• Fosterville South sichert sich Zugangsvereinbarung für Bohrungen im hochgradigen Keith´s Reward Gebiet auf dem Lauriston Projekt

    Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

    Vancouver, BC – 6. April 2021 – Fosterville South Exploration Ltd. (Fosterville South oder das Unternehmen) (TSXV:FSX – WKN:A2P2JF – FWB:4TU) freut sich bekannt zu geben, dass die Bohrungen im Zielgebiet Keath’s Reward auf dem Lauriston Projekt in den kommenden Wochen beginnen werden.

    Das Keath’s Reward Zielgebiet reiht sich in mehrere andere Gebiete innerhalb des Lauriston Projekts ein, für die bereits Landzugangsvereinbarungen bestehen und deren Bohrziele anhand von Feldarbeiten und der Zusammenstellung historischer Daten definiert wurden.

    Lauriston ist ein 600 Quadratkilometer großes Grundstück, das unmittelbar südlich der Fosterville-Minengrundstücke von Kirkland Lake Gold liegt und an diese angrenzt.

    Nachdem das Landbesitzerabkommen für den Zugang zu Keath’s Reward abgeschlossen und ein Bohrprogramm entworfen wurde, wird nun die erforderliche Bohrgenehmigung von Fosterville South eingeholt, um in den kommenden Wochen mit den Bohrungen zu beginnen.

    Keath’s Reward

    Die früheren Produktionsaufzeichnungen sind in einem Bericht zusammengefasst, der von John B. Griffiths von Tallangalook Pty Limited im März 1992 erstellt wurde. Der Bericht konzentrierte sich auf die Zusammenstellung eines zuverlässigen historischen Datenpakets über frühere Bergbaubetriebe.

    Die Keath’s Reward Abbaustätten befinden sich innerhalb der Zuteilung 46, in der Gemeinde Edgecombe. „Das Grundstück beherbergt einen großen Bereich von Grundgestein, der nicht von vulkanischem Basalt aus dem Quartär überlagert ist und das nicht nur eine Lagerstätte von eluvialem, goldhaltigem Waschgestein, sondern auch eine Quarzerzlagerstätte von extrem hohem Gehalt zu umfassen scheint“ (Griffiths, 1992).

    Das Quarzriff wird als eine laminierte, flach liegende Quarzader beschrieben, die durch eine „Rutschung“ oder Verwerfung in den unterirdischen Abbaubetrieben geschnitten wurde, wodurch die Ausdehnung der hochgradigen Zone verloren ging. Die strukturelle Beschreibung deutet auf eine verbindende Aderstruktur hin, die zwischen Faltenachsen verläuft, und diese strukturelle Umgebung ist dafür bekannt, hochgradiges Gold zu führen.

    Ursprünglich wurde die Quarz-Lode durch den Abbau von eluvialem, goldhaltigem Material entdeckt, das das Riff freilegte. Dieses Riff wurde in einem kleinen Tagebaubetrieb ausgebeutet, aber Mitte 1940 wurden Schächte abgeteuft und Querschläge mit einer Dampfförderanlage durchgeführt.

    Die Arbeiten wurden nur bis zu einer Tiefe von 10,7 Metern durchgeführt. Mr. Ray Maltby aus Taradale schätzte den von Herrn Keath produzierten Gehalt auf annähernd 5 Unzen pro Tonne.

    Frühere Produktionsaufzeichnungen zeigen, dass 495,55 Unzen aus 183 Tonnen zerkleinertem Material oder 2,71 Unzen pro Tonne (82,9 g/t) plus geschätzte 300 Unzen handverlesenes Probengold produziert wurden. (Griffiths, 1992)

    Rex Motton, Chief Operating Officer und Director, erklärte dazu: „Diese hochgradige Verbindungsstruktur ist genau die Art von Ziel, die wir in unserer expandierenden Bohrkampagne priorisieren. Die Arbeiten bei Lauriston beschleunigen sich und zusätzlich zum Beginn der Bohrungen bei Keath’s Reward erwarten wir die Untersuchungsergebnisse von mehreren Bohrlöchern, die im Zielgebiet Energetic Reefs bei Lauriston abgeschlossen wurden, während wir auch neue Bohrziele in der Region innerhalb des Lauriston Projekts erstellen. Erste regionale Explorationen haben dazu geführt, dass einige wichtige regionale mineralisierte Verwerfungen erkannt wurden, die das Unternehmen weiter erkunden möchte.“

    Fosterville South führt derzeit Bohrungen sowohl auf dem Lauriston Projekt als auch auf dem Moormbool Projekt durch. Es ist geplant, die Bohrungen auf dem Golden Mountain Projekt unmittelbar nach Ostern wieder aufzunehmen. Die Exploration wird fortgesetzt, wobei Bohrprogramme geplant und genehmigt werden, die verschiedene ehemalige hochgradige historische Goldproduzenten innerhalb des Walhalla-Goldgürtels bei Enoch’s Point und auf dem Goldfeld Reedy Creek innerhalb des Projekts Providence anpeilen.

    Über Fosterville South Exploration Ltd.

    Fosterville South begann mit zwei hochgradigen Goldprojekten, die sich zu 100 % im Besitz von Fosterville South befinden, den Projekten Lauriston und Golden Mountain, und hat seither ein großes Gebiet an bewilligten und beantragten Grundstücken erworben, die eine weitere hochgradige epizonale (Niedrigtemperatur-) Goldmineralisierung enthalten: das Providence Projekt, und eine große Gruppe an kürzlich konsolidierten Lizenzanträgen, das Walhalla Belt Projekt, das eine Vielzahl an epizonalen und intrusionsartigen Goldmineralisierungen enthält, alle im Bundesstaat Victoria, Australien. Das Landpaket von Fosterville South, das über einen Zeitraum von mehreren Jahren zusammengestellt wurde, umfasst insbesondere ein 600 Quadratkilometer großes Grundstück, das unmittelbar südlich und innerhalb desselben geologischen Rahmens liegt, der auch die epizonalen Goldgrundstücke von Kirkland Lake Golds Fosterville-Mine beherbergt. Darüber hinaus verfügt Fosterville South über goldfokussierte Projekte namens Moormbool und Beechworth, die sich ebenfalls im Bundesstaat Victoria, Australien, befinden. Das Moormbool Projekt weist eine Goldmineralisierung im epizonalen Stil auf, während Beechworth eine Goldmineralisierung im mesozonalen und intrusionsbezogenen Bereich aufweist.

    Alle Grundstücke von Fosterville South, mit der möglichen Ausnahme von Moormbool, weisen trotz begrenzter moderner Explorationen und Bohrungen eine historische Goldproduktion aus Hartgestein auf.

    Qualifizierte Person

    Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Rex Motton, AusIMM (CP), COO und Director von Fosterville South, einer qualifizierten Person gemäß NI 43-101, überprüft, verifiziert und genehmigt. Historische Aufzeichnungen wurden durch die Überprüfung von Jahres- und Quartalsberichten aus den Regierungsunterlagen durch die qualifizierte Person verifiziert.

    Im Namen des Unternehmens:
    Rex Motton
    Chief Operating Officer & Director

    Kontakt:
    Adam Ross, Investor Relations
    Tel: +1-604-229-9445
    Gebührenfrei: +1-833-923-3334
    Email: info@fostervillesouth.com

    Über diese Pressemitteilung:
    Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von www.aktien.news – Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter www.akt.ie/nnews.

    Rechtliche Hinweise

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie sind keine Garantien für zukünftige Leistungen. Fosterville South warnt davor, dass alle vorausschauenden Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tatsächliche Entwicklung von vielen wesentlichen Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele außerhalb der jeweiligen Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der begrenzten Betriebsgeschichte von Fosterville South, den geplanten Explorations- und Erschließungsaktivitäten auf den Grundstücken Lauriston und Golden Mountain und der Notwendigkeit, Umwelt- und Regierungsvorschriften einzuhalten. Dementsprechend können sich die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen unterscheiden, die in den vorausblickenden Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Abgesehen von den geltenden Wertpapiergesetzen verpflichtet sich Fosterville South nicht, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der Börse definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Fosterville South Exploration Ltd.
    Jonathan Richards
    880 – 580 Hornby Street
    V6C 3B6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : jrichards@redfernconsulting.com

    Pressekontakt:

    Fosterville South Exploration Ltd.
    Jonathan Richards
    880 – 580 Hornby Street
    V6C 3B6 Vancouver, BC

    email : jrichards@redfernconsulting.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Fosterville South sichert sich Zugangsvereinbarung für Bohrungen im hochgradigen Keith´s Reward Gebiet auf dem Lauriston Projekt

    veröffentlicht am 6. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 3 x angesehen • News-ID 93381
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.