messen und benchmarken.
    Für seine Arbeit wurde IT-Seal auf der Fachmesse it-sa bereits als „bestes Cybersecurity-Start-up aus D/A/CH“ ausgezeichnet. Zudem belegte das Darmstädter Unternehmen den 1. Platz beim europaweiten Social-Engineering-Wettbewerb des TREsPASS Projects. Darüber hinaus landete es unter den „Top 10 der besten Cyber Security Startups Europas“ beim SBA-Research-Wettbewerb. Als universitäre Ausgründung der TU Darmstadt arbeitet IT-Seal mit den neuesten Erkenntnissen aus der angewandten Forschung und kollaboriert mit dem nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit (ATHENE).

    Pressekontakt:

    IT-Seal
    Frau Laura Stephan
    Hilpertstr. 31
    64295 Darmstadt

    fon ..: +49 (6151) 4938978
    web ..: https://it-seal.de/
    email : presse@it-seal.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    IT-Seal GmbH veröffentlicht Awareness Academy inkl. Awareness Engine für eine nachhaltige Sicherheitskultur

    veröffentlicht am 17. November 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 0 x angesehen • News-ID 82234
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.