• HealthCare Relationship Management mit INTRACON:kv

    BildDas 2010 gegründete Beratungs- und Technologieunternehmen hc:VISION, mit Hauptsitz in Düsseldorf, realisiert für seine Kunden maßgeschneiderte IT-Lösungen auf dem Markt der GKV. Mit der Kombination aus Technologie, GKV-Kompetenz und der Expertise im Managementsektor setzt die hc:VISION ein Alleinstellungsmerkmal am Markt. Immer „einen Schritt schneller“ zu sein lautet die Devise des jungen Unternehmens. Im Zeitalter zunehmenden Wettbewerbs spielt vor allem die Qualität des Kundenservices eine entscheidende Rolle.

    Kundenbeziehungsmanagement und Leistungssteuerung in der Krankenversicherung

    HealtCare Relationship Management (HRM) ist ein ganzheitliches, flexibles Management-Konzept, welches sich nach den individuellen Bedürfnissen der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) richtet. Ziel dieses Systems ist es, die Qualität aller Kundenprozesse dauerhaft zu verbessern. Vor allem stehen hier die Ansätze Kundenbeziehungsmanagement, Kostenmanagement, Mitarbeiter und die Organisation im Vordergrund, die auch alle miteinander verbunden sind.

    Mit dem CRM-Modul der Software-Lösung INTRACON:kv ist die GKV beispielsweise in der Lage, klassische Kundenprozesse ebenso zu steuern wie ihre Disease Management Programme, und zwar von der Konzeption bis hin zur technischen Umsetzung. Alle relevanten Informationen und Aufgaben einer Fallbearbeitung werden in der INTRACON:kv Anwendung gespeichert bzw. zusammengeführt.

    Digitalisierung beginnt im Büro (INTRACON:bk)

    Werbeanzeige

    Auf Basis von Microsofttechnologie bietet die hc:VISION im GKV-Markt auch eine moderne Bürokommunikationslösung an. Wichtigste Komponente ist die Briefschreibung, u.a. mit workflowbasierte Freigabeprozessen, Schnittstellen zu allen gängigen Systemumgebungen, Batchverarbeitung, Office 365-Kompatibilität und Multichannel Management. Durch die unmittelbare Einbindung in führenden Systeme, erhalten die Krankenkassen einen echten digitalen Mehrwert in der Sachbearbeitung und damit in der Serviceexzellenz.

    Dieses Lösungs-Modul ist für Krankenkassen, die sich aktuell intensiv mit der Digitalisierung beschäftigen, der passende Einstieg.

    Mehr Information zu diesem innovativen Unternehmen finden Sie unter
    http://www.hc-vision.de/

    Auch zu sehen ist hc:VISION auf WELT in der Zeit vom 5.-9.2.2018 um ca.
    19.30 Uhr.

    Über:

    hc: VISION Technologie GmbH
    Herr Michael Schaaf
    Kaistraße 2
    40221 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: 021149397910
    web ..: http://www.hc-vision.de/
    email : michael.schaaf@hc-vision.de

    Das 2010 gegründete Beratungs- und Technologieunternehmen hc:VISION, mit Hauptsitz in Düsseldorf, realisiert für seine Kunden maßgeschneiderte IT-Lösungen auf dem Markt der GKV. Mit der Kombination aus Technologie, GKV-Kompetenz und der Expertise im Managementsektor setzt die hc:VISION ein Alleinstellungsmerkmal am Markt. Immer „einen Schritt schneller“ zu sein lautet die Devise des jungen Unternehmens. Im Zeitalter zunehmenden Wettbewerbs spielt vor allem die Qualität des Kundenservices eine entscheidende Rolle.

    Pressekontakt:

    Medienagentur Peter Nickel
    Herr Peter Nickel
    Theodor-Heuss-Straße 38
    61118 Bad Vilbel

    fon ..: 06101 55 99 0
    web ..: http://www.m-pn.de
    email : info@m-pn.de

    hc:VISION Technologie GmbH

    veröffentlicht am 2. Februar 2018 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 27 x angesehen • News-ID 9189
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.