• Deutsch-deutsche Akquisition im IT Services Sektor stärkt Wettbewerbsfähigkeit

    Hampleton Partners unterstützte die Münchner mentIQ GmbH beim Zusammenschluss mit der Medialine Group. Die internationale M&A- und Corporate-Finance-Beratung für Technologieunternehmen stand dabei dem deutschen Spezialisten im Bereich Managed Data Services in jeder Phase des Akquisitionsprozesses beratend zur Seite.

    Die Medialine Group ist ein deutsches IT-Systemhaus für Infrastruktur, Managed Services, Cloud Services und Business Solutions. Durch die Akquisition entsteht ab sofort der stärkste deutsche Dell Technologies-Partner im Bereich Data Protection und das erfahrene Full-Service-Systemhaus gehört auch im Server-Bereich zu den Top 3 Partnern in Deutschland. Das Projekt wurde seitens Hampleton von Dr. Jan Eiben und Frank Berger geleitet, Lead Analystin war Lisa Büller.

    Der richtige Partner für mentIQ – Stimmen zum Zusammenschluss

    mentIQ ist der Spezialist für intelligentes Datenmanagement, Data Center Storage, Data Protection und Cyber Recovery. Das Serviceportfolio von mentIQ, das auf einer einzigartigen Serviceplattform aufsetzt, umfasst das gesamte Spektrum der Datenspeicherungsanforderungen ihrer Blue-Chip-Kundenbasis.

    Dietmar Ulrich, Geschäftsführer der mentIQ GmbH: „Mit Hampleton haben wir durch den gesamten Prozess hinweg einen guten Begleiter gehabt, der durch seine Sektorexpertise und Erfahrung den Wert von mentIQ erkannt hat und für uns adäquate mögliche Partner identifizieren konnten.“

    Günter Maier, Gründer und Geschäftsführer der mentIQ GmbH, fügt hinzu: „Für uns war es besonders wichtig, einen langfristigen Partner zu finden, der in enger Zusammenarbeit in das Potenzial von mentIQ investieren möchte. Mit der Medialine Group haben wir diesen Partner gefunden und erweitern unsere Fähigkeiten in wichtigen Bereichen wie Managed Services oder VMware. Während sich der Markt ständig verändert, können wir so unsere Werte erhalten und gleichzeitig unsere Wettbewerbsfähigkeit deutlich erhöhen. Wir sind Hampleton dankbar, uns sicher und souverän durch den Transaktionsprozess begleitet zu haben.“

    Martin Hörhammer, CEO der Medialine Group: „Exponentielles Datenwachstum erfordert ein Umdenken im Datenmanagement und innovative Cyber-Recovery-Lösungen. Gemeinsam mit mentIQ und unserem erfahrenen Expertenteam profitieren unsere Kunden zukünftig von unserer starken Expertise und können sich auf noch leistungsfähigere Managed-Service-Angebote freuen.“

    Dr. Jan Eiben, Managing Partner Hampleton Partners, ergänzt: „mentIQ und die Medialine Group sind ein guter Match und wir freuen uns, dass wir die beiden deutschen Unternehmen zusammenbringen konnten. Diese Partnerschaft bietet ihnen die Möglichkeit, ihre bereits starken Positionen gemeinsam weiter zu festigen.“

    Hampletons Expertise im IT Services Sektor

    Die Transaktion unterstreicht die M&A-Expertise von Hampleton im IT Services Sektor und ist eine weitere Erfolgsstory in der Reihe von mehr als 120 erfolgreich abgeschlossenen Beratungsmandaten von Hampleton. Zu diesen zählen unter anderem der Verkauf von Omnio Edge an IBM, das Investment von Carlyle und PayPal bei Shopware, die Übernahme von Loop54 durch FACT-Finder/GENUI sowie der Einstieg von Harman/Samsung bei Apostera.

    Das Team von Hampleton Partners unterstützt Unternehmensinhaber, Verkäufer, Käufer und Investoren im Technologie-Sektor bei Bewertungen sowie bei der Planung eventueller eigener M&A- oder Investitions-Aktivitäten. Dafür stellt der internationale Tech-Spezialist Interessenten mehrmals im Jahr Sektorreports kostenlos zur Verfügung.

    Aktuelle Hampleton Partners Reports, unter anderem für den IT Services Sektor, können unter folgendem Link kostenfrei heruntergeladen werden:
    https://www.hampletonpartners.com/de/reports/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hampleton Partners
    Herr Jan Eiben
    Woodstock Street 17
    W1C 2AJ London
    Großbritannien

    fon ..: +44 20 3728 0
    web ..: http://www.hampletonpartners.com/de/
    email : Jan@hampletonpartners.com

    Hampleton Partners berät Eigentümer von Technologieunternehmen bei M&A-Transaktionen und Wachstumsfinanzierung mit strategischen Käufern oder Finanzinvestoren. Die erfahrenen Dealmaker von Hampleton haben bislang Hunderte von Anteilseignern aus der Technologiebranche beraten und bieten Unternehmern, die ihr Unternehmen verkaufen, sich teilweise zurückziehen oder ihr Wachstum beschleunigen wollen, praktische Erfahrung und gezielte Beratung.

    Mit Büros in London, Frankfurt, Stockholm und San Francisco bietet Hampleton eine globale Perspektive mit Branchenkenntnissen in folgenden Bereichen: Unternehmenssoftware, Digital Commerce, IT & Business Services, Künstliche Intelligenz, Autotech, Cybersecurity, Fintech, Healthtech, HR Tech und Insurtech.

    Mehr Informationen finden Sie unter http://www.hampletonpartners.com/de/ oder folgen Sie Hampleton auf LinkedIn und Twitter.

    Pressekontakt:

    Digitalk Text und PR
    Frau Katharina Scheurer
    Rindermarkt 7
    80331 München

    fon ..: +44 7590 476702
    web ..: http://www.digitalk-pr.de
    email : hampleton@digitalk-pr.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Hampleton Partners berät mentIQ GmbH beim Zusammenschluss mit der Medialine Group

    veröffentlicht am 22. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 40 x angesehen • News-ID 144715
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.