• Neue Schulung Docker Basics – 2 Tage Training von der Kubernauts Academy für Systemadministratoren und Entwickler zu Docker Containern, Images und Docker Swarm

    Kursbeschreibung „Docker Basics„:

    Dieser Kurs „Docker Basics“ ist für absolute Anfänger gedacht. Er wird für jeden empfohlen, der mit Docker arbeiten möchte und richtet sich an Systemadministratoren und Entwickler. Er vermittelt Ihnen praktische Erfahrungen bei der Erstellung und Verwaltung von leichtgewichtigen, einfach bereitzustellenden Containern für Ihre Softwareentwicklungsprojekte.

    Dieser Kurs beginnt mit einem Überblick über die Docker-Architektur und fährt mit der Installation von Docker fort. Die Teilnehmer werden mit den Docker-Befehlen vertraut gemacht und sind in der Lage, Container und Images zu erstellen und zu verwalten. Der Kurs behandelt auch Netzwerkkonzepte, Datenpersistenz im Kontext von Containern sowie Docker-Skalierung und Container-Orchestrierung mit Docker Swarm.

    All diese Funktionen werden erklärt und anhand von praktischen Beispielen im Übungslabor demonstriert.

    Hinweis: Jedem Teilnehmer wird eine eigene virtuelle Laborumgebung zugewiesen.

    Was werden Sie in „Docker Basics“ lernen?:

    Nach Abschluss des Kurses „Docker Basics“ verfügen die Teilnehmer über ein solides Verständnis vieler zentraler Docker-Technologien und Schlüsselfunktionen wie Docker Hub, Docker Compose, Docker Swarm, Dockerfile, Docker Containers, Docker Engine, Docker Images, Docker Network, Docker Daemon und Docker Storage.

    Der Kurs hat keine Voraussetzungen, aber ein Verständnis der allgemeinen Struktur und der Interna des Betriebssystems wird Ihnen helfen zu verstehen, wie Container funktionieren. Auch die Vertrautheit mit der Linux-Befehlszeile wird bei der Interaktion mit Docker-Containern hilfreich sein.

    Zielpublikum des Kurses „Docker Basics“:
    DevOps-Ingenieure
    Linux-Systemadministratoren
    Systementwicklungsingenieure
    Architekten

    Lehrplan des Kurses „Docker Basics“:

    Modul 1: Docker-Geschichte
    Modul 2: VMs vs. Container. Docker-Architektur. Namensräume, cgroups.
    Modul 3: Installieren von Docker
    Modul 4: Docker-Abbilder. Image-Registrierungen. Repositories und Tags.
    Modul 5: Docker-Befehle
    Modul 6: Docker-Vernetzung. Bridge, Host, Macvlan, Overlay-Vernetzung.
    Modul 7: Persistieren von Daten. Docker-Volumes. Mounts binden. Tmpfs.
    Modul 8: Dockerdateien erstellen. Images erstellen und taggen
    Modul 9: Über Docker hinaus. Docker-Swarm. Kubernetes

    Mehr Infos zu der Schulung „Docker Basic 2 Days“ unter: https://kubernauts.academy/en/courses/Docker-Basic-2-Days/

    Alle Trainingskurse der Kubernauts Academy

    https://kubernauts.academy/en/courses/DevOps-Fundamentals-1-Day/
    https://kubernauts.academy/en/courses/DevOps-Git-Fundamentals-2-Days/
    https://kubernauts.academy/en/courses/DevOps-Security-Fundamentals-1-day/
    https://kubernauts.academy/en/courses/DevSecOps-Advanced-2-days/
    https://kubernauts.academy/en/courses/DevSecOps-Basic-2-Days/
    https://kubernauts.academy/en/courses/Docker-Advanced-2-Days/
    https://kubernauts.academy/en/courses/Docker-Basic-2-Days/
    https://kubernauts.academy/en/courses/Docker-security-3-days/
    https://kubernauts.academy/en/courses/Kubernetes-Advanced-2-Days/
    https://kubernauts.academy/en/courses/Kubernetes-Basic-2-Days/
    https://kubernauts.academy/en/courses/Site-Reliability-Engineering-2-Days/
    https://kubernauts.academy/en/courses/Terraform_2Days/

    Über die Kubernauts

    Die Kubernauts GmbH hilft Ihren Kunden, die Kosten für IT-Infrastruktur in der Cloud um 80 -90% zu senken. Kubernauts – als gemeinnützige Initiative – unterstützt eine weltweite Gemeinschaft und ein Netzwerk von Cloud-Native Thinkern und Praktikern, die durch ihr Wissen, ihre Ideen und ihre realen Implementierungen von Cloud-Native Apps und Plattformen für jede Branche die Welt ein kleines bisschen besser machen wollen,
    die ihren Geist und ihre IT-Strategie durch die Anwendung des Reaktiven Manifests (http://www.reactivemanifesto.org/), DevOps und SRE-Prinzipien in ihrer täglichen Entwicklung und ihrem Betrieb neu gestalten muss.

    Die Kubernauts sind der Meinung, dass es an Talenten und Werkzeugen fehlt, die Fachkompetenz mit cloud-nativem Denken und Strategien kombinieren können, um cloud-fähige Anwendungen auf der Grundlage von Mikrodienstarchitekturen zu entwickeln.

    Jeder Cloud-Native Thinker kann unserem Netzwerk beitreten, um sein Wissen und seine Fähigkeiten durch unsere kostenlosen Online-Schulungsprogramme zu erweitern oder zu teilen …

    Wir planen, über unsere Mentoren und Ausbilder weltweit kostenlose Online-Schulungen für Kubernetes-, Container-, Serverless- und andere Cloud-bezogene Technologien wie OpenStack und Cloud Foundry anzubieten.

    Dabei unterstützen die Kubernauts ganz im Sinne der Open Source Bewegung ausdrücklich auch die kommerzielle Auswertung dieser Grundlagen im Sinne von Dienstleistungen und Services

    Die Kubernauts GmbH aus Köln ist Teil der Kubernauts Initiative und bietet mit Diensten & Services wie den Kubernauts Kubernetes Services und etwa Rancher dedicated as a Service erprobte Plattformen, die vielen Unternehmen eine Verbesserung der digitalen Infrastruktur bei gleichzeitiger Kostensenkung bringen.

    Die Kubernauts GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht Ihre Kunden nicht nur im Betrieb und Setup on Kubernetes Clustern zu unterstützen, sondern diese auch auf das nächste CloudLess Level zu heben. Neben Umfangreichen DevOps Projekten arbeitet die Kubernauts GmbH an automatisierten Setup Systemen für den Multi- und Hybrid Cloud Betrieb, die OpenSource zur Verfügung stehen oder als „As a Service“ gemanaged genutzt werden könne. Zudem bildet die Kubernauts GmbH in der eigenen Akademie Fachkräfte weiter und lebt dabei nach der OpenSource Mentalität, so dass sie zahlreiche Informationen, Tools und Lehrmaterialien kostenlos und frei zur Verfügung stellt.

    Kontakt

    Kubernauts GmbH
    Im Klapperhof 33b
    50670 Cologne

    Web: https://kubernauts.de
    Phone: +49 221 960 28 202
    Email: support@kubernauts.de

    Follow

    https://facebook.com/kubernauts
    https://www.instagram.com/kubernauts/
    https://twitter.com/kubernauts/
    https://www.youtube.com/c/kubernautsio
    https://github.com/kubernauts

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Kubernauts GmbH
    Herr Arash Kaffamanesh
    Im Klapperhof 33b
    50670 Köln
    Deutschland

    fon ..: +49 221 960 28 202
    web ..: https://kubernauts.academy
    email : support@kubernauts.de

    Die Kubernauts GmbH aus Köln ist Teil der Kubernauts Initiative und bietet mit Diensten & Services wie den Kubernauts Kubernetes Services (https://kubernauts.de/en/kubernauts-kubernetes-services/index.html) und etwa Rancher dedicated as a Service (https://kubernauts.de/en/kubernauts-kubernetes-services/rancher-dedicated-as-a-service.html) erprobte Plattformen, die vielen Unternehmen eine Verbesserung der digitalen Infrastruktur bei gleichzeitiger Kostensenkung bringen.
    Jetzt 30 Tage kostenlos testen: https://kubernauts.sh/de/index.html#section-free-offer

    Pressekontakt:

    da Agency – Webdesign & SEO Agentur
    Herr Peter Sreckovic
    Lindenstr. 14
    50674 Köln

    fon ..: 0221-64309972
    web ..: https://www.da-agency.de/online-marketing/
    email : info@da-agency.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Docker Basics 2 Tage Training von der Kubernauts Academy

    veröffentlicht am 17. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 28 x angesehen • News-ID 138749
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.