• Aus statistischer Sicht ist der März der schlechteste Monat in Sachen Goldpreis – also vielleicht eine Gelegenheit für Anleger zum Einstieg.

    Der Februar war nicht so erquicklich für den Preis des Edelmetalls. Gerade zeigt Gold wieder etwas Stärke. Doch auch wenn die vergangenen drei Jahre ein Plus im März einbrachten, so ist in der langjährigen Betrachtung der März ein Monat, wo es Verluste gibt. Aber wie gesagt, etwa letztes Jahr gab es ein Plus von drei Prozent zu verzeichnen. Wie sich besondere Ereignisse auf den Goldpreis auswirken, sieht man beispielsweise in den Jahren der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009. Damals stürzte der Goldpreis um rund acht Prozent ab. In 2004, als mehrere Anschläge Madrid erschütterten, gab es im März ein Plus von knapp neun Prozent. Wie unsicher die Zeiten heute sind, dürfte jedem bewusst sein. Geopolitische Krisen gehören fast zum täglichen Geschehen, dazu der Krieg in Europa. Die Zinsen für Kredite sind gestiegen, doch bei den Sparern kommt kaum etwas von den höheren Zinsen an.

    Wie wichtig Goldinvestments sind, hat in den USA auch Vermont, der 44. Bundesstaat, nun entdeckt. Steuern auf den Kauf von Edelmetallen sollen eingedämmt werden. Allein in den letzten zwei Jahren haben fünf Staaten in den USA Umsatzbesteuerungen für Edelmetalle erlassen oder verlängert, zuletzt in Mississippi als insgesamt 43. Bundesstaat, nun in Vermont. Dort soll die Steuerbefreiung allerdings erst für Verkäufe für einen Wert von 1.000 US-Dollar oder mehr gelten und nur wenn die ersten 1.000 US-Dollar des Wertes steuerpflichtig sind. Für Kleinsparer ist dies noch keine so gute Nachricht. Doch die Richtung ist klar.

    Die Staatsverschuldung ist explodiert, die Fed hat die Notendollar extrem vermehrt und die Sparer haben viel ihrer Kaufkraft verloren. Dem soll mit den Steuererleichterungen entgegengewirkt werden. Da man mit Gold und Silber die Kaufkraft schützen kann, sollten auch Investments in Edelmetallunternehmen in Betracht gezogen werden, zum Beispiel in Vizsla Silver oder Victoria Gold.

    Vizsla Silver – https://www.rohstoff-tv.com/play/bergbau-nachrichten-mit-vizsla-silver-torq-resources-first-tin-sibanye-stillwater-und-mawson-gold/ besitzt in Mexiko das Flaggschiffprojekt Panuco, das mit hervorragenden Bohrergebnissen punktet.

    Im Yukon produziert Victoria Gold – https://www.rohstoff-tv.com/play/bergbau-nachrichten-mit-skeena-resources-victoria-gold-und-consolidated-uranium/ – bereits auf seiner Eagle Goldmine (555 Quadratkilometer). Zu 100 Prozent im Eigenbesitz punktet das Projekt mit Produktionswachstum und einer langen Lebensdauer.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Vizsla Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/vizsla-silver-corp/ -) und Victoria Gold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/victoria-gold-corp/ -)

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Gold als Investment im März

    veröffentlicht am 6. März 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 39 x angesehen • News-ID 139860
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.