• Seit kurzem gibt es von der Zentralbank von Usbekistan versiegelte Goldbarren mit QR-Code zur Echtzeitüberprüfung.

    Diese neuen Goldbarren besitzen eine Seriennummer und einen QR-Code, der eine Überprüfung der digitalen Authentizität in Echtzeit ermöglicht. Die Nutzung von Gold als Wertspeicher soll gefördert werden und zur Verbreitung von Gold beitragen. Damit steht die Zentralbank von Usbekistan nicht allein da. Auch andere Zentralbanken wollen die Attraktivität von Gold voranbringen. Denn dass es mit den Fiat-Währungen nicht zum Besten steht, hat sich inzwischen herumgesprochen.

    Usbekistan hält seine Reserven zu etwa 57 Prozent in Form von Gold und fordert nun die Bevölkerung auf Gold als Wertspeicher zu kaufen. Bevor es die neuen Barren (5, 10, 20 oder 50 Gramm) gab, konnten die Usbeken zuhause nur goldene Gedenkmünzen zu einer Feinunze kaufen, was für den Durchschnittsbürger zu teuer war. Dabei ist der QR-Code auf Goldbarren keine Neuheit. Bereits zuvor hatte schon mal eine Schweizer Raffinerie dies eingeführt.

    Auch die italienische Zentralbank verweist mit ihren Äußerungen auf Gold als „hervorragende Absicherung gegen Widrigkeiten und eine hohe Inflation“. Und Gold kann nicht abgewertet werden, denn es ist kein von einer Regierung oder Zentralbank herausgegebener Wert. Mit der Aussage „Gold hängt nicht von der Zahlungsfähigkeit des Emittenten ab“, warnt die Zentralbank Italiens vor dem Kontrahentenrisiko des Geldes.

    Um in Gold als Absicherung zu investieren, bietet sich die Möglichkeit einen Teil des Portfolios in Aktienwerte von Goldgesellschaften anzulegen. Etwa in Kore Mining oder Trillium Gold Mines.

    Kore Mining – https://www.youtube.com/watch?v=am__iAlduqo&t=2s – besitzt zwei Goldprojekte in Kalifornien (Imperial und Long Valley) sowie zwei in British Columbia (FG Gold und Gold Creek), alle zu 100 Prozent im Alleineigentum.

    Trillium Gold Mines – https://www.youtube.com/watch?v=R0qYc6BTWlE&t=5s – kümmert sich um Explorations- und Erschließungsprojekte in British Columbia, und zwar im Bergbaugebiet Red Lake.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Kore Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/kore-mining-ltd/ -) und Trillium Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/trillium-gold-mines-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Goldbarren mit QR-Code

    veröffentlicht am 10. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 84070
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.