• Sanna H. erzählt in „Der Traum in einem Spiegel“ die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte einer intersexuellen Frau.

    BildDie Protagonistin des vorliegenden Romans, welcher der Auftakt einer interessanten Buchreihe rund um eine intersexuelle Frau darstellt, war in ihrer Jugend kurz davor, von einer Brücke zu springen, weil sie sich so fühlte, als gäbe es in der Welt keinen Platz für sie. Gerade aus dem Grund, weil sie selbst nicht den Mut hatte, zu sich selbst zu stehen. Sie wurde als intersexueller Mensch geboren und fühlt sich manchmal in ihrem eigenen Körper nicht wohl, da sie kaum in die allgemeinen Definitionen der Bevölkerung passt und ihre Eltern auf keinen Fall wollen, dass jemand den „falschen“ Eindruck erhält. Die Leser lernen in dieser fesselnden Reihe die junge außergewöhnliche Romanheldin in ihrer Jugend kennen und verfolgen sie auf ihrem holprigen Weg zu ihrem Ziel Selbstakzeptanz.

    Der auf einer wahren Geschichte basierende Roman „Der Traum in einem Spiegel“ von Sanna H., die in 1995 in einer Kleinstadt bei Wismar geboren wurde und heute in einem kleinen Dorf in Norddeutschland lebt, zeigt den Lesern, dass intersexuelle Menschen keine merkwürdigen Kreaturen sind, vor denen man sich fürchten muss. Der Roman erweckt Verständnis und soll zu Toleranz und Offenheit anregen. Neben vielen spannenden Hintergründen über eine andere, noch nicht den Normen entsprechende sexuelle Neigung, hält Sanna H.s Roman auch eine fesselnde Erzählung über die Liebe bereit.

    „Der Traum in einem Spiegel“ von Sanna H. ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0399-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Werbeanzeige

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Der Traum in einem Spiegel – neuer Roman skizziert ein emotionales Doppelleben

    veröffentlicht am 23. Februar 2018 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 20 x angesehen • News-ID 10372
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.