• World of Sweets stellt zusammen mit den Logistikberatern von der LogBer GmbH die Strategie für die Logistik für die nächsten Jahre neu auf.

    BildEin Sortiment aus Tausenden unterschiedlichsten Artikeln, eine Vielzahl an kleinteiligen Online-Bestellungen und Paletten-Versand an B2B-Kunden: das Geschäft der World of Sweets GmbH läuft. Um das zukünftige Wachstum abzubilden und den Materialfluss zu optimieren, wird zusammen mit den Logistikberatern von der LogBer GmbH die Strategie für die Logistik für die nächsten Jahre neu aufgestellt.

    Süßigkeiten wie Bonbons und Schokolade oder auch salzige Snacks, Markenartikel aus hiesigen Gefilden oder exotische Spezialitäten aus allen Teilen der Welt: Mit einem üppigen Sortiment aus zeitgleich mehr als 9.000 Artikeln hat sich World of Sweets während der vergangenen 20 Jahre als größter Süßwaren-Versender Deutschlands fest etabliert. Das Tagesgeschäft der rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Logistik wird von Bestellungen über den Online-Shop www.worldofsweets.de bestimmt. Neben den privaten Haushalten widmet sich das Unternehmen mit Sitz in Henstedt-Ulzburg (Schleswig-Holstein) auch der Belieferung von B2B und der persönlichen Betreuung von B2B-Großbestellungen. Zur Hauptsaison wachsen das Auftragsvolumen und der Lagerbestand um mehr als 100%, so dass täglich tausende Bestellungen als Paket oder Palette das Lager verlassen. Der Jahresumsatz von World of Sweets erreicht nun zum 20-jährigen Jubiläum eine Größenordnung von rund 50 Mio. Euro.

    Das Saisongeschäft stellt die Logistik vor Herausforderungen

    Der unternehmerische Erfolg von World of Sweets hat schon zu diversen Umzügen geführt. Ein weiterer Umzug oder ein Anbau wird daher diskutiert.

    Durch die überwiegend manuellen Prozesse ist der Flächen- und Personalbedarf in der Saison entsprechend hoch. Als Resultat muss eine Vielzahl an Saisonkräften eingearbeitet und durch das prall gefüllte Lager geführt werden.

    Verbesserter Materialfluss angestrebt

    Um die Herausforderung zu meistern, setzt World of Sweets nun auf die Logistikberatung durch das Team von LogBer. In einem ersten Schritt geht es darum, die bereits gut aufgestellte Lagerabwicklung weiter zu verbessern, um kurzfristig ein höheres Servicelevel in der nächsten Saison zu erreichen. Dies kann beispielsweise mit dem kurzfristigen Einsatz von Lagerliften für C-Artikel sowie der Trennung von Vollsortiments- und Saisonbestellungen erreicht werden.

    Außerdem wird von LogBer auch eine umfassende und skalierbare Logistikstrategie entwickelt. Dabei immer im Blick: die starken Kapazitätsschwankungen, die operativen Logistikkosten und die weitere Expansion.

    In allen Greenfield- und Brownfield-Varianten prüft LogBer unterschiedliche Möglichkeiten zum Einsatz von Automatisierungstechnik. Durch die hohen Schwankungen keine leichte Aufgabe, da die Technik in der Hauptsaison zur Entlastung führen muss, aber in der Nebensaison keine finanzielle Belastung darstellen darf. Durch die eher geringen Artikelabmessungen sind dabei automatische Kleinteil- bzw. Kistenlager im Fokus, die durch den geschickten Einsatz der richtigen Arbeitsstationen, Kommissionier-Strategie und Förderstrecken in die Prozesse vom Wareneingang bis zum Versand integriert werden.

    Die von LogBer gemeinsam und in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelten Konzepte sind so angesetzt, dass diese sukzessiv umgesetzt werden können und der Betrieb zur wichtigen Hauptsaison kaum gestört wird. Nach Umsetzung aller Konzepte können sich alle Kunden von World of Sweets auf ein noch breiteres Sortiment, einen höheren Servicelevel und die gewohnt guten Preisen freuen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    LogBer GmbH
    Herr Jonas Bauschke
    Hamburger Straße 131
    22926 Ahrensburg
    Deutschland

    fon ..: +49 4102 695 730-22
    web ..: http://www.logber.de
    email : jonas.bauschke@logber.de

    Die LogBer GmbH plant Lösungen und optimiert Prozesse für eine effiziente Logistik seit mehr als 25 Jahren. Als unabhängige Partner, Planer und Projektmanager begleitet LogBer Projekte ganzheitlich von der Analyse über die Planung bis zur Realisierung – in allen Branchen von manuellen über vollautomatisierten Lägern bis hin zu kompletten Standorten.

    Pressekontakt:

    ICD Hamburg GmbH
    Herr Michaela Michaela Schöber
    Gustav-Leo-Straße 15
    20249 Hamburg

    fon ..: 04904046777010
    web ..: http://www.icd-marketing.de
    email : info@icd-marketing.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Die Welt der Süßigkeiten weiter auf Expansionskurs

    veröffentlicht am 25. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 47 x angesehen • News-ID 161801
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.