• In diesem dritten Artikel werden wir uns auf digitales Zeitmanagement konzentrieren und Ihnen Tools und Techniken vorstellen, die speziell für Unternehmen und Konzerne entwickelt wurden,

    BildIn den beiden vorherigen Artikeln unserer Serie über Zeitmanagement in Unternehmen haben wir die grundlegenden Prinzipien sowie fortgeschrittene Strategien behandelt, um Ihre Zeit effektiver zu nutzen und Ihr Unternehmen erfolgreich zu führen. In diesem dritten Artikel werden wir uns auf digitales Zeitmanagement konzentrieren und Ihnen Tools und Techniken vorstellen, die speziell für Unternehmen und Konzerne entwickelt wurden, um die Produktivität zu steigern und Abläufe zu optimieren.

    1. Projektmanagement-Software
    Projektmanagement-Software ist ein wesentliches Werkzeug für Unternehmen, um komplexe Projekte zu planen, zu überwachen und zu verwalten. Hier sind einige der besten Projektmanagement-Tools auf dem Markt:

    Trello: Trello ist ein visuelles Projektmanagement-Tool, das auf Boards, Listen und Karten basiert. Es ermöglicht es Teams, Aufgaben einfach zu organisieren und den Fortschritt zu verfolgen.

    Asana: Asana bietet eine umfassende Projektmanagement-Lösung, die Teams bei der Verwaltung von Aufgaben, Projekten und Arbeitsabläufen unterstützt. Es ermöglicht auch die Integration mit anderen Tools und Anwendungen.

    Jira: Jira, entwickelt von Atlassian, ist besonders für Softwareentwicklungsteams geeignet. Es bietet Tools zur Verfolgung von Aufgaben, Fehlerberichten und Agile-Entwicklung.

    Microsoft Project: Microsoft Project ist eine umfangreiche Projektmanagement-Software für Unternehmen, die komplexe Projekte planen und überwachen müssen. Es bietet Tools zur Ressourcenverwaltung, Zeitplanung und Budgetierung.

    2. Zeitverwaltungstools und Kalender-Apps
    Zeitverwaltungstools und Kalender-Apps sind unverzichtbar, um Ihren Arbeitsalltag zu organisieren und sicherzustellen, dass Sie keine wichtigen Termine oder Aufgaben übersehen. Hier sind einige beliebte Optionen:

    Microsoft Outlook: Outlook ist eine umfassende E-Mail- und Kalender-App, die in vielen Unternehmen weit verbreitet ist. Sie ermöglicht die nahtlose Integration von E-Mails, Kalendern und Aufgabenlisten.

    Google Kalender: Google Kalender ist eine benutzerfreundliche Kalenderanwendung, die sich gut in andere Google-Dienste integriert und die gemeinsame Nutzung von Kalendern ermöglicht.

    Todoist: Todoist ist eine Aufgabenmanagement-App, die Ihnen hilft, Aufgaben zu organisieren und Prioritäten zu setzen. Sie können Aufgaben in Projekten organisieren und Fristen setzen.

    RescueTime: RescueTime ist ein Produktivitätstool, das Ihre Bildschirmzeit und Ihre Aktivitäten verfolgt. Es hilft Ihnen, Ihre Gewohnheiten zu analysieren und Ablenkungen zu reduzieren.

    3. Automatisierungssoftware
    Die Automatisierung von wiederkehrenden Aufgaben kann erheblich zur Zeitersparnis beitragen und Fehler minimieren. Hier sind einige Beispiele für Automatisierungssoftware:

    Zapier: Zapier ermöglicht die Integration von mehr als 2.000 Anwendungen und automatisiert Aufgaben zwischen ihnen. Sie können beispielsweise automatisch E-Mails in Google Sheets speichern oder Benachrichtigungen in Slack senden.

    IFTTT : IFTTT ermöglicht es Ihnen, einfache Automatisierungsregeln zu erstellen. Wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist (z. B. das Eintreffen einer E-Mail), wird eine Aktion ausgelöst (z. B. das Speichern der E-Mail in Dropbox).

    HubSpot: HubSpot ist eine Marketingautomatisierungsplattform, die Unternehmen bei der Automatisierung von Marketingkampagnen, Lead-Generierung und Kundenbeziehungsmanagement unterstützt.

    4. Kollaborations- und Kommunikationstools
    Effektive Kommunikation und Zusammenarbeit sind entscheidend für den Erfolg von Unternehmen. Hier sind einige Tools, die die Zusammenarbeit erleichtern:

    Slack: Slack ist eine Messaging-Plattform für Teams, die Echtzeitkommunikation ermöglicht. Sie können Kanäle für verschiedene Projekte erstellen und Dateien teilen.

    Microsoft Teams: Microsoft Teams ist eine integrierte Kommunikations- und Zusammenarbeitsplattform, die in Microsoft 365 enthalten ist. Sie ermöglicht Chat, Videokonferenzen, Dateifreigabe und die Zusammenarbeit an Dokumenten.

    Zoom: Zoom ist eine beliebte Videokonferenzplattform, die es Teams ermöglicht, in Echtzeit zu kommunizieren und virtuelle Meetings abzuhalten.

    Google Workspace: Google Workspace bietet eine Suite von Tools für die Zusammenarbeit, darunter Google Docs, Google Sheets und Google Slides, die in Echtzeit von mehreren Benutzern bearbeitet werden können.

    5. Cloud-basierte Dateiverwaltung und Speicherung
    Die Speicherung und Verwaltung von Dateien in der Cloud erleichtert den Zugriff und die Zusammenarbeit von überall aus. Hier sind einige bekannte Cloud-Speicherlösungen:

    Google Drive: Google Drive ermöglicht die Speicherung und gemeinsame Nutzung von Dateien in der Cloud. Es bietet auch die Möglichkeit, Dokumente direkt in Google Docs, Sheets und Slides zu erstellen und zu bearbeiten.

    Microsoft OneDrive: OneDrive ist der Cloud-Speicherdienst von Microsoft, der eng mit Microsoft 365 integriert ist. Er ermöglicht das Speichern, Synchronisieren und Teilen von Dateien.

    Dropbox Business: Dropbox Business ist eine sichere Cloud-Speicherlösung, die die Zusammenarbeit in Teams erleichtert. Sie können Dateien freigeben, Dateiversionen verfolgen und die Sicherheitseinstellungen anpassen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bildungsinstitut Wirtschaft
    Frau Nicole Biermann-Wehmeyer
    Up de Welle 17
    46399 Bocholt
    Deutschland

    fon ..: 02871-239508-8
    web ..: https://bildungsinstitut-wirtschaft.de
    email : info@bildungsinstitut-wirtschaft.de

    Bildungsinstitut Wirtschaft – Bundesweite Inhouse Seminare –

    Das Bildungsinstitut Wirtschaft ist spezialisiert auf praxisnahe Fortbildungen in den Bereichen

    o Kommunikation im Team
    o Verkaufstraining
    o Telefontraining
    o Business Knigge
    o Social Media
    o Digitalisierung
    o Compliance
    o Datenschutz
    o Zeitmanagement
    o Ereignismanagement

    Die Themen werden in modernen Präsentationen für die Kunden vorbereitet und praxisnah und lebendig in Workshops an die Teilnehmer/innen weitergegeben.

    Die Präsentationen werden den Teilnehmern in digitaler Form zur Verfügung gestellt.
    info@bildungsinistut-wirtschaft.de
    www.bildungsinstitut-wirtschaft.de

    Inhaberin:
    Juristin Nicole Biermann-Wehmeyer

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Bildungsinstitut Wirtschaft
    Frau Nicole Biermann-Wehmeyer
    Up de Welle 17
    46399 Bocholt

    fon ..: 028712395078
    web ..: https://bildungsinstitut-wirtschaft.de
    email : info@bildungsinstitut-wirtschaft.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Digitales Zeitmanagement für Unternehmen: Tools und Techniken zur Steigerung der Produktivität

    veröffentlicht am 18. September 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 44 x angesehen • News-ID 151321
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.