• – Lady, eine elfjährige Hündin, wurde dem Laborpersonal von Innocan mit einer schweren autoimmunvermittelten Polyarthritis vorgestellt.

    – Lady wurde mit Glycoflex, Steroiden und Hydrotherapie behandelt, litt aber nach wie vor unter Schmerzen und konnte kaum mehr als ein paar Schritte gehen.

    – Nachdem Lady die liposomale CBD-Injektion von Innocan verabreicht wurde, kam es zu einer deutlichen Besserung, die mehr als fünf Wochen anhielt – ein Hinweis auf die langanhaltende Wirkung der liposomalen CBD-Formulierung.

    Herzliya, Israel und Calgary, Alberta – 21. Februar 2023 / IRW-Press / – Innocan Pharma Corporation (CSE: INNO) (FWB: IP4) (OTCQB: INNPF) (das Unternehmen oder Innocan) – ein pharmazeutisches Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung innovativer Plattformtechnologien zur Verabreichung von Arzneimitteln spezialisiert hat und über ein eigenes Portfolio an geistigem Eigentum verfügt – freut sich, einen weiteren klinischen Erfolg im Rahmen seines Canine Compassionate Care Trial (Studie zur Anwendung eines noch nicht zugelassenen Arzneimittels bei Hunden aus humanitären Erwägungen) bekannt zu geben. Bei den teilnehmenden Hunden konnte eine Verbesserung der Gehfähigkeit und eine deutliche Verringerung der Schmerzen erreicht werden.

    Lady, eine elfjährige sterilisierte Dackelmischlingshündin, litt an einer schweren autoimmunvermittelten Polyarthritis, die zu einer fast vollständigen Gehunfähigkeit führte, begleitet von starken Schmerzen und einer allgemeinen Behinderung.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69357/InnocanCanineCompassionateCareTrial_DE_PRcom.001.png

    Abbildung 1: Lady

    youtu.be/MGm4GANhqUU

    Lady wurde mit Gelenksergänzungsmitteln (Glycoflex), Steroiden und Hydrotherapie behandelt, lahmte aber noch immer stark und war nicht in der Lage, mehr als ein paar Schritte zu gehen. Im Dezember 2022 erhielt Lady im Rahmen des vom Unternehmen initiierten Compassionate Care Trial zusätzlich zu allen anderen Behandlungen die von Innocan entwickelte liposomale CBD-Injektion. Nach der Injektion zeigte sich bei Lady eine spürbare Besserung; sie konnte nun weiter gehen und auch in einem rascheren Tempo als zuvor. Die Zustandsbesserung hielt bei Lady mehr als fünf Wochen an, was auf die langanhaltende Wirkung der liposomalen CBD-Formulierung hindeutet.

    Es freut uns wirklich sehr, dass wir hier einem armen Tier mit Schmerzen helfen konnten, so CEO Iris Bincovich. Das Jahr 2023 hat mit raschen Erfolgen in Klinik und IP begonnen. Das nährt unsere Hoffnung, dass wir die Behandlungen auf einen weiteren Bereich ausdehnen können. Dass wir Lady helfen konnten, wird uns sicherlich auch dabei helfen, unsere pharmazeutischen Lösungen auf CBD-Basis auf den Markt zu bringen.

    Über Innocan

    Innocan ist ein pharmazeutisches Tech-Unternehmen, das in zwei Hauptsegmenten tätig ist: Pharma und Consumer Wellness. Im Pharmazeutika-Segment konzentriert sich Innocan auf die Entwicklung innovativer Technologien zur Arzneimittelverabreichung aus der Cannabinoid-Forschung, um verschiedene Erkrankungen zu behandeln und die Lebensqualität von Patienten zu verbessern. Dieses Segment umfasst zwei Technologien zur Medikamentenverabreichung: (i) LPT: Eine CBD-geladene Liposom-Plattform, die eine exakte Dosierung und die langanhaltende und kontrollierte Freisetzung von CBD in den Blutkreislauf ermöglicht. Die Forschung an der LPT-Plattform befindet sich in der präklinischen Testphase für zwei Indikationen: Epilepsie und Schmerzmanagement. (ii) CLX: Eine CBD-geladene Exosom-Plattform, die das Potenzial hat, eine hochgradig synergistische Wirkung von regenerierenden und entzündungshemmenden Eigenschaften zu entfalten, die auf das zentrale Nervensystem (ZNS) wirken. Im Segment Consumer Wellness entwickelt und vermarktet Innocan ein breites Portfolio an innovativen und leistungsstarken Produkten zur Selbstmedikation, um einen gesünderen Lebensstil zu fördern. In diesem Segment hat Innocan ein Joint Venture namens BI Sky Global Ltd. gegründet, dessen Schwerpunkt darauf gerichtet ist, einen gezielten Online-Vertrieb zu entwickeln. innocanpharma.com/

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Innocan Pharma Corporation:
    Iris Bincovich, CEO
    +15162104025+
    +972-54-3012842
    +442037699377
    info@innocanpharma.com

    Dr. Eva Reuter
    Investment Relation – Deutschland
    +46-69-1532-5857
    e.reuter@dr-reuter.eu

    DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

    Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Informationen über Forschung und Entwicklung, Kooperationen, die Einreichung möglicher Anträge bei der FDA und anderen Aufsichtsbehörden, das mögliche Erreichen zukünftiger behördlicher Meilensteine, das Potenzial für die Behandlung von Krankheiten und andere therapeutische Wirkungen, die sich aus den Forschungsaktivitäten und/oder den Produkten des Unternehmens ergeben, erforderliche behördliche Genehmigungen und den Zeitplan für den Markteintritt, sind zukunftsorientierte Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Informationen sind naturgemäß zahlreichen Risiken und Unsicherheiten unterworfen, von denen einige außerhalb der Kontrolle von Innocan liegen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten Schlüsselerwartungen und Annahmen von Innocan, einschließlich Erwartungen und Annahmen bezüglich der erwarteten Vorteile der Produkte, der Erfüllung der regulatorischen Anforderungen in verschiedenen Gerichtsbarkeiten und des zufriedenstellenden Abschlusses der erforderlichen Produktions- und Vertriebsvereinbarungen.

    Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Erfahrungen erheblich von den in dieser Pressemitteilung geäußerten Erwartungen oder Ergebnissen abweichen. Zu den wichtigsten Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem: allgemeine globale und lokale (nationale) Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen; staatliche und behördliche Anforderungen und Maßnahmen von Regierungsbehörden; sowie Beziehungen zu Lieferanten, Herstellern, Kunden, Geschäftspartnern und Konkurrenten. Es gibt auch Risiken, die mit dem Produktvertrieb verbunden sind, einschließlich Import-/Exportangelegenheiten, das Ausbleiben der erforderlichen behördlichen und anderen Genehmigungen (oder das Ausbleiben, diese rechtzeitig zu erhalten) und der Verfügbarkeit von Vorprodukten und Fertigprodukten auf jedem Markt. Der voraussichtliche Zeitplan für den Eintritt in die Märkte kann sich aus einer Reihe von Gründen ändern, einschließlich der Unfähigkeit, die erforderlichen behördlichen Anforderungen zu erfüllen, oder der Notwendigkeit zusätzlicher Zeit für den Abschluss und/oder die Erfüllung der Herstellungs- und Vertriebsvereinbarungen. Infolge des Vorstehenden sollten sich die Leser nicht übermäßig auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen hinsichtlich des erwarteten Startzeitpunkts des Produktvertriebs verlassen. Eine umfassende Erörterung anderer Risiken, die sich auf Innocan auswirken, ist auch in den öffentlichen Berichten und Einreichungen von Innocan zu finden, die unter dem Profil von Innocan unter www.sedar.com abrufbar sind.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Informationen gesetzt werden sollte, da die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Informationen abweichen können. Innocan verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren, zu korrigieren oder zu revidieren, es sei denn, dies wird durch geltendes Recht verlangt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    InnoCan Pharma Corporation
    Iris Bincovich
    10 Hamenofim Street Herzliya,
    4672561 Herzliya
    Kanada

    email : irisb@innocanpharma.com

    Pressekontakt:

    InnoCan Pharma Corporation
    Iris Bincovich
    10 Hamenofim Street Herzliya,
    4672561 Herzliya

    email : irisb@innocanpharma.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Innocan Pharma berichtet über klinischen Erfolg in seinem „Canine Compassionate Care Trial“

    veröffentlicht am 21. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 39 x angesehen • News-ID 138921
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.