• Es steckt in Johannes Weinands „Der Pfad des Profilers“ hinter den Morden einer Rockerbande aus LA mehr, als man auf den ersten Blick annehmen würde.

    BildJack, der Anführer einer Rockerbande aus L.A., bekommt den Auftrag einen Mann und seine Familie umzubringen. Doch entgegen der Vereinbarung beschließt er, die Zwillinge, Katharina und Pauline, in den Nahen Osten zu verkaufen und die Mutter in seinem Freudenhaus arbeiten zu lassen. Allerdings tötet er diese bei einem Vergewaltigungsversuch. Liam und Estella, zwei Angestellte Jacks, flüchten mit den Kindern. Dabei werden sie aber getrennt. Beide Kinder schwören Rache. Doch erst 14 Jahre später erhalten sie die Möglichkeit dazu. Sie beginnen damit die Rocker von L.A. zu töten. Dadurch wird der FBI-Agent Sergio Chessa auf den Plan gerufen. Der deutsche Profiler Bernd Rassmussen soll ihm helfen. Er in seinem Apartmenthaus Pauline kennen. Sie spielt ihm Informationen über die Rocker zu. Sein Verstand erkennt bald, dass mehr hinter der Gang steckt. Durch einen Zufall entdecken sie bei der Obduktion eines der Männer einen der Chips, den Pauline als Computerexpertin entschlüsselt.

    Bernd ist überrascht, denn eine kleine Gruppe der NSA hat bei den Vorkommnissen im Roman „Der Pfad des Profilers“ von Johannes Weinand ihre Finger im Spiel. Der Amerikaner ist wie elektrisiert, denn die innere Sicherheit des amerikanischen Landes ist auf einmal auch gefährdet. Das Team stellt fest, dass die NSA den FBI heimlich abhört – und auch hinter Pauline scheint mehr zu stecken als angenommen. Der spannende Thriller, der sich teilweise auch wie ein Krimi liest, hat auch einige humorvolle Elemente und liefert den Lesern damit jede Menge Lesefreude.

    „Der Pfad des Profilers“ von Johannes Weinand ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-18743-6 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Der Pfad des Profilers – Spannender Thriller mit Krimi-Elementen

    veröffentlicht am 21. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 6 x angesehen • News-ID 87285
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.