• Mit der Übernahme der kanadischen Vertriebsgesellschaft Heartnut Grove vor rund zweieinhalb Jahren hat sich Water Ways Technologies erfolgreich am nordamerikanischen Markt für smarte Bewässerungssysteme etabliert. Seither hat sich der Umsatz der Einheit mehr als verdoppelt. Weitere Zukäufe als Treiber der Expansion schließt das Unternehmen nicht aus.

    Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2021 mit deutlichen Umsatzzuwächsen auf allen Märkten, hat sich Water Ways Technologies auch für 2022 viel vorgenommen. Besonders erfreut zeigt sich Direktor Ronnie Jaegermann über die dynamische Entwicklung bei der kanadischen Vertriebstochter Heartnut Grove. Mit einem Rekordauftragsbestand in Höhe von 4,1 Millionen kanadischen Dollar (CAD) zum 22. Dezember 2021 bleiben die Weichen bei Heartnut Grove auch im neuen Jahr auf Wachstum gestellt, betont Jaegermann. In Euro umgerechnet entspricht das Ordervolumen rund 2,83 Millionen Euro.

    Kräftiger Umsatzsprung

    Heartnut Grove wurde von Water Ways Technologies vor rund zweieinhalb Jahren, im Juni 2019, vollständig übernommen. Seither konnte das Geschäft der Tochter signifikant ausgebaut werden. Lag der Umsatz der Sparte im Jahr 2019 noch bei rund zwei Millionen CAD (rund 1,4 Mio. Euro), beliefen sich die Erlöse nur ein Jahr später schon auf 4,05 Millionen CAD (rund 2,8 Mio. Euro). Diese Marke konnte im laufenden Jahr 2021 bereits zum 30. September mit Erlösen von 4,22 Millionen CAD übertroffen werden (rund 2,9 Mio. Euro). Für Direktor Jaegermann stellt der Kauf von Heartnut Grove ein Musterbeispiel für eine erfolgreiche Expansionspolitik dar. Unser Ziel war es, eine bedeutende Präsenz auf dem nordamerikanischen Markt für landwirtschaftliche Bewässerungssysteme aufzubauen. Mit der Übernahme von Heartnut Grove sei man diesem Ziel ein großes Stück näher gekommen. Heartnut Grove bedient als Verkaufs- und Vertriebszentrum für Nordamerika den gesamten dortigen Agrarsektor, beliefert aber auch landwirtschaftliche Erzeuger aus anderen Teilen der Welt.

    Auf Expansionskurs

    Übernahmen stellen für Water Ways Technologies auch in Zukunft ein probates Mittel dar, um die Expansion voranzutreiben. Im Visier stehen dabei vor allem Handelsbetriebe. Interessant sind solche Firmen deshalb, weil sich über die Einbindung von Vertriebsstrukturen in das eigene Unternehmen für gewöhnlich die operativen Ergebnismargen verbessern lassen. Wir beobachten den Markt sehr aufmerksam und halten uns alle Optionen offen, sagt Jaegermann. Er verweist auf die vollen Kassen. Durch eine überzeichnete Privatplatzierung von Aktien haben sich die liquiden Mittel der Gesellschaft zum 30. September 2021 auf 4,3 Millionen CAD erhöht (rund 3 Mio. Euro). Damit steht genügend Kapital zur Verfügung, um auch das organische Wachstum zu finanzieren. Wir verfügen über eine starke Produktpipeline, die noch reichlich Wachstumspotenzial birgt, so Ronnie Jaegermann. Water Ways Technologies bietet unter anderem vernetzte Mikro- und Präzisionsbewässerungssysteme für landwirtschaftliche Erzeuger an. Die im Agrar-Hotspot Israel entwickelten Technologien des Unternehmens helfen zum einen, Kosten zu sparen und tragen zum anderen zur Schonung der natürlichen Wasserressourcen bei. Smarte Bewässerung gilt daher als Zukunftsmarkt im Bereich der grünen Technologien.

    Die Aktie von Water Ways Technologies ist unter anderem an der Frankfurter Börse gelistet. Der Handel erfolgt über die ISIN CA9411881043.

    Lassen Sie sich in den Verteiler für Water Ways Technologies eintragen. Einfach eine Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis: Verteiler Water Ways Technologies.

    Water Ways Technologies
    ISIN: CA9411881043
    WKN: A3CRRX
    www.water-ways-technologies.com
    Land: Kanada
    Marktkapitalisierung: 31,8 Mio. Euro
    Kurs (Frankfurt): 0,23 Euro
    52W Hoch: 0,25 Euro
    52W Tief: 0,08 Euro

    Disclaimer/Risikohinweis
    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Water Ways Technologies AG vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Interessenkonflikte: Mit der Water Ways Technologies AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Water Ways Technologies AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Water Ways Technologies können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Dr. Reuter Investor Relations zu Water Ways Technologies: Florierende Tochter

    veröffentlicht am 3. Januar 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 114367
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.