• Die derzeitige Fülle von wirtschaftlichen und geopolitischen Unsicherheiten sollte den Goldpreis unterstützen.

    Gründe für einen höheren Goldpreis gibt es viele, doch noch warten wir auf den Preisausbruch, der kommen wird. Neben Pandemie, Krieg, Marktcrash in fast allen Anlageklassen, droht auch noch eine Hungersnot in vielen Teilen der Erde. Allzeithochs beim Goldpreis sollten also nicht mehr lange auf sich warten lassen. Seine Rolle als sicherer Hafen hat Gold in den vergangenen zwei Jahren ganz gut erfüllt. Vor einigen Monaten kostete die Feinunze Gold rund 2.000 US-Dollar. Nun steht der Preis des Edelmetalls wieder in einer Art Warte- und Habacht-Stellung. Was noch fehlt, um den Goldpreis endlich höher zu treiben, ist schwer zu sagen. Gold hat die meisten Rohstoffe (mit Ausnahme von Öl und Gas) und sogar den S&P 500 übertroffen.

    Steigende US-Zinsen und die damit verbundene Dollarstärke erzeugen da eher Gegenwind. Bei der Wertentwicklung von Goldaktien war die Performance im Vergleich zu Edelmetallen und anderen Aktien nicht so glanzvoll. Andererseits sollte sich gerade jetzt der Appetit der Anleger auf Gold richten, um bei einem steigenden Goldpreis bereits investiert zu sein und dies bei günstigen Preisen. Blickt man auf die Zentralbanken, dann sieht man, dass diese jetzt verstärkt auf Gold setzen. Laut dem World Gold Council kauften sie insgesamt im April 19,4 Tonnen und im Mai 35 Tonnen Gold. Besonders kauffreudig waren dabei die Türkei, Usbekistan, Kasachstan, Katar und Indien. Im Juni hat beispielsweise die irakische Zentralbank allein 34 Tonnen Gold gekauft. Private Anleger könnten sich jetzt bei Goldminenaktien positionieren, etwa bei GCM Mining oder Revival Gold.

    GCM Mining – https://www.youtube.com/watch?v=St9gQEjaKRE – produziert erfolgreich Gold auf den Segovia-Liegenschaften in Kolumbien, die seit 150 Jahren Gold hervorbringen. Dazu kommt das Toroparu-Projekt in Guyana, bei dem auf eine baldige Produktion hingearbeitet wird.

    Auch Revival Gold – https://www.youtube.com/watch?v=lRl7Ryb4_L8 – will wachsen. Das Unternehmen besitzt die früher produzierende Beartrack-Arnett-Liegenschaft in Idaho.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von GCM Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/gcm-mining-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Gold ist und bleibt ein emotionales Thema

    veröffentlicht am 8. Juli 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 3 x angesehen • News-ID 126647
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.